Anfrage für Drehtag Geocaching

evident

Geocacher
Hallo allerseits,

ich habe gerade eine E-Mail eines Herrn Brückner erhalten, welcher gern ein Video über das Geocaching im Raum Magdeburg drehen möchte für den Offenen Kanal Magdeburg.

Ich poste hier einfach mal den Text der E-Mail:

Hallo,
der Offene Kanal, bzw. das Jugendstil-Magazin (jugendstil-magazin.de) möchte
höchstwahrscheinlich einen Beitrag über GeoCaching drehen. Da ich auf ihre
Website gestoßen bin, möchte ich sie fragen, ob sie Interesse daran haben,
uns für unseren Beitrag zur Verfügung zu stehen. Vielleicht kennen sie noch
eine weniger kamerascheue, kleinere Gruppe, die uns anhand einer
"Schatzsuche" das Geocachen erklärt. Dies am besten im urbanen Raum von
Magdeburg.
Wenn sie Interesse haben (wenn nicht: die Email weiterleiten an andere
Geocacher der Region) melden sie sich bitte zeitnah.

MfG
Stefan Brückner

Ich bin mir natürlich bewusst, dass ich damit wieder die Diskussionen um Öffentlichkeitsarbeit/Anti-Presse/Geocaching-in-den-Medien aufreiße, aber ich wollte es einfach mal hier posten.

Meiner persönlichen Meinung nach sollte fürs Geocaching auch weiterhin geworben werden, da dies in Zukunft so oder so passiert, solange das in einem vernünftigen Rahmen stattfindet, also mit richtigen Tatsachen und keinen "Wischi-Waschi" Erklärungen und mit Respekt für die Owner und Geocacher der Region, also ohne unnötiges Spoilern von Caches.

Ich selbst fühle mich der Aufgabe, einen sachlichen und informativen Bericht über das Geocaching zu geben, zwar gewachsen, möchte aber dennoch keinen Beitrag über das Geocaching drehen.

Da ich die Idee und die Mail aber nicht einfach verschwinden lassen wollte, frage ich euch einfach mal: Fühlt sich ein erfahrener Cacher (am besten mehrere) aus der Region gewachsen, einen solchen Beitrag zu drehen und hätte auch Interesse daran? Ich denke mal wir haben hier einige Leute, die qualifiziert genug sind um vernünftig über das Geocaching zu berichten.

Und ich denke mal wenn die einen solchcen Bericht drehen wollen, werden sie es auch tun, und wenn kein qualifizierter Cacher sich bereiterklärt, dann macht es irgendwer anders oder die Redakteure selbst, nachdem sie sich kurz eingelesen haben.

Ich würde, wenn eine Gruppe da gefilmt werden soll, mich evtl auch bereiterklären, mitzukommen, aber die meisten Erklärungen etc sollten dann doch erfahrenere Cacher geben. Noch dazu bräuchte man dann Caches, welche zur Verfügung gestellt werden, so dass evtl auch ein klein wenig gespoilert wird. Das muss natürlich jeder Owner selbst entscheiden und einen seiner Caches zur Verfügung stellen.

Bitte sagt mal eure Meinungen dazu! Immerhin betrifft es unsere Region... Seid ihr für oder gegen solche Beiträge? Wer hätte Interesse, das zu machen? Wer würde vielleicht sogar nen Cache zur Verfügung stellen?

-Flori-

P.s: Wieviele Leute sehen sich eigentlich den Offenen Kanal an?
 

eliminator0815

Geowizard
Ach Du lieber Himmel, gleich geht das Geheule wieder los. :roll: Jetzt kommt:

- Solang es Cacher gibt, die stolz drauf sind, ins Fernsehen zu kommen, solange wird's mit dem Geocaching weiter den Bach runter gehen.

- Es gibt nicht einen sinnvollen Grund, warum man für Geocaching Reklame im Fernsehen oder anderen Medien machen sollte.

- Hauptsache die Pappnasen waren im TV

- Es besteht keinerlei Notwendigkeit, Neucacher per TV (und andere Medien) anzuwerben. (hatten wir sinngemäß schonmal)

- Leute, die Geocaching in die Medien tragen, halte ich persönlich für Arschlöcher, die mir mein Hobby kaputtmachen.

-......., die sollen unser Hobby nicht verunglimpfen, oder als Massensport für grenzdebile hinstellen. Am besten garnichts über Geochachen senden und gut ist.

- Ich brauche mir keinen Bericht anzusehen, um mir dann die Folgen auszumalen, die daraus entstehen können.

-So daß keiner sagen kann, er hätte nicht gewußt, daß diese Berichte nicht von allen gutgeheißen werden

Man darf aber auch anderer Meinung sein!
mutley.gif


smiley_emoticons_popcorn_essen.gif
Na, dann mal los! Ich kann übrigens keinen den Offenen Kanal sehen.
 

upigors

Geowizard
wäre ich hier Mod hätte ich Deinen Log wegen Beleidigung gelöscht oder wenigstens zenziert :eek:ps:
Natürlich gibt es zu allem immer 2 Meinungen (minimum) aber muß man so schreiben?
Grüße.....

