Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Beleidigungen im Logbuch

Dosen im Land der Dominosteine.

Moderator: radioscout

superingo78
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: Mi 3. Nov 2010, 21:50
Wohnort: Herzogenrath
Kontaktdaten:

Beleidigungen im Logbuch

Beitrag von superingo78 »

Hallo Geocacher!

Ich habe folgendes Ärgernis zu berichten. Am letzten Freitag habe ich meinen Cache GC2QV53 gewartet. Naja soweit alles in Ordnung, bis einige Kleinigkeiten: Zum Beispiel, dass meine Konstruktion nicht mit Sorgfalt geachtet wurde. Doch dann habe ich in meinem Gästebuch gelesen und wollte wissen, was da drin steht. Dabei musste ich auf der ersten Seite lesen, dass meine Mutter eine Hure sei. Dies hat mich sehr getroffen. Ich dachte nur, dass die lieben Geocher mehr Verstand hätten. Doch leider muss ich feststellen, dass unter Geocher auch asoziale sind. Das hätte ich nie gedacht. Na ja was soll ich sagen. Werde bald das Gästebuch austauschen. Ich bin immer dafür, dass fair gespielt wird und jeder Cache mit Hochachtung behandelt wird. Diese Notiz wurde nachträglich notiert und es kann nur ein Geocher gewesen sein, weil mein Cache sehr weit weg vom Schuss ist.

Was sagt Ihr dazu? Habt ihr auch mal schlechte Erfahrungen gemacht? Es ist wirklich eine totale Scheiße, wenn man sowas lesen muss.

LG superingo78

Edit by Schnueffler:
Titel entschärft
Bild

Bild
Benutzeravatar
wesseling04
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Di 15. Feb 2011, 17:17
Wohnort: Wesseling

Re: Idioten und Schwachmaten gibt es immer wieder!

Beitrag von wesseling04 »

Tja, eigentlich ist ja im Thema schon alles gesagt....sowas würd ich ignorieren.
GC aktiviert Abwehrkräfte...na dann mal los!
Benutzeravatar
Stramon
Geowizard
Beiträge: 1275
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 12:02
Wohnort: 24113 Kiel
Kontaktdaten:

Re: Idioten und Schwachmaten gibt es immer wieder!

Beitrag von Stramon »

Das würde ich einfach ignorieren um solchen Menschen nicht noch eine zusätzliche Plattform zu bieten.

Gruß Stramon

P.S.: Magst du deine Signatur etwas verkleinern? 100 Pixel in der Höhe sollten eigentlich reichen...
BildBild
CR69CZ
Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Idioten und Schwachmaten gibt es immer wieder!

Beitrag von JR849 »

10 Euro, dass es keine Cacher, sondern Muggels, bzw. irgendwelche Muggel-Teenies waren, die sich mit ihrem neuen, GPS-fähigen Handy die Zeit vertreiben.
Benutzeravatar
Trracer
Geowizard
Beiträge: 2297
Registriert: Do 15. Mai 2008, 12:33
Wohnort: Mainz

Re: Idioten und Schwachmaten gibt es immer wieder!

Beitrag von Trracer »

Das verlierst du weil Muggels, welche mit einem gps-fähigen Handy, einen Cache suchen, ja schon mal nicht komplett unwissend (also ein Muggel) sein können. :)

Ansonsten zur Threadfrage ignoriere es, Anstand ist nur schwer zu vermitteln.
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 8000
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Idioten und Schwachmaten gibt es immer wieder!

Beitrag von Zappo »

superingo78 hat geschrieben:....Was sagt Ihr dazu? Habt ihr auch mal schlechte Erfahrungen gemacht? .....
Nein. Außer daß ein Cache von mir mal geklaut wurde.

Add 1: Ich glaube auch, daß das ein "Quereinsteiger" - Pubertierendenstreich ist.
Add 2: Caches, für die man mehr als 1 km laufen muß oder 2+3 zusammenzählen muß entziehen sich dieser "Zielgruppe"
Add 3: Ignorieren! Und nicht ärgern!

Gruß Zappo

PS: Bei der Auswahl heutiger Schimpfwörter überrascht mich immer wieder die Unkreativität.....
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"
Benutzeravatar
bene66
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 14:47
Wohnort: 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Re: Beleidigungen im Logbuch

Beitrag von bene66 »

Mir so etwas noch nicht passiert. Solange ich den Verursacher nicht kenne, gibt es nur eins: Loguch tauschen und ignorieren!

Was muß das für ein Triumpf für den Verursacher sein, wenn er zufällig Dein Posting sehen sollte und weiß, er hat getroffen.
Zappo hat geschrieben:PS: Bei der Auswahl heutiger Schimpfwörter überrascht mich immer wieder die Unkreativität.....
Dat stimmt!!!
Aber wenn ich mit meinem eigenen Leben schon nicht zurecht komme, bin ich vollauf damit beschäftigt andere mitleiden zu lassen. Da kann ich nicht auch noch kreative Beschimpfungen erfinden.

bene66
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich führe Statistiken um schöne Cache-Erlebnisse zu haben, aber ich cache nicht um eine schöne Statistik zu haben
Benutzeravatar
quercus
Geowizard
Beiträge: 1951
Registriert: Fr 31. Jul 2009, 08:05
Wohnort: Beeskow
Kontaktdaten:

Re: Beleidigungen im Logbuch

Beitrag von quercus »

mir hat mal ein muggel die dose geklaut, aber den kompletten inhalt samt coin und logbuch ins versteck gelegt. da stand dann einfach nur "coole sache LOL" drin ... ich würde das auch ignorieren und im logbuch einfach mit einem schwarzen edding schwärzen
:langenase2: . :stumm: . :langenase:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13345
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Beleidigungen im Logbuch

Beitrag von moenk »

quercus hat geschrieben:und im logbuch einfach mit einem schwarzen edding schwärzen
ZENSUR!!!111
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: Idioten und Schwachmaten gibt es immer wieder!

Beitrag von steingesicht »

JR849 hat geschrieben:10 Euro, dass es keine Cacher, sondern Muggels, bzw. irgendwelche Muggel-Teenies waren, die sich mit ihrem neuen, GPS-fähigen Handy die Zeit vertreiben.
Na dann definieren wir doch mal Geocacher: eion Muggel, mit GPS-fähigem Gerät, der in den Wald zieht und was in Logbücher schreibt...
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?
Antworten