Gewichtsangaben auf Petzl CROLL u. HSK

Hiccup

Geocacher
Servus allerseits,

mir ist vor kurzem aufgefallen, das auf meinem CROLL eine Gewichtsangabe hinter der Seildurchmesserangabe 10-13mm von 100Kg steht. Bei einem Cacherkollegen, steht das sogar auf der HSK. Diesen Hinweis konnte ich allerdings auf meiner Petzl Accension nicht finden. Wie darf ich diese Angabe verstehen ? Die max. Belastung des Crolls bzw. der HSK kann ja hoffentlich nicht damit gemeint sein. Es dürfte genügend Cacher geben, die dieses Gewicht mehr oder weniger leicht überschreiten.

Danke schon mal für die Aufklärung

Gruß
 

345

Geocacher
Hallo

Die Sachen sind nach einer Norm geprüft und die schreibt diese 100kg vor.Das heist das Prüfgewicht was da verwendet wird hat 100kg.Das hat aber so garnichts mit der Maximalen Belastbarkeit zu tun.Diese liegt je nach verwendetem Seil bei c.4-6Kn so weit ich weis.Mehr hält ein Seilmantel sowieso in der regel nicht aus.

Mfg 345
 

Münü

Geocacher
In der Bedienungsanleitung meiner Ascension sind die max. Belastungsangaben, bevor es eine Beschädigung des Seils gibt bei 4kN bei 8mm Seilen und bei 13mm Seilen bei 6,5kN angegeben.
 

KreuterFee

Geomaster
Wenn du die Klemme verwendest, kannst du sicher sein, das Sie 100 KG auf jedenfall halten kann, dieses wurde getestet.



EN 12841:2006 schrieb:
Seileinstellvorrichtungen der Ausführung B dürfen bei Prüfung entsprechend 5.6.3 mit einer starren
Stahlmasse, die der maximalen Nennlast entspricht, mindestens jedoch 100 kg beträgt, die Masse nicht
freigeben, und sie müssen eine Auffangstrecke Ha von höchstens 2 m haben.

Quelle:
http://www.ropemen.de/upload/DIN_EN_12841_2006-11.PDF
 
Oben