Finde- und Logreihenfolge??

speedyelise

Geocacher
Servus zusammen,

würde gerne mal fragen, ob es denn eine vielleicht mir unbekannte Regel oder auch ob es "Die Ettikette vorgeben",
wonach ZUERST der erste Finder ONLINE seinen Fund eintragen darf/sollte.

Alle weiteren Finder haben bis zu diesem ERSTLOG zu warten.

Fährt man bei Nichbeachtung dieser vielleicht Benimmregel jemandem über die Füße?

Kann das sein?

Mia soiba waars ja wurscht, aba es gibt a no andere. Desweng frog i hoit. (=Norddeutschenblocker) :lachtot: (insider) :lachtot:

Viele Gruesse,

Andreas
 

Schnueffler

Geoguru
Es gibt wohl ein paar Cacher, die das gerne so hätten, aber üblich ist das nicht. Und diese Cacher sind deutlich in der Minderheit. Und eine solche Regel ist mir nicht bekannt.
 

baer2006

Geoguru
Wenn es eine solche (Benimm-)Regel gäbe, dann hätte ich sie schon mehrmals missachtet. Da ich aber noch nie von irgendjemanden darauf angesprochen, geschweige denn deswegen kritisiert, worden bin, gehe ich davon aus, dass es eine solche Regel nicht gibt :D .
 

DO3NSA

Geocacher
Das ist doch Quatsch. Logge einfach nach Deinem Fund und wenn jemand den Cache vor Dir gefunden hat, kann er das in sein Log schreiben.
Ich würde auf solche "möchte-gern-Benimmregeln" nichts geben! :irre:

Gruß
Tobias
 

Blazek

Geocacher
also mir ist da persönlich auch keine Regel bekannt...
Ich versuch mich jedoch immer dann an die Logreihenfolge gemäß der Findereihenfolge zu halten, wenn es um den FTF, STF und TTF geht...
Da versuche ich schon die Reihenfolge einzuhalten.... Aber alles kann, nichts muss....
 

Thomas-Tom

Geocacher
Von so einer Regel habe ich auch noch nichts gehört. Außerdem, so dick wie der FTF in den Logs oft hervorgehoben wird und dann auch entsprechend ins Auge springt, spielt die Online-Log-Reihenfolge doch eh keine Rolle. Immer dieser FTF-Wahn ...
 

Beamer

Geomaster
Gibt ja auch Cacher die gleich vor Ort ein "FTF, mehr später" loggen :D
Somit haben sie dann auch als erstes geloggt.
 

Biggi_H

Geomaster
Das lässt sich doch in der Praxis gar nicht durchhalten.
Manch einer loggt sofort mobil online,
ein anderer geht erst noch 5 Studen auf Cacher-Tour
der nächste loggt immer erst 3 Tage später
und noch jemand will die FTF-Jagd nicht unterbrechen und hält sich deshalb zurück.
Da wärs doch ganz schön aufwändig, da auf die richtige Reihenfolge zu warten.
Wozu überhaupt ? Tut weder weh, noch bringt es irgendwelche Vor- oder Nachteile.
PS: Habe noch niemanden getroffen, der sich für seine FTF-Logs was kaufen konnte.

Biggi
 

barakuda

Geocacher
@speedy:
Ich habe zumindest mal was davon gehört, dass diese Vorgehensweise in der Schweiz zum guten Ton gehört, hat aber den Hintergrund, dass es dort eine geführte FTF-Statistik / Datenbank gibt, welche sich immer am ersten "Found"-Eintrag orientiert und für den Betreiber es halt Aufwand bedeutet die Logreihenfolge wieder richtig zu stellen.

siehe: >> http://www.geocache.ch/
und dann oben rechts auf "Statistiken"
dann auf "Tabelle mit den Erstfindern (First Finders) der Caches": >> http://www.geocache.ch/First_Logs.xls

@Beamer:
Solltest Du mich meinen, dies war eigentlich nur als "Service" für die anderen "FTF-Jäger" gedacht, ;) denn es soll Cacher geben, welche für einen FTF ziemlich weit fahren, :D sonst die Cache aber in einer Tour besuchen.
Da Du nun schon der Dritte bist, der evtl. meint, mir wäre nur wichtig als erster im Online-Log zu stehen, bin ich am überlegen, ob ich mir das ganze "Vor-Ort-mit-Ogo-Gelogge" in Zukunft nicht spare. ;)
Klar habe ich dann zu Hause angekommen den Log nur editiert und nicht gelöscht und neu geschrieben, wenn man schon mal unten drinn steht. ;)
 

Beamer

Geomaster
@Barakuda: war nur ein Spaß. Bitte nicht ernst nehmen.

Ich persönlich mag nicht immer warten bis andere geloggt haben.
Ich versuche möglichst Zeitnah zu loggen und wenn der FTF'le nicht schneller ist wie ich, ist es eben so.
Somit ist die Methode von Barakuda gar nicht schlecht und gibt somit auch keine Probleme mit der Reihenfolge.
Steht doch sowieso immer "FTF", "STF" oder "TTF" drüber. Sieht man doch wer der schnellste war.

