• Willkommen im Geoclub - dem größten deutschsprachigen Geocaching-Forum. Registriere dich kostenlos, um alle Inhalte zu sehen und neue Beiträge zu erstellen.

C:geo offlinekarten OSM funktioniert nicht

Krautrocker

Geonewbie
Hallo,
ich nutze nun seit 1 Monat erfolgreich c:geo und komme sehr gut mit dem Programm zurecht.
Nun wollte ich die Funktion der offline Kartennutzung testen und habe dazu die Anleitung

http://www.alexring.de/2011/08/cgeo-fast-offline-nutzen/

benutzt.

Ich habe erst die German.map und die Hessen.map auf meiner SDKarte gespeichert.
Es funktioniert nicht mit der German.map also habe ich sie gelöscht und dann die Hessen.map ausprobiert.
Beides wird durch c:geo erkannt wenn man die Dateien suchen läßt ("..." - drücken)
Wenn ich auf Lifekarte nun unter Einstellungen "OSM: Offline" auswähle bleibt dennoch alles weiß im Hintergrund,außer meine abgespeicherten Caches sind zusehen.

Erst wenn ich wlan anmache oder warscheinlich mein mobiles netz wird die Karte aufgebaut.
Soll dies so sein? So ist es doch keine Offline Kartennutzung.

Ich nutze ein Samsung Galaxy Ace

P.S: Die OSM Karten findeich wesentlich genauer alsdie Googlemap, da auch wanderwege verzeichnet sind etc.
 

GeoSilverio

Geowizard
Hast du denn die richtigen Mapsforge-Karten im richtigen Format geladen?

Wie hier schon öfters berichtet, wurde von mapsforge inzwischen eine Version 0.3.0 veröffentlicht.
Die Standardkarten auf der Mapsforge-Seite sind natürlich auch in dem 0.3.0-Format, c:geo unterstützt aber bislang die Version 0.2.4.
Die Karten heißen dann auch meist alle: xyz-0.2.4.map

Hier mal ein Link zu dem Mapsforge-Archiv mit den Karten im 0.2.4-Format:
http://download.mapsforge.org/maps/0.2.4-archive/europe/
 
OP
K

Krautrocker

Geonewbie
GEIL!
Danke Meister! Du bist mein Held hierim Urlaub. Endlich Cachen genießen :)

Danke, Danke und nochmals Danke!
 

MaxBees

Geonewbie
Servus,

wir waren über Ostern im Nördlinger Ries.
Dort standen auch einige Caches auf dem Programm und C:geo
kam schwer zum Einsatz, leider waren viele der Caches fernab
jedlicher "Zivilation" und der Empfang von Daten, online zu empfangen
war unmöglich.
Deshalb wurde das App auf "Offline" umgestellt und mit OSM_Karten
ausgestattet.
Da es beim ersten Anlauf nicht klappte war dieser Thread des Rätsels Lösung...

Ich dank Euch dafür. :p

Gruß die MaxBees
 

kickcache

Geocacher
GeoSilverio schrieb:
Hier mal ein Link zu dem Mapsforge-Archiv mit den Karten im 0.2.4-Format:
http://download.mapsforge.org/maps/0.2.4-archive/europe/

Ich bräuchte British Columbia, Alberta (Canada) und Washington (USA).
Die finden sich leider nicht unter dem Link

ciao

frank
 

SammysHP

Geoguru
Die Nightly kann nun auch die neuen Karten nutzen. Wenn es auch dafür keine fertigen gibt, musst du sie dir selbst erstellen. Wie das geht, erfährst du, wenn du nach "mapsforge karten erstellen" suchst.
 

GeoSilverio

Geowizard
Hier gibt es auch noch fertige mapsforge-Karten:
www.vectormaps4locus.eu

Gerade Nordamerika ist da gut vertreten.
Die Karten müssten wohl im mapsforge 0.3.0 Format sein, nehme ich an, sollten dann wohl mit der neuesten c:geo-Version funktionieren.
 

kickcache

Geocacher
SammysHP schrieb:
Die Nightly kann nun auch die neuen Karten nutzen. Wenn es auch dafür keine fertigen gibt, musst du sie dir selbst erstellen. Wie das geht, erfährst du, wenn du nach "mapsforge karten erstellen" suchst.

Ahh, schön. Wann wird denn aus "Nightly" ein Release im Play Store? Oder wo finde ich eine Anleitung, als Android Newbie eine nightly aufzuspielen?

ciao

frank
 
Oben