@ evident - bitte keine neue Diskussion dazu (gibt schon einige 100), machen oder nicht aber nicht diskutieren :p Interessant fand ich aber das
evident schrieb:
Und ich denke mal wenn die einen solchcen Bericht drehen wollen, werden sie es auch tun, und wenn kein qualifizierter Cacher sich bereiterklärt, dann macht es irgendwer anders oder die Redakteure selbst, nachdem sie sich kurz eingelesen haben.
Da ist viel wahres dran.
Ich hab auch keinen offenen Kanal und ich stehe nicht zur Verfügung
 

spamade

Geomaster
@upigors Micha meint nur "es kommt gleich sowas..." ;)

...und ich wollts net schreiben - immerhin ist noch keine
Meinung von außerhalb da ;)

Hoffen wir auf eine nette Diskussion, ich schreib später
was dazu - den Kanal gibts glaube nur in MD.

Gruß spamade
 

eliminator0815

Geowizard
upigors schrieb:
wäre ich hier Mod hätte ich Deinen Log wegen Beleidigung gelöscht oder wenigstens zenziert :eek:ps:
Natürlich gibt es zu allem immer 2 Meinungen (minimum) aber muß man so schreiben?
Grüße.....

Uwe, das sind Zitate aus einigen Diskussionen hier im Forum, auch aus dem Bereich Sachsen-Anhalt. Ich hätte wohl auf die Zitate hinweisen sollen. Soviel zu den Beleidigungen. Du kennst mich und weißt, daß ich nicht zu derartigen Wörtern greife.
Ich wollte lediglich darauf hinweisen, daß wir diese immer wieder gebetsmühlenartig wiederholten Beiträge schon zu Genüge kennen und eine nochmalige Diskussion über dieses Thema völlig unnötig ist. Zumal die Einwände gegen jegliche Medienpräsentation fast ausschließlich von außerhalb kommen und es einen zentralen Bereich "Medien" dafür im Forum gibt.
Es reicht aus, wenn die Fragen von evident beantwortet werden und sich im Fall des Falles jemand zu diesem Dreh bereiterklärt.
 

upigors

Geowizard
tut mir leid, dann hab ich das falsch verstanden :kopfwand:
ich hab nur dieses Pfuiwort gelesen und war etwas verwirrt... SORRY MICHA
 

Jagdtiger

Geowizard
@Evident

Link zur offiziellen Pressestelle: http://www.gcpresse.de/.
Wenn schon den schon sollen die sich dahin wenden.

Aber ist ja im Prinzip eh egal. Medien- und Punktegeile Cacher machen halt alles.

Wieseo bist du eigentlich direkt kontaktiert worden?
 
OP
E

evident

Geocacher
Ja ok eine weitere große Diskussion zu dem Thema will ich eigentlich nicht losreißen... die hab ich selbst shcon zu Genüge gehabt... Mir ist auch selsbt klar, welche Folgen TV und Presse auf das Hobby haben können...

deswegen wollte ich hier ja auch schreiben, weil ich selbst nicht unbedingt scharf auf sowas bin. Wollte nur die Diskussion starten, ob das jemand von euch, der sich wirklcih auskennt und in der Magdeburger Cacher-Szene etabliert ist, auf vernünftige Weise machen will. Allein aus dem Grund, den ich oben genannt habe und der von upigors zitiert wurde...

Ich hab persönlich gesehen auch keine Scheu, dem Herrn eine Abfuhr zu erteilen... aber ich wollts offen lassen, falls jemand von euch will... allein schon damits am Ende auch vernünftig wird, weil machen werden sies sicherlich so oder so...

-Flori-
 
OP
E

evident

Geocacher
Jagdtiger schrieb:
@Evident

Link zur offiziellen Pressestelle: http://www.gcpresse.de/.
Wenn schon den schon sollen die sich dahin wenden.

Aber ist ja im Prinzip eh egal. Medien- und Punktegeile Cacher machen halt alles.


von mir aus kann das auch die "offizielle" Stelle übernehmen... aber haben die jemanden in Magdeburg/Umgebung? Es geht ja speziell um Dreharbeiten, nicht nurn en Zeitungsartikel...

Jagdtiger schrieb:
Wieseo bist du eigentlich direkt kontaktiert worden?

Ich schreibe in einem kleinen Blog über meine Erlebnisse beim Cachen. Und ihm ist dieses Blog wohl irgendwo aufgefallen...

-Flori-
 

adorfer

Geoguru
eliminator0815 schrieb:
Ich wollte lediglich darauf hinweisen, daß wir diese immer wieder gebetsmühlenartig wiederholten Beiträge schon zu Genüge kennen und eine nochmalige Diskussion über dieses Thema völlig unnötig ist.

Solange genauso gebetsmühlenartig immer neue Anfragen zu Medien-Berichterstattung kommt? Warum nicht?
Immerhin wird ja doch wieder erneut dafür geworben, wie toll qualifizierte Berichterstattung über's Cachen ist.

