Newbie-Seuche in BS

Stoeckheim

Geocacher
Moin, was ist denn in BS schon wieder los?
gleich 4 Newbie-Caches an einem Morgen?
Und der Rekordhalter hat 2 Funde... und versaut einem
einen Mystery aus Unwissenheit.
Müssen denn alle gleich was legen, wenn sie gerade drei Tage dabei sind?

Ich bin für eine Qualifikation für Erstleger!

Mit verärgerten Grüßen
Thomas
 

skrell

Geocacher
Stoeckheim schrieb:
Moin, was ist denn in BS schon wieder los?
gleich 4 Newbie-Caches an einem Morgen?
Und der Rekordhalter hat 2 Funde... und versaut einem
einen Mystery aus Unwissenheit.
Müssen denn alle gleich was legen, wenn sie gerade drei Tage dabei sind?

Ich bin für eine Qualifikation für Erstleger!

Mit verärgerten Grüßen
Thomas

Ich warte aus diesem Grund mittlerweile, ob die Dosen 14 Tage durchhalten und gehe erst dann los... :D

Gruss
Thomas
 

Guido-30

Geowizard
Mich hat vor allem gewundert, dass da überall noch so viel Platz ist. Bei den ganzen Mysterys und Multis im Stadtgebiet ist es doch gar nicht so einfach, überhaupt noch eine freie Stelle zu finden, oder? Wobei man natürlich nicht weiß, wie viele Caches nicht durchgegangen sind. :???:
Naja, mal abwarten, wie die Qualität dieser Caches ist. Ich bin da ja auch eher skeptisch. Negative Beispiele gibt es nun mal mehr als genug.
 

Carsten

Geowizard
Stoeckheim schrieb:
und versaut einem
einen Mystery aus Unwissenheit

Ein Tradi liegt genau an einem Mystery-Final? Auch wenn ich nichts von dieser "2 Gefunden, 3 Gelegt"-Nummer halte: Dann muss sich der Mystery-Owner vielleicht auch mal an die eigene Nase fassen, wenn er keine oder falsche Final-Koordinaten angegeben hat.
 
OP
Stoeckheim

Stoeckheim

Geocacher
Nein Carsten,
ein Tradi liegt an einem Mystery-Start.
Es geht darum, eine Skulptur zu finden. Und dort wurde der Tradi
platziert. Die Skulptur ist als QTA-Wegpunkt eingetragen.
Und wenn der Newbie VOR dem Legen sich die Gegend mal angesehen hätte,
hätte er dies bemerkt.

Thomas
 

Carsten

Geowizard
Stoeckheim schrieb:
Es geht darum, eine Skulptur zu finden.

Ok, zu dieser Art Mystery sage ich besser nichts. Oder doch: Es gibt fast nichts schlimmeres, da sie im Normalfall nur für Einheimische mit guten Ortskenntnissen zu finden sind. Aber ich schweife ab.

Was lernen wir daraus? Wenn ich nicht möchte, dass eine Location durch einen anderen Cache gespoilert wird, darf ich dort nicht nur eine QTA-Station hinlegen.
 

Quastus

Geowizard
Es stimmt aber.... das mit der Seuche in BS... auch die Qualität der Caches nimmt stark ab.....
aber egal, davon verschwinden auch wieder einige (sowohl Cacher, als auch Dosen), von daher blicke ich zuversichtlich in die Zukunft!!!
 

skrell

Geocacher
Das ist auch meine Hoffnung.
Irgendwann ist in den Medien alles breitgetreten und für TV etc. uninteressant.
Und dann rücken nicht mehr so viele "Eintagsfliegen" nach.
Die, welche dabei bleiben, bekommen hoffentlich mit, dass es schönere Logs für Dosen mit Hintergrund usw. gibt.
Wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt :D

Gruss
Thomas
 

shh_de

Geocacher
Tja, das ist wirklich eine Seuche. Ich muss gleich mal sehen, wie es an den mir bekannten, freigemachten Stellen aus der "Braunschweiger Putzaktion" aussieht. Wahrscheinlich liegt da auch schon wieder neues.

Wie wäre es mit einer Quali-Quote von 1:10? Das wäre schon durch die Reviewer leicht zu kontrollieren. Von mir aus auch 1:100, dann muss ich nur selbst mal was achivieren :D
 

redwire64

Geocacher
Immerhin habe ich auf die Weise durch den heldenhaften Einsatz des Neucachers gegen den Mangel von Filmdosen an komischen Orten endlich diese spezielle Skulptur gefunden...
Das hatte ich schon aufgegeben und wollte es schon mal als ersten Cache in eine jungfräuliche ignore-Liste schieben. Man gut, dass nicht. :D
Jetzt muß ich nur noch den Mystery zu Ende machen ;)

Happy hunting
Christian
 

bsterix

Geowizard
skrell schrieb:
Ich warte aus diesem Grund mittlerweile, ob die Dosen 14 Tage durchhalten und gehe erst dann los... :D
Solche "Kandidaten" nehm ich mir nach dem Publish gern auf die Watchlist. das kann oft ganz lustig sein (zumindest lustiger als ein "nicht FTF" weil die Dose nicht da ist, die beschreibung heimlich nach 5h geändert wird, o.ä.) :eek:ps:
 

Linksfahrer

Geocacher
Ist kein Fake!
Die Owner sind aber selbst schuld wenn Sie ihn so stehenlassen.
Ich würde ihn mit dem Hinweis das es eine Ignore-List gibt löschen.
Man kann ja am Anfang noch nicht der GC-Experte sein.

Mal aber ein Gegenbeispiel das es auch akzeptable Caches von Newbies gibt:
Am Bunker
 

sotox.de

Geocacher
Ich konnte es mir nicht verkneifen und musste ihm eine nette Mail schreiben:

Hallöchen,

ich habe dein Logeintrag

June 18 by digital05332 (8 found)
Nicht gefunden!
Nur geloogt damits von der Karte weg ist!

ebend gesehen. Das ist natürlich nicht Sinn des ganzen. Einen Cache kann man loggen, wenn man ihn gefunden hat. Sonst beschummelt man sich in erster Linie selbst und zweitens wird man nie ein richjtiger Cacher.

Der Owner des Caches wird garnatiert den Log löschen und dann ist der nette Smiley auf der Karte wieder ein zu suchender Cache :)

Für solche Caches gibt es sonst die "Ignore-Funktion". Damit verschwindet der Cache ungefunden komplett und für immer von der Karte (deiner Karte).

MfG sotox.de

Ich bin mal gespannt, was daraufhin zurückkommt :)
 

sotox.de

Geocacher
Das denke ich auch. Es könnte auch eine Mail mit einem "Sorry" o.Ä. ankommen. Ich hoffe nur, dass dieser Log wirklich nur aus Unwissenheit entstand und nicht aus Mutwilligkeit. Die Fragezeichen mag ich auch nicht sonderlich, aber irgendwann findet man dazu auch mal was :)
 
Oben