Led Lenser und Akkus?

Haben Led Lenser / Zweibrüder Lampen (P7/P14/andere) mit Akkus Probleme?

  • Ja (bitte Problem beschreiben)

    Stimmen: 1 1,5%
  • Nein (Lampe läuft perfekt)

    Stimmen: 48 73,8%
  • Betreibe meine Lampe vorschriftsmäßig (nur Batterien)

    Stimmen: 16 24,6%

  • Umfrageteilnehmer
    65

JoFrie

Geowizard
Immer wieder diese Gerüchte und immer wieder anfragen. Nichts genaues weis man nicht, aber das können wir ja ändern, hier sind bestimmt genug Leute mit Led Lenser Produkten unterwegs.

Der Hersteller schreibt in der Bedienungsanleitung zwar explizit rein, das die Lampe nur mit Batterien zu betreiben ist, aber was ist nun Fakt. Gibt es Probleme, wenn man die Led LEnser Lampen mit Akkus betreibt?
 

omabande

Geocacher
Ich hatte mal bei Zweibrüder angefragt wegen Akkus in meiner P7. Das war die offizielle Antwort:

Sehr geehrter Herr xxxxxxxxxx,



wir möchten Sie bitten, unser Modell P7 nicht mit Akkus oder anderen Arten wiederaufladbarer Batterien zu verwenden.

Entscheidend dabei ist, daß Akkus mit 1,2V zwar eine niedrigere Spannung haben, aber unter Umständen resultierend aus ihrem geringerem Innenwiderstand höhere Ströme liefern können, genau wie andere hochstromfähige Batterien (z.B. RAM-Zellen)und das über einen längeren Zeitraum als Alkaline-Batterien.

Diese hohen Ströme fließen in der Taschenlampe über die LED und verursachen eine zusätzliche Wärmeentwicklung. Die Folge davon ist eine wesentlich schnellere Alterung der LEDs oder sogar deren Ausfall. Je nach Leistungsfähigkeit der verwendeten Akkus sublimiert die fluoreszierende Schicht (Coating) auf dem Diodenkristall und die LED leuchtet dann leicht bläulich. Wird die Erwärmung zu groß, stirbt in den meisten Fällen zuerst das Board.

Durch die Verwendung von Akkumulatoren und wieder aufladbaren Batterien erlischt Ihr Gewährleistungsanspruch. Bitte verwenden Sie Alkaline Batterien, da deren Innenwiderstand (ca. 50 Milli-Ohm im Vergleich zu ca. 15-35 Milli-Ohm bei Akkus) auf die Lampe abgestimmt ist.



Wir hoffen, Ihnen hiermit weitergeholfen zu haben und verbleiben



Mit freundlichen Grüßen / With kind regards

i. A. Sandra xxxxxxxxxxxx
Zentrale/Verkauf



Zweibrüder Optoelectronics GmbH
________________________________________
Firmenanschrift: Kronenstr. 5-7 , 42699 Solingen
Geschäftsführer: Harald und Rainer Opolka
HRB 15936, Amtsgericht Wuppertal
UStId-Nr. DE 161084244
 

Lichtinsdunkel

Geomaster
st5346 schrieb:
Ich hab nur eine H7R von Led Lenser, und die wurd sogar mit Akkus geliefert....

Das "R" steht für "Rechargeable", ist also ganz normal, dass die Lampe mit Akkus ausgeliefert wird. Anscheinend hat auch Led Lenser die Zeichen der Zeit erkannt; einige der neueren bzw. angekündigten Lampen sind auch für den Betrieb mit Akkus ausgelegt und damit nicht mehr solche "Umweltsäue".

Gruß
Walter
 

lindijones

Geocacher
Ich hatte mit der T7 mit Akkus auch absolut keine Probleme und die Helligkeit ist sogar besser als mit Batterien, da der Strom stabil bleibt.
Passt ja auch zu der Aussage dass ein höherer Strom fließt.
 

buddeldaddy

Geomaster
Mir fehlt Punkt 4:

Ja sie läuft mit Akku und ist schön hell

Im Einsatz H7 und P14, jeweils mit Eeneloop-Akkus. Bislang keine Probleme und die sind sackehell mit den den Akkus.
 

benebelter

Geocacher
Habe irgendwo im Netz gelesen, dass bis zu 400mA bei 6 Volt in der P7 fließen.
Das wäre ein Gesamtwiderstand der Taschenlampe von 15 Ohm.