Gruß

Tom
 

barakuda

Geocacher
@Beamer:
Passt scho. ;)

@All, vor allem an die Owner- und "FTF-Jäger"-Seite im Großraum München:
Trotzdem bleibt aber die Frage:
Stören Euch diese Notes / Logs in der Form:

"11:11 - gefunden, mehr spaeter",

oder sind diese er- / gewünscht?
 

Teddy-Teufel

Geoguru
barakuda schrieb:
@All, vor allem an die Owner- und "FTF-Jäger"-Seite:
Trotzdem bleibt aber die Frage:
Stören Euch diese Notes / Logs in der Form:
"11:11 - gefunden, mehr spaeter",
oder sind diese er- / gewünscht?
Uns selbst stört es nicht, meist wird aber das "mehr später" vergessen. Letztendlich ist es doch Wurst an welcher Stelle der Log steht, das Datum steht doch auch dabei.
 

macrojames

Geocacher
Also ich poste gerade bei TTF oder STF sehr schnell, um mich zu ärgern und den FTF-ler zu spoilern :)

Das einzige Problem, dass da eventuell auftritt ist doch die falsche FTF Angabe im FindStatsGen, falls man den nutzt, oder? Ich hatte noch keinen, daher weiß ich nicht, wie GSAK das macht und ob man das manuell eintragen muss oder ob der den ersten Log nimmt.

"Später mehr" stört mich nicht, solange dann auch mehr kommt.
Ich habs gerne wenn da ein paar Sätze in den Logs stehen, auch wenn ich erst einen gelegt habe.
Bei diesem muss ich jetzt dann sowieso mal Logbuch abgleichen, denn einige Logs die ohne Kommentar zum Final sind, kommen mir spanisch vor (GC21742)
 

pl1lkm

Geowizard
Hallo Leute,

ganz genau genommen ist es doch eigentlich egal. Späterstrens nach dem 8. Log sieht man es nicht mehr ausgenommen man holt sich die komplette Liste.

Mit Später mehr hab ich auch keine Probleme sofern da dann auch wirklich noch was kommt. Ich hab schon einige Logs gelesen da wo stand: "Gefunden-Später mehr" und das aber schon 4 Wochen her war.

Auf die Logreihenfolge der ersten 3 Finder ist mir eigentlich auch egal. Die dazugehörende Infos stehen ja im Log selber.

Gruß Robert
 

galadhdil

Geocacher
barakuda schrieb:
Stören Euch diese Notes / Logs in der Form:

"11:11 - gefunden, mehr spaeter",

oder sind diese er- / gewünscht?

Als Owner stören sie mich gar nicht, als "Sucher, der auch ab und zu mal nen FTF probiert, wenn's gerade passt", finde ich sie sehr positiv.
 
barakuda schrieb:
@Beamer:
Passt scho. ;)

@All, vor allem an die Owner- und "FTF-Jäger"-Seite im Großraum München:
Trotzdem bleibt aber die Frage:
Stören Euch diese Notes / Logs in der Form:

"11:11 - gefunden, mehr spaeter",

oder sind diese er- / gewünscht?

Würde mich zwar nicht als FTF-Jäger bezeichnen, aber es ist trotzdem schön, wenn man zeitnah erfährt, ob bereits ein Anderer vor Ort war. Habe leider kein mobiles Internet, sonst würde ich es auch gerne so handhaben.
 

junico

Geocacher
barakuda schrieb:
@All, vor allem an die Owner- und "FTF-Jäger"-Seite im Großraum München:
Trotzdem bleibt aber die Frage:
Stören Euch diese Notes / Logs in der Form:

"11:11 - gefunden, mehr spaeter",

oder sind diese er- / gewünscht?

Ich bin zwar nicht die große FTF-Jägerin, aber ich find's praktisch, wenn ich auf den ersten Blick sehen kann, daß die große Hektik jetzt nicht mehr angebracht ist :D

Abgesehen davon ist mir die Log-Reihenfolge eigentlich wurscht...
 

Salima

Geocacher
barakuda schrieb:
@All, vor allem an die Owner- und "FTF-Jäger"-Seite im Großraum München:
Trotzdem bleibt aber die Frage:
Stören Euch diese Notes / Logs in der Form:

"11:11 - gefunden, mehr spaeter",

oder sind diese er- / gewünscht?

Also die schnellen FTF-Logs finden wir schon gut, dann braucht man sich wenigstens keinen Streß mehr zu machen (Kommt bei uns zwar nicht sehr oft vor, aber wenn, dann weiß man wenigsten Bescheid). Also weiter so. :D

Ansonsten ist uns die Reihenfolge der Logs ziemlich wurscht. Wir loggen meist auch Online über Eifön, von daher kann die Reihenfolge schon mal von der Reihenfolge im Logbuch abweichen. Ist aber doch egal. Was zählt ist doch schließlich die Reihenfolge im Logbuch. Und wir loggen generelll mit Angabe der Uhrzeit.
 
Oben