Ersatz-Coin gesucht

BH-Inspector

Geocacher
Hallo Cachergemeinde,

Ich hab vor kurzem im Internet nen Coin gesehen, der keinen eigenen Tracking Code hatte. Es war ein Coin, der in der Mitte nen Freiraum hatte, damit man sich selbst ne Nummer von nem verschollenen Coin draufschreiben kann. Eigentlich nen Coin-Ersatz sozusagen. Am Rand waren Symbole von diversen Coins und TB's. Wisst ihr welchen ich meine und wo es ihn zu kaufen gibt? Ich habe leider den Coinstore vergessen :/
 

Anhänge

  • D5000.jpg
    D5000.jpg
    150,7 KB · Aufrufe: 672

fabibr

Geomaster
Dies ist eine Zubehörmarke von Cachezone für die mapamudi-Geocoin. Ist Symbolgebunden an diese Coin.
Vielleicht kann dir aber jemand anderes deine verschollene Coin einscannen. Dann kannst du die Nummer ändern, ausdrucken und los schicken.
 
A

Anonymous

Guest
fabibr schrieb:
... für die mapamudi-Geocoin. Ist Symbolgebunden an diese Coin.
...

Wie kommst du zu der Annahme? Wie ich das lese ist es genau das was er sucht.
1000x besser als die schäbbigen Papierkopien...
 
OP
BH-Inspector

BH-Inspector

Geocacher
Ja! Das ist es. Dankeschön! :)
Damit kann ich auch die Coins auf die Reise schicken, die ich eigentlich Zuhause behalten wollte. (Also die Codes)

Tausend Dank! :gott:
 
A

Anonymous

Guest
BH-Inspector schrieb:
Damit kann ich auch die Coins auf die Reise schicken, die ich eigentlich Zuhause behalten wollte. (Also die Codes)

Och nööö - büdde nich!
Wenn sie dir zu schade sind um sie auf die Reise zu schicken, dann lass es doch ganz bleiben. Für den Fall, dass eine Coin gemuggelt wurde, kann ich die Aluchips noch akzeptieren, aber generell finde ich das als Coinliebhaber dann doch reichlich blöd...
 

TravelingViking

Geocacher
TobiStra schrieb:
Ein fröhliches Hallo von der Ostseeküste,

wahrscheinlich meinst Du das hier Klick mich, ich bin ein Link

Danke fürs zeigen!

Diese Marke ist nicht "gebunden" an irgendeine Coin. Man kopiert einfach den Tracking Code eines "nicht (mehr) reisenden Reisendens" hier drauf, das "Icon" ist dann das von dem Code den man draufgeschrieben hat - daher Icon Roulette, denn für den Finder ist nicht gleich klar welches Icon er hier bekommt.

Olaf
 

jus2socks

Geocacher
BH-Inspector schrieb:
Damit kann ich auch die Coins auf die Reise schicken, die ich eigentlich Zuhause behalten wollte. (Also die Codes)
Sorry, aber ich finde es ziemlich bescheuert, Codes auf die reise zu schicken.

Wenn du Coins sammeln willst, ists auch ok, dann sammel Coins, hüte sie zu Hause und zeig sie bei Stammtischen rum. Ich habe auch welche, die mir zu schade sind zum verschwinden lassen.

Wenn du Reisende haben willst, kauf dir TBs, häng was nettes dran, lass dir ne phantasievolle Mission einfallen, und ab geht die Post. Wenn du mal nette Profile von selbstgebauten Reisenden sehen willst, guck z.B. mal bei juppheidi.

Aber bitte nicht nur Nummern reisen lassen.
 

Trracer

Geowizard
Ich hatte mal so ein Teil in der Hand, da kannst du auch eine Laminat-Kopie reisen lassen. Es ist extrem dünn und sieht nach nichts aus.

Wenn es wirklich um das Reisen er Kopie geht, nimm eine normale Münze, bohr ein Loch rein und befestige daran den einlaminierten Tracking Code. Sieht besser aus, man das Icon anstatt das Icon eines TB und wär sich für Münzen interessiert findet das auch nicht schlecht.

Kann Dir aber passieren, dass auch dieses Teil geklaut wird. :^^:
 

ElliPirelli

Geoguru
Als Ersatz für eine geklaute Coin mag es ja noch angehen.

Aber die daheim gebliebenen aktivierten Coins würde ich nicht so auf die Reise schicken.
Erstens kannst Du sie dann nicht mehr auf Events discovern lassen.
Zweitens sieht so eine Alumarke schon als TB arm aus, als Coinersatz handbeschriftet find ich das noch schlimmer.

Da schicke ich wirklich lieber TBs auf Reisen oder diese niedlichen neuen Billigvarianten...
 
Oben