Kartenmaterial USA

MoTi2009

Geonewbie
Hallo Leute,

da ich, so der isländische Vulkan uns denn lässt, in 2 Wochen den Westen der USA im Camper bereisen werde, ergibt sich für mich die Chance, den ein oder anderen Cache in Übersee zu lösen.
Derzeit nutze ich eine OSM Karte für Deutschland, gibts sowas auch für die Staaten?
Kann ich mein GPS einfach mitnehmen?? Oder bekomme ich Probleme am Zoll??

SuFu habe ich hier mal versucht, hab aber nix brauchbares gefunden.

Grüße aus MS
MoTi2009
 

greiol

Geoguru
Ob es OSM Karten für USA gibt, sieht man auch eher bei OSM als hier:
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/OSM_Map_On_Garmin/Download#North_America

Beim Zoll sollte man immer erklären können woher ein Gerät mit einem gewissen Wert stammt. Da die Geräte in USA zumeist billiger sind als hier, gibt es die Fragen eher bei der Einreise nach D.
 

Thore

Geocacher
Ansonsten kann Dir Dein Mietwagenbüro helfen.
Avis vermietet TomToms, die lassen sich direkt mit Koordinaten füttern
Hertz hat ein eigenes (hochunkomfortables) System das fest eingebaut ist und nur Stareßennamen nimmt (Das braucht dann mehr Vorbereitung)
National (Europcar Partner) nutzt glaube ich auch TomToms.
In USA ist es gängiger die Papierkarten mit einem GPS Gitter zu versehen, das kannn helfen.
Sonst hilft ein Laptop. In USA hat jeder Coffeeshop kostenlosen WiFi Zugang und in Electronic und Papierläden kann man drucken

Zum Thema GPS und Einreise: Ich reise ca. 8mal im Jahr nach USA ein, jedesmal mit Laptop, Blackberry, Hand GPS, AutoGPS, Fotoapparat und MP3 Player im Handgepäck. Da hat mich bisher noch keiner nach irgendwas gefragt (ausser nach Drogen und Waffen natürlich... als ob dafür noch PLatz wäre ;-) )

Hoffe das hilft.
Thore
 

sax76

Geocacher
Hier kannst du dir Karten fürs Garmin aus den OSM Daten erzeugen lassen.
http://garmin.na1400.info/routable.php
 
Oben