Günstige Laserpointer

baumi-1982

Geocacher
Hallo Bastler,

haben schon lange nach einem günstigen Laserpointer für diverse Ideen gesucht und heute für uns DAS Angebot gefunden.

In unserem KIK (hoffen das darf hier erwähnt werden) gibt es seit heute Laserpointer für 1,-€ incl 3 Batterien. Ihr findet diese in der "Tierabteilung" beim Katzenspielzeug.

Sieht aus wie eine Maus und lässt sich mit einem Kreuzschraubenzieher leicht öffnen.

Hoffen für euch, dass auch euer Laden diese Laserpointer hat.

Grüße

Anna und Tobias

PS: Wir hatten bereits einen Laserpointer, der nur den Punkt darstellt aber bei diesen neuen sieht man auch den Strahl. Somit kann man den Strahl auch über Spiegel schön ablenken und der Spur folgen o.ä.
 

Thaliomee

Geowizard
Das hängt von der Staubelastung der Luft und der Luftfeuchtigkeit ab, ist aber erstmal keine Eigenschaft des Strahls.
Genau. Licht (und ein Laser macht nix anderes ;) ) kann man eigentlich nicht sehen. Ein Laserstrahl ist also IMMER unsichtbar, man sieht halt manchmal angeleuchtete Staubteilchen, Wassertropfen oder sowas.
 

da_miez

Geocacher
Oder hier:
Man spart sich schonmal das Gefrickel beim Aus-/Umbaun, Kabel sind direkt dran
http://www.dealextreme.com/p/2-5mw-dot-red-laser-module-5-pack-3v-46386

die sind sogar fokusierbar
http://www.dealextreme.com/p/2-5mw-focusable-dot-laser-module-4-pack-3v-46390

sehr günstig und keine Versandkosten

Grüße

da_miez
 

adorfer

Geoguru
stonewood schrieb:
Laserpointer >1mW sind aber in DE nicht erlaubt ...
Das werden "China-mW" (analog zu Chinalumen) sein.
Durch Faktor 3 teilen, dann entspricht es etwa der Realität.
Bei DX und Co muss ja niemand Angst haben vor Einschreiben von dt. Abmahnanwälten wg. Wettbewerbsverzerrungen. Also übertreiben die eben haltlos... 900lm-Taschenlampen bei denen nur mit Glück und frischen Batterien 280 OTF-lumen herauskommen... Montagsmodelle noch schlechter.

Will sagen: Bestellen, hoffen dass von 5 Stück 3 funktionieren und nicht wesentlich dunkler sind als die Laserpointer aus dem Tedi...
 

rs-sepl

Geowizard
So schlimm ist DX nicht. Man muss halt gucken, was man kauft. Meine "900"lm Bike-Lampe (MC-E-Chip)wurde mit 500lm in der Ulbrichtkugel gemessen. Die Lampe hält seit 1,8 Jahren, der Akku ist aber schon hin. Der deutsche Wettbewerber verspricht übrigens auch 900lm. Das hat nix mit China zu tun.

Übrigens sieht man erfahrungsgemäß grüne Laserstrahlen besser als rote. Warum, keine Ahnung.
 

radioscout

Geoking
rs-sepl schrieb:
Übrigens sieht man erfahrungsgemäß grüne Laserstrahlen besser als rote. Warum, keine Ahnung.
Weil das menschliche Auge bei grün, ca. 555 nm, seine höchste Empfindlichkeit und bei dunkelrot eine sehr geringe Empfindlichkeit hat.
 
Oben