Ich kann mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass die Differenz des Innenwiderstands der Batterien/Akkus von ~0,035 Ohm ausschlaggebend für die Lebenszeit der Diode sein soll. :???:
 

-Gast-

Geomaster
Die höheren ströme durch geringeren innenwiderstand können aber nur entstehen, wenn die led garkeinen Vorwiederstand hätte?
Ansonsten fließt eher weniger strom...
 

Froeschkoenigin

Geocacher
Hallo zusammen,

der Beitrag ist zwar schon etwas älter - aber mir scheint, entweder
wurde er einfach nicht mehr weiterverfolgt, oder es ist bisher noch
keine P7 durch den Einsatz von Akkus kaputt gegangen?
Habe seit kurzem auch eine P7 neben meiner alten Fenix E20 und
würde auch gerne Akkus benutzen. Sieht ja momentan bei 29:1 nicht
sooo schlecht aus. Und der eine hat ohne Begründung "gevotet"?

Grüßle
 

Reflektor

Geocacher
Meine erste TaLa war eine P7 hab die von Anfang an
mit Eneloops betrieben und es gab nie Probleme damit.
Hatte die cirka 10 Monate im Gebrauch.
Bis dahin
 

westi

Geocacher
P14 seit über einem Jahr mit den enneloop im Betrieb. Keine Probleme gehabt..

Sent from my HTC HD2 using Tapatalk
 

Froeschkoenigin

Geocacher
Super - so wie es aussieht, werde ich meine P7 dann auch demnächst mit meinen Eneloop füttern.
Die P14 - musste erst mal nachschauen - die hat AA-Größe bei den Akkus. Sollte sich aber ja mit den AAA vergleichen lassen - rein technisch gesehen (also wegen dem Akku-Betrieb)?

Danke erst mal - ich werde die Umfrage weiter beobachten. Wenn man die P7 nicht unter Vollast, sondern meist im schwächeren Modus betreibt (während dem laufen bei Nacht), sollte ja die LED so oder so nicht viel abbekommen. Wenn man den hellen Modus dann zum Reflektoren suchen benutzt, dann ja nicht eine lange Zeit - ich werds testen.

Grüßle
 

E.Palazzo

Geocacher
Ein Interessantes Thema welches ich mal wieder aus der Versenkung holen werde!

Ich stehe gerade vor der Überlegung Akku´s in die T7 zu packen!

Wie sehen eure Erfahrungen nach einem Jahr aus?
 

Lindencacher

Geomaster
Hi,

ich habe eine P3, eine H7 und eine P14 seit ca. einem Jahr mit Ready-To-Use-Akkus (Lidl und Aldi) ohne Probleme in Betrieb.
 

MrBlumio

Geonewbie
Hallo zusammen,
ich und meine Familie nutzen seit Jahren die optimalen LED Lenser Produkte.

Dabei sind unter anderem die P7, P17.2, M7, T7.2, H7.2 und die L7.2.

Ich habe bei jedem Kauf damals immer bei LED Lenser angerufen und nachgefragt ob diese Lampen für den Betrieb mit Akkus geeignet sind. Die T7.2 habe ich seit knapp einer Woche und seit dem gibt es wohl eine PDF Datei in der alle Lampen aufgelistet sind mit welchen Akkus/Batterien man diese betreiben darf ohne dass irgendwelche Schäden auftreten KÖNNEN.
https://www.ledlenser.com/fileadmin/de/faq/Ledlenser_Accu_Battery.pdf

Ich habe noch nie eine LED Lenser wegen dem abschwächen der Leitung oder der gleichen zurpck geschickt und werde jedem der mich nach einer Lampe fragt, LED Lenser empfehlen.

Happy Hunting

MrBlumio
 
Oben