Interesse an Edel-Event?

do1000

Geowizard
Tag zusammen,

ich hab mir gerade in der neuesten Groundspeak-Mail die Lste der anstehenden Events angesehen. IdR gute deutsche Küche in unterer bis mittlerer Preisklasse.

Frage: Bestünde mal zur Abwechslung Interesse an einem Event in kleinem Rahmen, vllt. bis 20 Personen, in einem richtig guten Restaurant? Preisklasse 50,- Tacken aufwärts und Essen á la carte?

Grüße

do1000
 

Migido

Geocacher
do1000 schrieb:
Tag zusammen,

ich hab mir gerade in der neuesten Groundspeak-Mail die Lste der anstehenden Events angesehen. IdR gute deutsche Küche in unterer bis mittlerer Preisklasse.

Frage: Bestünde mal zur Abwechslung Interesse an einem Event in kleinem Rahmen, vllt. bis 20 Personen, in einem richtig guten Restaurant? Preisklasse 50,- Tacken aufwärts und Essen á la carte?

Grüße

do1000

Wenn Du mit "einem richtig guten Restaurant" so ein "ich-wäre-gern-ein-Sternerestaurant" meinst... in so einem hab ich mir vor einiger Zeit Salmonellen eingefangen und hab den Schweinebacken danach erst einmal das Gesundheitsamt auf den Hals gehetzt... :igitt:

Dann doch lieber eine Nordstadtpommesbude! :langenase:

Viele Grüße
Michael
 
OP
do1000

do1000

Geowizard
Hallo Michael,

ja, sowas meinte ich, allerdings würde ich dieses Restaurant dann schon mal ausschliessen. Aber gut, jede Meinung ist willkommen.

Grüße

do1000
 
OP
do1000

do1000

Geowizard
Wow, 70 Leser und die Antworten sprechen sich zu 100% gegen sowas aus! Hätte ich nicht gedacht, das überradcht mich.
 

Team Maulwurf

Geocacher
do1000 schrieb:
Frage: Bestünde mal zur Abwechslung Interesse an einem Event in kleinem Rahmen, vllt. bis 20 Personen, in einem richtig guten Restaurant? Preisklasse 50,- Tacken aufwärts und Essen á la carte?

Da wir meisst zu 2 auftreten wären mir 100 € echt zu viel, ich schätze mal das würde ein Stammtisch der besserverdienenden :D
Da kommen wir lieber 3 mal nicht zu so einem Stammi und kaufen uns nen Orgeon :D

Aber mal ehrlich so ein Themenzentrierter Stammi wäre für mich interressant. Du bist doch z.B. so ein Kletterfreak, da fände ich es echt interressant mal mehr drüber zu erfahren, ausserdem lieben Katrin und ich Nachtcaches aller Art usw. usw.
 
OP
do1000

do1000

Geowizard
Hallo Team Maulwurf,

klar, warum nicht mal ein Treffen mit Mehrwert? Kleiner Vortrag mit anschliessendem praktischen Umsetzen. Find ich auch gut. Oder meinst Du im Rahmen des großen Dortmunder Stammtisches? Muß ja nicht unbedingt zum Thema klettern sein.

Grüße

do1000
 

Team Maulwurf

Geocacher
Hallo Do 1000,
do1000 schrieb:
Oder meinst Du im Rahmen des großen Dortmunder Stammtisches?

nö eher im kleinen Rahmen, gibt ja inzwischen genug Kletterspezialisten in Dortmund und Umgebung - da würden bestimmt auch 20 Leute zusammenkommen und einige die Ahnung von sowas zu haben scheinen. (Du, Plaudi, Wulfman usw.) Wenn es aber so groß wie ein gewöhnlicher Stammtisch aufgezogen würde, wäre der Lerneffekt gleich Null. Da gibt´s ja ne Menge Fragen zum nötigen Einsteiger Equipment (natürlich auch zu den Kosten), Abseil und Aufsteigetechniken, Sicherung usw. usw.
Bisher sind Katrin und ich nur im Hochseilgarten rumgeturnt, vom Klettern an sich haben wir aber Null Ahnung. Gibt bestimmt noch einige andere hier, denen es ähnlich wie mir geht.

