Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Leave nothing but your footprints

Lost places wie Industrieruinen und alte Bunker

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24702
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Leave nothing but your footprints

Beitrag von radioscout »

Die Grabkerzen stammen garantiert nicht von Geocachern.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Leave nothing but your footprints

Beitrag von adorfer »

radioscout hat geschrieben:Die Grabkerzen stammen garantiert nicht von Geocachern.
Ich halte es für möglich, dass diese nicht von Geocachern stammten. Zumindest hatte ich schon mehrere Nachtcaches, wo Grableuchten als Teil der Story vorkamen.

(Lebhaft entsinne mich da einen halben "Cache-Schrein", der bei einem Final in die unter der Hallendecke hängende Klima-Verrohrung aufgebaut war. Da war nicht nur die Dose, sondern eben auch ein solche Grablicht)

Aber wie gesagt: im aktuellen Fall, da bin ich mir nur bei der Mehrzahl der Pfandflaschen sicher, dass die von Cachern stammen, weil Sie relativ "frisch" waren, also aus dem Zeitraum "deutlich nach den Kabeldieben". Denn so verrückt sind nicht mal Jugendliche oder andere Sprayer, dass sie rund 400m durch so einen Blindstollen kriechen, wo es am Ende wirklich nichts zu sehen gibt außer eine Mauer "vor Kopf":
Bild
Zumal man vorher noch Engstellen überwinden muss:
Bild
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
edwinafindnix
Geocacher
Beiträge: 212
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 20:54

Re: Leave nothing but your footsteps

Beitrag von edwinafindnix »

benebelter hat geschrieben: Mit der Aufschrift kann eh kein Muggel etwas anfangen --> Von daher eigentlich so gut wie egal, wenn auch unnütz.
Aber toll ist das trotzdem nicht, so etwas zu tun. Aber es gibt halt Leute, die sich immer und überall verewigen müssen.
Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: Leave nothing but your footprints

Beitrag von adorfer »

Bild
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)
Benutzeravatar
Aisling
Geomaster
Beiträge: 327
Registriert: So 30. Nov 2008, 19:52

Re: Leave nothing but your footprints

Beitrag von Aisling »

Teil eines Logs für einen Lost Place...

'Ich denke, ich werde die Location nochmals besuchen, da mir einige Ideen für neue Caches gekommen sind und dort die benötigten Teile vergammeln.
Einige Andenken sind schon gesichert, aber ich darf sie ja nicht zeigen.'

Nachdem ich den Cacher angeschrieben habe, hat er seinen Log abgeändert, aber eingesehen, dass die Regel 'Lasse nichts dort außer deinen Fussspuren und nehme nichts mit, außer vielen Bildern' einen guten Grund hat, hat er leider nicht...
Bild

Thirdly, the Code is more
what you'd call guidelines
than actual rules.
Benutzeravatar
D-Thorolf
Geomaster
Beiträge: 375
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 15:10
Wohnort: Kiel

Re: Leave nothing but your footprints

Beitrag von D-Thorolf »

Wiedermal ein guter Grund, "Lost Places" mit noch vorhandenem Inventar nicht zu bedosen. Reicht ja schon, wenn andere die Orte zerrupfen.

Aber da wäre ich ja wirklich interessiert, welchen Cache der interessierte "Kabelraratten-Cacher" da auslegt :veg:
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 8000
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Leave nothing but your footprints

Beitrag von Zappo »

Ich sach mal so:

Geocaching ist ja ein "Mehrkampf", bei dem man sich je nach Dose entweder z.B. im Tauchen, Paddeln, Klettern, Höhlenbesuchen, Lostplacen oder Outdoorleben versucht - meist leider ohne die entsprechenden Verhaltensregeln und "Ehren"codexe* zu kennen. Das führt dann eben dazu, daß z.B. LostPlaces verändert werden und Nägel im Bäume gedroschen werden. Und auch dazu, daß man sich seitenlang rechtfertigen muß, um solchen Regeln in Cacherkreisen zumindest eine kleine Akzeptanz zu verschaffen.

Geocacher sind halt Amateure - zumindest in den meisten von ihnen betriebenen "Sportarten". Es ist eben ein Unterschied, ob sich ein geocachender Lostplacer über ne Dose an interessanter Stelle freut oder ob jemand (eventuell zu ersten Mal) einen LP betritt, weil da ne Dose liegt.

Der Biesenberg-Multi lag gerade mal 3 Wochen, und schon zwei AA-Batterien im Lüftungsrohr des Bunkers. Irgendwie sollte es eine Möglichkeit geben, solche Leute zu greifen - ich schlage vor: Erwischt = Founds auf Null. Dürfte für viele schlimmer sein als teeren und federn.

Gruß Zappo

* ja, ich weiß
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"
Benutzeravatar
kohlenpott
Geowizard
Beiträge: 2301
Registriert: Mo 22. Mai 2006, 18:53
Wohnort: Kohlenpott

Re: Leave nothing but your footprints

Beitrag von kohlenpott »

Von meinem Cache haben fleißige Dosensucher zwei alte Zinkwannen mitgenommen, um diese als Blumenkübel auf die Terrasse zu stellen. :zensur:
RSG
Geowizard
Beiträge: 1306
Registriert: So 17. Jul 2005, 17:07
Wohnort: daheim

Re: Leave nothing but your footprints

Beitrag von RSG »

Aisling hat geschrieben:Teil eines Logs für einen Lost Place...

'Ich denke, ich werde die Location nochmals besuchen, da mir einige Ideen für neue Caches gekommen sind und dort die benötigten Teile vergammeln.
Einige Andenken sind schon gesichert, aber ich darf sie ja nicht zeigen.'

Nachdem ich den Cacher angeschrieben habe, hat er seinen Log abgeändert, aber eingesehen, dass die Regel 'Lasse nichts dort außer deinen Fussspuren und nehme nichts mit, außer vielen Bildern' einen guten Grund hat, hat er leider nicht...
Dann hast Du aber sehr besonnen reagiert, ich habe ihm bei einem Gespräch auf dem Stammtisch dannach, erst einmal gefragt ob er noch alle Latten auf dem Zaun hat um Ihm kurz dannach meine Bewunderung auszusprechen, einen Diebstahl vor über 90 Watchern öffentlich zuzugeben, da freut sich doch die STA. :motz:
Gruß R S G
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8681
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Leave nothing but your footprints

Beitrag von MadCatERZ »

Kleine Anekdote dazu:
Ein Team ist einem LP unterwegs, einer findet auf der Suche nach einer Station ein interessantes Teil, schraubt es ab und steckt es ein. Geraume Zeit später hat das Team die Station immer noch nicht gefunden...
Antworten