Niederrhein coin - doch noch eine Neuauflage?!

awema

Geomaster
Im Jahre 2007 wurde damals die, im Bild zu sehende Niederrhein coin, quasi in Gemeinschaftsarbeit einiger/vieler Forenmitglieder, kreiert und von "Psychochicken", nach Vorbestellungen, produziert und verkauft.

Leider gab es 2008 keine Neuauflage, da wir Forenmitglieder uns leider nicht mehr gemeinsam auf eine Vorder-/Rückseite einigen konnten. Danach lebte das Thema zwar hin und wieder noch einmal auf, ist aber im Grunde eingeschlafen.

Das Interesse war dennoch damals nach wie vor groß, so dass ich es noch einmal ganz neu aufgreifen möchte. Ideenschmieden gab es hier damals genug, nun sind auch sehr viele neue cacher und Forenmitglieder im Boot, die sich vielleicht auch mit neuer Sicht der Dinge einbringen möchten.

Ich hatte mit Psychoschicken Kontakt aufgenommen, aber er hat sich ja leider aus Zeitmangel definitiv aus der coin-Produktion ausgeklinkt. Freundlicherweise hat er mir die Unterlagen der damals produzierten coin zukommen lassen und ich habe Kontakt zu einem anderen Hersteller aufgenommen.

Fest steht, dass die Produktion einer coin gar nicht mal so eben mit Links gemacht ist und da ziemlich viel dran hängt, gc.com hat da so einiges mitzureden und seinen Segen zu geben, wenn man denn die coin über gc.com tracken möchte, ein icon einbringen und auch tracking Nummern zugeschrieben bekommen möchte und und und

Wie auch immer, bin ich eigentlich entschlossen, das Thema noch einmal anzugehen und bei entsprechendem Interesse und Vorbestellungen, auch eine coin produzieren zu lassen. Das "Problem" sind u. a. die Mindestbestell-/abnahmemengen, wovon natürlich auch der Preis abhängen wird. Damals konnte Psychochicken die coin für knapp 5 Euro produzieren lassen, es wird nun heute doch etwas teurer werden, befürchte ich. Einen Preis kann ich noch nicht nennen, das hängt von mehreren Faktoren ab. Hoch gegriffen dürfte die coin nicht teurer als 10 Euro werden, eher günstiger.

Es dürfte fast schon klar sein, dass wir auch jetzt wieder nicht auf einen Nenner kommen werden, in Bezug auf Design, icon, Motto etc. 2008 blieb das Projekt mehr oder weniger an den zu nehmenden Abbildungen hängen. Klar, der Niederrhein ist nun mal doch ein paar Quadratkilometer groß und jeder hält "seine" regionale Sehenswürdigkeit für "wichtig" und repräsentativ.

Dennoch wage ich einen neuen Versuch und bitte euch darum, eurer Fantasie erst einmal freien Lauf zu lassen, was die neue coin angehen soll. Sollte ich tatsächlich in die Produktion gehen, werden wir uns auf einen Vorschlag einigen müssen bzw. werde ich das Interesse der Mehrheit berücksichtigen - sonst wird´s wieder nichts ...

Die Hauptfrage ist: was ist ganz typisch, für den ganzen Niederrhein? Mit welchem Motto könnte die coin bedruckt werden?

Die damalige Idee einer Brücke (welche, lassen wir jetzt einmal dahin gestelt, damals war es die von Emmerich) fand ich klasse, sie sollte die Rhein übergreifende Verbundenheit der cacher auf beiden Seiten symbolisieren. Die Emmericher Brücke stand da noch zusätzlich auch für die Verbundenheit quasi zu den niederländischen Nachbarn, als letzte Rheinbrücke in unmittelbarer Grenznähe. Im Grunde hört der Niederrhein ja nicht in Deutschland auf ...

Dann gab es immer wieder Ideen, einen Ausspruch des weithin bekannten Niederrheiners H. D. Hüsch als Motto zu nehmen, etwa: "Niederrhein ist überall".

und und und

Jetzt seid ihr dran ;-)

Beste Grüße

awemaNiederrhein coin.jpg
 

greiol

Geoguru
Das Problem ist, dass das alte Design schon verdammt gut ist.

Als mögliche Variation könnte ich mir das Einfügen einer Windmühle vorstellen. Entweder oberhalb des Schiffes am Horizont (ohne Maßstab) oder sogar als zentrales Element der Rückseite.
 

Anhänge

  • sowas.jpg
    sowas.jpg
    14,3 KB · Aufrufe: 1.149

usimo

Geocacher
Hallo awema!

Gute Idee! Allerdings möchte ich hier warnen eine Diskussion über das Aussehen und das Design zu führen!

Soweit ich mich erinnere hat hat Psychochicken seinerzeit das ganze Design etc. mit nur cirka 10 Leuten abgesprochen und wie man sieht ist ein sehr schönes Ergebnis herausgekommen!

Schau mal in den letzten Thread über das Design. Da kann man sehen, dass am Schluß sogar ein bisserl Frust hervorgerufen wurde!

Aber egal. Soll ja nicht hindern!