Das mit dem Vortrag hört sich schon gut an und das mit den praktischen Übungen auch, allerdings auch nur wenn ich es mit zumindest semiproffesionellen Fachleuten zu tun habe die schon einige Jahre klettern und nicht mit Leuten die vor einem halben Jahr erst selber zu Klettern angefangen haben und ihr wissen aus irgendwelchen Büchern geholt haben (Dafür hänge ich zu sehr an meinem Leben :D ) Wenn ihr so welche seid oder kennt wäre es echt klasse mal sowas zu veranstalten

Grüße Joachim
 
OP
do1000

do1000

Geowizard
Hallo Joachim,

Du hast völlig recht. Ich hab ja neulich an dem T4,5-Baum vom McPorsche gesehen, dass es fürs Zeigen der Technik nachteilig ist, wenn es viele Leute sind. Gerade fürs Klettern würde ich sogar sagen, einer der es zeigt und maximal 2, denen es gezeigt wird. Wenn es Dir gerade aufs Klettern ankommt, würde ich Dir raten, einfach mal einen kletterer zu fragen, ob er Dich mal mitnimmt. Das ist immer noch die beste Art und Weise, sowas zu lernen.

Grüße
do1000
 

Team Maulwurf

Geocacher
Na dann warten wir mal besseres Wetter ab und dann frage ich am besten dich :D . Mit über 70 T5ern scheinst du ja nicht unqualifiziert zu sein.

Viele Grüße Joachim
 

Jane_Doe

Geocacher
Schöne Idee Carsten,
aber da auch wir immer zu zweit unterwegs sind, sind uns 50 + Euro auch etwas zuviel.
Allerdings wären wir gerne bereit etwas mehr Geld auszugeben um bei einem Stammtisch leckeres Essen zu bekommen. Das Essen in der Kaktusfarm, na ja...war nicht unbedingt ein kulinarisches Highlight. Wir haben vor dem 2. Stammtisch noch zuhause gekocht um nicht nochmal in Verlegenheit zu geraten... :eek:ps:
Für uns muss es nicht Edel sein, aber etwas gehobenere Küche fänden wir auch toll. ;)
liebe Grüße
Astrid und Katja
 

Carnosaurus

Geocacher
do1000 schrieb:
Frage: Bestünde mal zur Abwechslung Interesse an einem Event in kleinem Rahmen, vllt. bis 20 Personen, in einem richtig guten Restaurant? Preisklasse 50,- Tacken aufwärts und Essen á la carte?

Das hängt davon ab :???:

Meine Erfahrung nach mit Restaurants der hohen Preisklasse ist die, dass diese nicht preiswert (man beachte den Unterschied preiswert und billig) sind: sie leben oft von ihrem Ruf und ggfls. von dem Ambiente, aber das Essen dort ist oftmals einfach überteuert - ich selbst habe schon oft richtig gut in Restaurants der mittleren Preisklasse gegessen, die ein Sternerestaurant problemlos schlagen - ich habe selbst schon Kantinen/Mensen gehabt, die es von der Qualität her locker mit einem normalen Restaurant aufgenommen haben.

Ein weiteres Problem bei solche Art Restaurant: sie sind oft sehr spezialisiert in der Küche (z.B. japanisch, französisch, was auch immer) und nicht unbedingt für jeden etwas.

Kurzum: für entsprechende Qualität wäre ich durchaus bereit zu so einem Event zu kommen, dann muss allerdings wirklich alles stimmen.

Gruß,
Mark
 

JunkersJu88

Geocacher
Absolut tolle Idee.
Und danach mit dem Auto direkt bis zum nächsten Tradi, damit die Lackschuhe nicht dreckig werden.
Melde dich wenn es soweit ist damit ich mir Geocacher mit Schlips und Kragen ansehen kann. :kopfwand:
 

spun

Geomaster
Such ein gutes Restaurant auf (Michelin Sterne) welches u. U. bereit ist ~ 20 Leute aufzunehmen und schreib ein Listing wo der ungefähre Preis und die gebotene Qualität genannt wird. Bei richtig guten Läden wird das schonmal keine unbedingt leichte Aufgabe sein.
Ich habe mit Sternerestaurants bisher recht wenig Erfahrungen sammeln können. War damals einmal zu einem speziellen Anlass im Schloss Hugenpoet in Kettwig.. die haben "nur" einen Michelin Stern und sprengen u. U. die Preisklasse von 50 €. Michelin Sterne sind aber auch nur eine definition von gehobener Küche, es gibt da natürlich auch andere Kriterien und Kritiker.

