Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Otto Obmann geht in Rente...

Lost places wie Industrieruinen und alte Bunker

Moderator: nightjar

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 6373
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Otto Obmann geht in Rente...

Beitrag von JackSkysegel »

Ich schrieb es schon mal. Groundspeak sortiert langsam aber sicher alles aus was zu Problemen* führen kann. Leider dann auch Lostplaces und Nachtcaches.
Vielleicht sind solche Caches und Cacher auf kleineren, exklusiveren Plattformen besser aufgehoben.

*Was echt witzig ist, denn von Naturschutz will Groundspeak auch nach mehrmaligem Anschreiben nichts wissen.
Unechter Cacher (Tm)
mark
Geowizard
Beiträge: 2583
Registriert: Fr 9. Jul 2010, 15:39
Wohnort: 70374 Stuttgart

Re: Otto Obmann geht in Rente...

Beitrag von mark »

Ich habe 2 gemacht und muss sagen, dass ich selten so gut und simpel (im Sinne von "ohne viel Schnickschnack") unterhalten wurde. Na vielleicht noch bei der Stadt im Wald. Schade.
IndianaundJones
Geocacher
Beiträge: 107
Registriert: Mo 31. Dez 2007, 16:31

Re: Otto Obmann geht in Rente...

Beitrag von IndianaundJones »

Wenn ich denn Enkel hätte und sich mein Lebensweg irgendwann dem Final und der hölzernen XXL Dose nähern würde, würden die Cache der Wampenschleifer und die tollen Erlebnisse die ich auf diversen "Ostland-Touren" mit meinem überaus geschätzten Kollegen, CPU Boni, in den letzten Jahren erleben durfte, eine würdige Erwähnung finden.
In den letzten zehn Jahren habe ich immer wieder geniale LP's, NCś, technokratische Multis und thrillende T5er erlebt, aber niemand hat es so konsequent durchgezogen wie die Wampenschleifer!
Wem diese Caches nichts sagen, dem mögen die Nachrufe anmuten wie die Beschreibung des Regenbogens durch einen Blinden, aber die Caches der Wampenschleifer waren nun mal eine Liga für sich... Champions League eben.

Alles hat seine Zeit und so sage ich danke und verneige mich gedanklich in Ehrfurcht.
hab ihn!
KGE
Geocacher
Beiträge: 155
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:46

Re: Otto Obmann geht in Rente...

Beitrag von KGE »

IndianaundJones hat geschrieben: Di 14. Feb 2017, 21:31

Alles hat seine Zeit und so sage ich danke und verneige mich gedanklich in Ehrfurcht.
Amen
Benutzeravatar
Angrab
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 16:17
Wohnort: an der Müritz

Re: Otto Obmann geht in Rente...

Beitrag von Angrab »

KGE hat geschrieben: Mi 15. Feb 2017, 08:22
IndianaundJones hat geschrieben: Di 14. Feb 2017, 21:31

Alles hat seine Zeit und so sage ich danke und verneige mich gedanklich in Ehrfurcht.
Amen
+1 Die haben die Messlatte recht hoch gelegt.

Listings vor dem Suchen aktualisieren hilft enorm.
KGE
Geocacher
Beiträge: 155
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:46

Re: Otto Obmann geht in Rente...

Beitrag von KGE »

Ich hatte es zwar anders gemeint , aber nun gut . Seis drum
Antworten