Meiner Meinung nach sollte man für solche Reportagen -wenn man sie schon nicht verhindern kann- die trotteligsten Cacher vorschicken, die man nur auftreiben kann. (Vielleicht melden sich ja auch entsprechende freiwillig)= Die können dann was von "Caches vergraben" etc. erzählen bzw lassen sich dann vom Journalisten "für die Dramaturgie" zu völlig aburden Dingen "für die Kamera" überreden.

Das lockt dann wenigstens nicht so viele (schlecht betreute) Neucacher an, weil zumindest die meisten Zuschauer merken, dass da was nicht stimmt.
 

Jagdtiger

Geowizard
[/quote]

Ich schreibe in einem kleinen Blog über meine Erlebnisse beim Cachen. Und ihm ist dieses Blog wohl irgendwo aufgefallen...

-Flori-[/quote]

Soll das jetzt heissen das die Medien die Blogs durchlesen?
 

MayBe

Geocacher
evident schrieb:
Bitte sagt mal eure Meinungen dazu! Immerhin betrifft es unsere Region... Seid ihr für oder gegen solche Beiträge?
Ich habe nichts gegen solche Beiträge, zumal ich selber durch das Fernsehen auf Geocaching aufmerksam geworden bin. Selber mitmachen möchte ich aber nicht.
LG MayBe
 

spamade

Geomaster
VORSCHLAG:

Sollen Sie wie auch die Volksstimme zum nächsten CITO
kommen, dann haben wir zumindest mal einen POSITIV
Beitrag der von Cachern ausgelöst wurde...

GEPLANT ist im März - Listing folgt noch.

spamade
 

sax76

Geocacher
Ah, es geht also los :)

@Evident
Ich halte solche Beiträge nicht für Verkehrt, hätte aber kein Interesse daran mitzuwirken, da ich selber nicht gerne im Fernsehen oder anderen Medien auftauche.
In diesem speziellen Fall ist es aber relativ belanglos, der OK-MD erreicht etwa 65.000 Haushalte und ich schätze das die Einschaltquoten eher im drei-, maximal im niedrigen vierstelligen Bereich liegen. (abgesehen davon das ich auch nicht zu den Leuten gehöre die das Hobby repräsentativ vertreten können)

@Spamade
Ich denke die Volksstimme beim Cito ist ne gute Idee.
 
OP
E

evident

Geocacher
Jagdtiger schrieb:
spamade schrieb:
Jagdtiger schrieb:
Soll das jetzt heissen das die Medien die Blogs durchlesen?

Ich denke mal das die Medien auch viel von Google leben ;)

Das hoffe ich doch. Wäre schlimm wenn die gezielt irgendwelche Heinis suchen,
die für ein bisschen Aufmerksamkeit durch eine Kamera oder Mikrofon alles machen
würden.

Ich blicke mal über die unterschwellige Beleidigung hinweg, würde dich aber trotzdem bitten, darauf zu achten, was du schreibst... ich bin doch selbst net scharf da drauf, sowas zu machen. Ich wurde nunmal angeschrieben, wills nicht selbst machen, aber wollte wenigstens die Mitglieder der Region darauf aufmerksam machen. Ich suche doch selbst nur nach Lösungen, die am Ende gut werden... ich bin selbst kein großer Freund von sowas, ich hab Bibi und Rolli gesehen und etliche Artikel gelesen und weiß, dass solche Beiträge selten gutes fürs Hobby bedeuten...

aber wenn die nen Beitrag machen wollen, machen die auch einen... und mein Hauptanliegen war, dass wenns so kommt, es auch wenigstens etwas vernünftiges wird und keine Halbwahrheiten... Auch wenn der Offene Kanal wenige Zuschauer hat, ein vernünftiger Beitrag wäre besser fürs Hobby als ein schlechter, woraufhin dann evtl gleich paar Leute mit falschen Infos und Erwartungen losspazieren und am Ende noch was kaputtmachen...

Aber zu der Idee mit dem CITO muss ich auch sagen, dass das ne gute Idee ist... weil da auch mal gezeigt wird, dass Cacher was gutes tun und nicht nur wie in Jadgzeitungen dargestellt das Wild aufscheuchen...

-Flori-
 

adorfer

Geoguru
spamade schrieb:
Sollen Sie wie auch die Volksstimme zum nächsten CITO
kommen, dann haben wir zumindest mal einen POSITIV
Beitrag der von Cachern ausgelöst wurde...
Was der DPA-Bericht von Schnitzels CITO ausgelöst hat (der Journalist war eingeladen und optimal von kompeteten Leuten betreut), das steckt einigen immernoch im Hals.
Negativschlagzeilen selbst in der BILD....
 

Jagdtiger

Geowizard
evident schrieb:
Ich blicke mal über die unterschwellige Beleidigung hinweg, würde dich aber trotzdem bitten, darauf zu achten, was du schreibst...
-Flori-


Oh. Hoppla. Bitte glaube mir, damit warst nicht du gemeint. :blush7:
 
Oben