So richtig Edel und ein GC Event schließt sich m. M. aus, da es doch eher Lokalitäten sind um mit der Frau/Freundin oder Geschäftspartnern im kleineren Kreis zu speisen.
Aber wer sich anders orientiert wird sicher auch was richtig gutes ohne Sterne Klassifizierung finden. Ohne "prestige" Sterne geht das dann auch mit weit weniger als ~ 50 € für den Abend je nach Küche.
 

kohlenpott

Geowizard
JunkersJu88 schrieb:
Absolut tolle Idee.
Und danach mit dem Auto direkt bis zum nächsten Tradi, damit die Lackschuhe nicht dreckig werden.
Melde dich wenn es soweit ist damit ich mir Geocacher mit Schlips und Kragen ansehen kann. :kopfwand:

Geocacher mit Schlips und Kragen kann man auf den Bildern eines Events im Pott sehen. ;)
 

JunkersJu88

Geocacher
Diese Bilder müssen von einer fremden Macht gefälscht worden sein. :irre:

-Aber mal im ernst.
Von mir aus kann jeder machen was er will.
Und ob jemand 50€ oder 5€ ausgibt ist seine Sache. Für mich persönlich ist das teure Essen aber nichts, da die Nebenkosten noch zu berücksichtigen sind.
Ich müßte danach noch ca.10 Euronen bei MC investieren um satt zu werden.
(So war es Weihnachten)

Gruß, Roman
 

Wulfman_Do

Geocacher
Hallo,

gegen mal lecker Essen gehen spricht nichts.
Ich finde man kann shcon auh für weniger Geld gut essen gehen, da muß es kein Edelladen sein. Bei dem wäre auch im Intresse der Belästigung andere Gäste die Tisch Gesprächslautstärke auf ein Minimum zu beschränken, was dem Cacher, dem Erfahrungsaustausch, usw nicht gut tut, oder ?

Nur mal ein Bsp. Steak Haus Rodizio, gute Küche, leckers Fleich, ein super Salat-Buffee, wenn zB alle den "Gaucho-Teller" nehmen ein Essgenuß über 1-2 Stunden, das war schon in Hamburg ne tolle Sache. Bei sowas wäre ich sofort dabei.


@ Team Maulwurf, sowas T5 Grundkurs findet immer mal wieder statt, zuletzt mit 5 Leuten (davon 2 Trainer) am Dortmund-Malle. Sicherlich wenn das Wetter endlich ( hoffe mal das passiert noch irgendwann in diesem Jahr...) trocken, warm und es Abends wieder länger Hell bleibt, auch noch Wiederholungen statt finden. Bis jetzt einfach untereinander ein Termin abgesprochen und los..
Wenn Ihr schonmal ein paar grundlegende Infos braucht kann man sich auch mal auf ne kleine Einweisung wo treffen. Alternativ können wir sicherlich auch mal ein "kleines" Event machen.

Es ist ja auch die Frage, was Ihr wollt.
- Einfacher Abseiler
- Aufsteig/Abstieg am Seil
- mehr... Seilbahnen...
- richtiges Klettern ? mit Toprope Sicherung, ggf mal später Vorstiegstechniken ?
Gundeinweisungen in Knotentechnik, Sicherungsgeräte, usw ?
Sichelrich kann man da einiges zu erklären, zeigen, sagen.
Wenn Fragen bestehen einfahc mal anmailen.


Aber mal BACK to TOPIC

@ do1000 hast du eine Lokalität im Auge ?
Oder war es erstmal nur ne "Anfrage / Idee"
zB im Huckarder Bahnhof kann man auch sehr gut Essen.
Alternativ im Hotel Dress (dort merkt man auch den Hotel Preisaufschlag...)

Etwas gannz besonderes wäre wen man mal zu Maria geht, dort gibt es kein Karten, nur eine Tafel mit 2-3 Tagesangeboten, gemütlich, sehr gute Küche (auch laut Presse)
wäre mal was anderes.

Guß
Marco
 
OP
do1000

do1000

Geowizard
Hi Marco,

war erstmal nur eine Anfrage, um das Interesse abschätzen zu können. Ich habe zwar auch positive Privatmails bekommen, muß aber zu dem Schluß gehen, dass die Mehrheit - zumindest hier - kein Interesse an sowas hat. Darum habe ich die Idee für mich zu den Akten gelegt.

Grüße

do1000
 

adorfer

Geoguru
Auf die Gefahr hin, dass jemand sagt "nicht alles was hinkt ist ein Vergleich":
Mit gutem Essen ist es wie mit einem guten Cache: Im Rudel hat man nichtmal die Hälfte davon.
Will sagen: zu zweit, vielleicht zu dritt, aber zu viert nimmt für mich der Erlebniswert ab.
 

Team Maulwurf

Geocacher
Hi Marco,

klar haben wir Interesse daran so etwas zu lernen. Ein kletternder Mitcacher hat mir hier auch schon freundlicherweise seine Hilfe angeboten, trotzdem danke für dein Angebot.
Wir sind schon ganz heiss drauf das das Wetter besser wird, schließlich wollen wir doch irgendwann mal eure ganzen T5er angehen :D :D

Wenn wir dann evtl, mal klettern können, kann man ja mal ein Event planen an einem Ort, wo man sich erst mal hin abseilen muss um hinzukommen - dann ist die Teilnehmerzahl auch überschaubar :D :D
 
Oben