Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

I-Phone Problem Geo-Memory

Adventure-Cartridges für PDAs oder Garmin Colorado/Oregon

Moderator: m.zielinski

arminus
Geocacher
Beiträge: 138
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 19:29

Re: I-Phone Problem Geo-Memory

Beitrag von arminus »

weiss jemand die email-addy des i-phone-wherigo-player-entwicklers?
So wie ich das sehe ist das groundspeak selbst, da wird ein Bugfix dauern und bis es dann in den AppStore kommt ... Aber klar, einen Bugreport sollte man schreiben.
Wie gesagt, Du müsstest im Memory ja nur die Wherigo.VectorToPoint Funktionsaufrufe per search&replace ersetzen, meine Funktion hat das gleiche interface und den gleichen return - ich würd's testen.
arminus
Geocacher
Beiträge: 138
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 19:29

Re: I-Phone Problem Geo-Memory

Beitrag von arminus »

arminus hat geschrieben:Kannst mir ja das Memory Cartridge zum Testen mailen ... Damit ich das Ding in meiner Homezone endlich weg bekomme ;)
Meine email hab ich Dir per PM geschickt, hätte noch 2 Tage Zeit zum Testen, dann bin ich erst mal im Urlaub.
bodenseepingu
Geomaster
Beiträge: 583
Registriert: Do 8. Mär 2007, 21:48
Wohnort: 88682 Salem

Re: I-Phone Problem Geo-Memory

Beitrag von bodenseepingu »

Das Geo-Memory sollte jetzt mit dem I-Phone spielbar sein.

in der vorgestellten LUA-Funktion sollten noch negative Bearings in den Bereich von 0..360 Grad transformiert werden - d.h. bei negativen Werten einfach 360 Grad addieren..
Bild
arminus
Geocacher
Beiträge: 138
Registriert: Mo 5. Mär 2012, 19:29

Re: I-Phone Problem Geo-Memory

Beitrag von arminus »

Stimmt, das hatte ich übersehen. :(
Benutzeravatar
espe2310
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: So 24. Jun 2007, 12:15
Wohnort: 53894 Mechernich-Antweiler

Re: I-Phone Problem Geo-Memory

Beitrag von espe2310 »

Vielen Dank an Bodenseepingu für die Initiative und an Arminus für die Funktion. Läuft prima und ich habe meinen Wherigo GC2JX19 entsprechend geändert.
Mit iPhone sollte es dann ja auch gehen. Zumindest der einzige (gemeldete) DNF war mit einem iPhone.

Für die exakte Umsetzung der originalen Funktion habe ich noch abgewandelt:
local distance = Wherigo.Distance(math.acos(p1+p2+p3)*EARTH_RAD, 'm')

Ich weiß zwar nicht mehr warum, aber ich extrahiere 'ft' :D

Gruß
Ernst / espe2310
Benutzeravatar
Schnatterfleck
Geocacher
Beiträge: 67
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 18:31

I-Phone Problem Wherigo.VectorToPoint

Beitrag von Schnatterfleck »

Da ich die VectorToPoint Funktion in einer aktuell in der Entwicklung befindlichen Cartridge verwende, habe ich den entsprechenden Testfall der Wherigo-Testsuite mal von meinem freundlichen IPhone-Betatester ausprobieren lassen.

Da dieser Thread im Wherigo-Wiki an der entsprechenden Stelle verlinkt wird, poste ich hier mal das Ergebnis:
Bild

Ich sag mal: Zumindest weniger falsch... Da scheint mit einer ziemlichen groben Grad=Entfernung-Vereinfachung gearbeitet worden zu sein.
Sollte aber wohl jetzt für die meisten Anwendungen (je nach Breitengrad ;) ) ausreichend genau funktionieren, schätze ich.

Wherigo-Player-Version ist v324.
Dateianhänge
IPhone_VectorToPoint_1.PNG
IPhone_VectorToPoint_1.PNG (59.86 KiB) 575 mal betrachtet
Antworten