Event im Lokal - Speisekarte interessant?

Speisenangebot und Preise beim Event sind mir

  • egal (ich entscheide vor Ort ob ich was esse)

    Stimmen: 0 0,0%
  • unwichtig (solange es nicht extrem teuer oder exotisch ist)

    Stimmen: 0 0,0%
  • sehr wichtig (gehe gar nicht erst zum Event wenn es nicht passt)

    Stimmen: 0 0,0%
  • begrenzt wichtig (ich informiere mich vorher darüber)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    0
  • Umfrage geschlossen .

eigengott

Geowizard
Wie sieht es mit dem Essen bei Events aus, die in einem Lokal/Restaurant stattfinden - interessiert es euch groß, was da angeboten wird und zu welchen Preisen? Falls ja, wie informiert ihr euch darüber? Habt ihr abseits von gutbürgerlicher Küche und Döner schon kulinarische Event-Highlights gehabt?
 

greiol

Geoguru
es ist nicht uninteressant. ab einer gewissen personenzahl hat es sich auch scheinbar bewährt mit dem wirt eine angepasste kleine karte abzustimmen damit die küche nicht völlig ins schleudern kommt.
 
Ich finde es immer ganz prima, wenn es im Listing zu einem Event einen Link zum Restaurant//zur Speisekarte gibt.
Ich bin nämlich jemand, der leider nicht alles mag. So schaue ich gerne vorher schon mal auf die Karte und wenn ich dann ein paar Gerichte finde, die mir zusagen, gehe ich beruhigt zum Event.

Die Preise auf der Speisekarte sind eher unerheblich. Bisher waren bei jedem Event, das ich besucht habe, die Preise im üblichen Rahmen und vollkommen in Ordnung.
 
Die paar mal, die ich auf Events war habe ich ohnehin nur etwas getrunken. Die Karte ist mir also Schnuppe.
Bin ich der Einzige, bei dem die Abstimmung nicht funktioniert? Ich kann nicht abstimmen und sehe als Ergebnis auch nur Nullen...
 

radioscout

Geoking
Darf ich mal ganz vorsichtig evtl. etwas OT fragen?
Wenn in einem Cachelisting auch nur ganz dezent angedeutet wird, daß man z.B. in Cachenähe gut essen kann, hat(te?) der Cache eine gute Chance, abgelehnt zu werden.
Bei Event-Caches scheint das aber allgemein akzeptiert zu sein?
 

ravenhawk80

Geocacher
radioscout schrieb:
Darf ich mal ganz vorsichtig evtl. etwas OT fragen?
Wenn in einem Cachelisting auch nur ganz dezent angedeutet wird, daß man z.B. in Cachenähe gut essen kann, hat(te?) der Cache eine gute Chance, abgelehnt zu werden.

Solche Hinweise - wenn sie keinen werblichen Charakter haben - sind gar nicht so unüblich und scheinen in einem gewissen Rahmen toleriert zu werden.
 

ElliPirelli

Geoguru
eigengott schrieb:
Christian und die Wutze schrieb:
Bin ich der Einzige, bei dem die Abstimmung nicht funktioniert?

Nö, klappt bei mir auch nicht. Muss wohl ein Mod 'ran...
Nein, auch Mod hilft da nicht, muß wohl doch eher moenk ran....

Bei unseren Events in Gaststätten ist es üblich, daß eine gekürzte Speisekarte im Listing steht. Mit Preisen.
Dann kann jeder selbst entscheiden, ob er dort 1. was leckeres für sich findet, 2. ob er das Geld dafür ausgeben will oder ob er 3. gar nicht erst in den Laden geht. Oder später nach dem Essen kommt.
 

Trracer

Geowizard
Halte ich für wichtig und ist für mich auch Ausschlusskriterium, wenn die Umfrage funktioniert stimme ich auch gerne ab.
 

Teddy-Teufel

Geoguru
radioscout schrieb:
Darf ich mal ganz vorsichtig evtl. etwas OT fragen?
Wenn in einem Cachelisting auch nur ganz dezent angedeutet wird, daß man z.B. in Cachenähe gut essen kann, hat(te?) der Cache eine gute Chance, abgelehnt zu werden.
Bei Event-Caches scheint das aber allgemein akzeptiert zu sein?
OT abgelehnt, Du kannst es einfach nicht lassen, was? :lachtot: :lachtot: :lachtot:
 

wutzebear

Geoguru
Und um wieder aufs Thema zurück zu kommen: wichtig!

Ich halte mich für einen eher unkritischen Esser, daher kommt es mir mehr aufs Preis-Leistungs-Verhältnis an, bei einer ab und zu mitcachenden Vegetarierin z.B. weiß ich, dass die bei Events auch schonmal wegen fehlendem Essensangebot weggeblieben ist.
eigengott schrieb:
Habt ihr abseits von gutbürgerlicher Küche und Döner schon kulinarische Event-Highlights gehabt?
Ja! :^^:
 

steingesicht

Geoguru
radioscout schrieb:
Darf ich mal ganz vorsichtig evtl. etwas OT fragen?
Wenn in einem Cachelisting auch nur ganz dezent angedeutet wird, daß man z.B. in Cachenähe gut essen kann, hat(te?) der Cache eine gute Chance, abgelehnt zu werden.
Bei Event-Caches scheint das aber allgemein akzeptiert zu sein?
Ich mache mal OT weiter:
ich kenne mindestens 2 Caches, die trotz Verweis auf lekker Essen nicht abgelehnt wurden - und nun?
 

Teddy-Teufel

Geoguru
steingesicht schrieb:
...
ich kenne mindestens 2 Caches, die trotz Verweis auf lekker Essen nicht abgelehnt wurden - und nun?
Ist ja auch Quatsch, dann darf ich auch im Listing nicht erwähnen, daß die Box von Lock&Lock ist und ich die Tauschgegenstände bei Pollin gekauft habe. :p

Was das Essen betrifft und die Abstimmung geht auch immer noch nicht, es braucht nicht schmecken, Hauptsache viel. :lachtot:
 

TweetyHH

Geomaster
Ich halte bei einem Event durchaus die Speisekarte bzw. den Link auf die Homepage der Lokation für wichtig. Mag sein, dass ich als Vegetarier etwas komplizierter als der "Durchschnitt" bin. Aber auch eine preisliche Übersicht des Restaurants interessiert mich und beeinflusst meine Entscheidung hinzufahren bzw. evtl. nur etwas zu trinken.
 
OP
eigengott

eigengott

Geowizard
TweetyHH schrieb:
Ich halte bei einem Event durchaus die Speisekarte bzw. den Link auf die Homepage der Lokation für wichtig. Mag sein, dass ich als Vegetarier etwas komplizierter als der "Durchschnitt" bin.

Wie gehst du vor, wenn du "normal" in's Restaurant gehst, also nicht zu einem Geocaching-Event und daher ohne Event-Listing?
 
Oben