Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Downloadgrenze!

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!, nothelfer

Antworten
Benutzeravatar
Hackies09
Geocacher
Beiträge: 85
Registriert: Di 22. Nov 2011, 16:50

Downloadgrenze!

Beitrag von Hackies09 »

... diese Fehlermeldung erhalte ich manchmal auf meiner Cachebox (wer kennt sie noch?)
Die Meldung an sich sagt jetzt nicht soo viel aus, und so hab ich auch ne Weile gebraucht, bis ich das richtig einordnen konnte.

Vor allem taucht diese Meldung dann auf, wenn es am aller ärgerlichsten ist: Wenn man unterwegs ist.

Anscheinend gibt es bei GC ein Limit für API-Zugriffe (also z.B. per Live-Map)

Anzahl API-Zugriffe (Full) pro 24h 3 6000
Anzahl API-Zugriffe (Light) pro 24h 10000 10000
siehe (https://www.cachewiki.de/wiki/Arten_der ... aching.com)

Ich interpretiere das so:
Wenn man die Live Map einschaltet, werden API (light) Zugriffe gestartet. (nur Basisdaten werden geladen, die Caches werden farblich markiert)
Wenn man die "richtige" Suche benutzt, werden Full-API Zugriffe generiert. (die Caches werden ja dann vollständig geladen)

Wenn man nun z.B. unterwegs ist und auf der Fahrt die Caches auf den Rastplätzen abklappern will... dann schaltet man die Live-Map ein.
Wenn man das Pech hat, durch Gebiete mit hoher Cache-Dichte zu fahren, kann es passieren dass man am Zielgebiet angekommen ist und diese Meldung bekommt, weil unterwegs 10.000 Caches angezeigt wurden...und dann ist definitiv Ende mit "Live-Map"!


OK, so weit als Hilfe für alle, dies sich auch schon mal über die Downloadgrenze geärgert haben und damit nix anfangen konnten.



Weiß denn jemand mehr dazu?
Ich habe z.B. öfter versucht, das zu umgehen indem ich ein neues API-Token generiert habe... mit teilweise Erfolg, teilweise aber auch nicht.
Manchmal klappet dann die normale Suche noch, manchmal nicht.
Ich bin mir also nicht ganz sicher ob das alles richtig ist, was ich oben geschrieben habe.
Deshalb wäre ich froh über Bestätigungen oder Korrekturen.

Ausserdem wäre interessant, wie man das Erreichen dieser Downloadgrenze vermeiden kann. Man kann in den EInstellungen z.b. den Radius für die Live-Map einstellen, aber leider nur auf zwei Werte, wovon der niedrigere eh schon "default" ist.

Also besser vorher ne Pocket-Query "Caches along a route" erstellen? Hat jemand ne andere Idee?

Andre
Go Caching!

Andre von Hackies09 aus Duisburg
Benutzeravatar
arbor95
Geoguru
Beiträge: 5964
Registriert: So 4. Jan 2009, 20:28
Wohnort: 72800 Eningen u.A.
Kontaktdaten:

Re: Downloadgrenze!

Beitrag von arbor95 »

Nimm die Meldung einfach als Zeichen, dass irgendetwas mit dem Zugriff auf geocaching. com nicht stimmt und überlege, ob dies die Ursache ist oder was es sonst sein könnte.

Bei der Live-Karte könnte die Grenze, die durch die geocaching API gesetzt ist, erreicht werden.

Die Zahlen in der Cachewiki sind noch aus der alten API und gelten so nicht mehr.
Siehe https://api.groundspeak.com/documentation#intro und suche nach limit.

Dort gibt es die 6000 noch im Text, aber die realen Zahlen weiter unten sind höher.
Bild
Benutzeravatar
Hackies09
Geocacher
Beiträge: 85
Registriert: Di 22. Nov 2011, 16:50

Re: Downloadgrenze!

Beitrag von Hackies09 »

Danke, Arbor95.

dann gilt jetzt das hier: (Unterschied: für Premium-User haben sich die "full" Anzahl um 10.000 auf 16.000 erhöht)


------------------------------------------------------------------------------
Geocache Limits

As explained in the membership restrictions above, the number of geocaches the user can fetch per day are limited to the following. The number per day is based off of fetching lite geocaches (which contain less fields) vs full geocaches and whether the user is a premium member. The same geocache reference code will only count as one on the user's daily limit (allowing consumers to make lightweight calls without worrying about wasting the daily limit). Requesting only the referenceCode field on a geocache does not count towards the user's limit:

3 full geocaches per basic user per day
10,000 lite geocaches per basic user per day
16,000 full geocaches per premium user per day
10,000 lite geocaches per premium user per day

The user's geocache remaining limit and when the limit is reset can be viewed as part of the User object using the Get User endpoint. If geocache data is request and the limit has been reached, the API will return a 403 (Forbidden) response.

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Go Caching!

Andre von Hackies09 aus Duisburg
Antworten