Mein Tipp:
- 3 - 4 Leute Deines Vertrauens ansprechen.
- Designen (evtl. mit 'Coinmanufakturen' in D'land Kontakt aufnehmen z.B. Sepp und Berta um evtl. gute Kurse bei der Herstellung zu bekommen und diese auch über ihre Webseite Deutschlandweit vertreiben)
- Machen, und ich gehe davon aus, dass diese Coin auch gekauft wird! -Ich auf jeden Fall-

Gruß aus dem Süden

Uwe
-usimo-
 

izaseba

Geomaster
Hallo Achim,

die Idee find ich mal wieder toll und ich würde auch solch eine Coin haben wollen.

Allerdings sehe ich das genauso wie Usimo.

Große Diskussion führt nur zum Streit und alle wirst Du nicht glücklich machen können.

Ich bin auch der Meinung, daß Sepp und Berta eine gute Anlaufstelle ist.

Wenn man mal im Coin Unterforum liest, findet man raus, daß sie schon vielen Leuten geholfen haben und die Coins gehen dort weg wie geschnitten Brot :D

Na dann bin ich mal gespannt

Lieben Gruß

Sebastian
 
OP
A

awema

Geomaster
Das Thema mit der Diskussion und dass man es nie allen Recht machen kann, hatte ich doch schon angesprochen. Ich kenne alle alten threads, war ja selber involviert - wir haben selbst 6 coins genommen ;-)

Ich benötige keine Wiederholungen meines posts (sorry), ich suche Ideen. Das am Ende nicht alle zusammen entscheiden (können bzw. werden) hatte ich auch bereits erwähnt. Mit Sepp und Berta habe ich bereits Kontakt.

Also, tut mir einen Gefallen: auch wenn´s gut gemeint ist, kümmert euch nicht um die Probleme rund um die coin, sondern schmiedet kreative Ideen. Slebst wenn die coin nachher vielleicht ähnlich aussehen wird, wie die alte, würde ich dennoch gern sehen, was euch so vorschwebt - BITTE -;)
 

usimo

Geocacher
Wir haben Dich gewarnt :)

Also: Die Eule stand ja für eine der größten Eulenpopulationen die hier am Niederrhein ansässig ist. (was für eine Eule hab ich vergessen...) Dazu die Kopfweiden und der Rhein!

Den Rhein stehen lassen und anstatt Eule oder Kopfweide eine Windmühle!

Auf der Rückseite eine andere Brücke! Ich würde da die Rheinhausener Rheinbrücke vorschlagen die ja -die ältere Generation erinnert sich vielleicht- seinerzeit einen symbolischen Charakter bei dem Arbeitskampf der Kumpel hatte.

Sonst, Farbgebung etc. würde ich so lassen!

Gruß

Uwe
-usimo-
 
OP
A

awema

Geomaster
Ich stelle mich jeglichen Voschlägen ;-)

Die Eule war ein Kauz ;-) Den Symbolcharakter der Rheinhauser Brücke (kenne ich auch gut, habe da Dienst gemacht Anfang der 90er ;-) kann ich jedoch persönlich irgendwie nicht auf unser Hobby oder typisch für den Niederrhein übertragen.

Aber: wir sammeln ja ;-) Und wer sich grafisch üben möchte, darf das gerne tun ...
 

usimo

Geocacher
Die Emmericher Brücke war ja seinerzeit angedacht das BRÜCKENSCHLAGEN darzustellen!

Da ich jetzt nicht die 3. Kuhbrücke über die Niers bei Kilometer 23 kenne fiel mir die in Rheinhausen sofort ein! Diese ist ja sozusagen die Brücke ins und das Tor zum Ruhrgebiet ....

Gruß
Uwe
 

smutjes

Geocacher
Bitte für mich drei Coins bestelle, egal ob mit oder ohne Kuhbrücke über Niers, Nette oder Waal.
Herzliche Grüße
Hermfried
 

Millhouse

Geocacher
Ich wäre ja eher für eine Coin, die ganz anders aussieht als die Erste. So etwa:

awlf56jue5jmg3wgj.jpg


Der unregelmäßige Umriss der Coin entspricht dem Umriss des Niederrheingebiets. Könnte man aber noch etwas stauchen, damit das ganze wieder rundlicher wird.

Damit auch jemand in Australien erkennen kann, wo der Niederrhein liegt, die Koordinaten vom ungefährem Mittelpunkt.

Die größeren Städte/Kreise werden durch ihr Autokennzeichen repräsentiert. Man könnte da auch noch rote Kreise drumherum malen.

Der Kuckuck, ähh der Kauz dient dem Wiedererkennungswert. Die Rheinhauser Brücke würde ich eher dem Ruhrgebiet zurechnen und nicht als Symbol für den Niederrhein. Obwohl die Brücke natürlich auch am Niederrhein liegt.

Der Niederrhein ist für mich vor allen grüne Felder, durch die sich der Rhein schlängelt. Deshalb die Farbe grün. Kopfweiden hatten wir ja schon bei der letzten Coin...

Bei der letzten Coin hat mir nicht gefallen, das diese so leicht war. Deshalb wirkte die Coin teilweise auf dem ersten Blick und beim ersten Anfassen, wie ein billiges Stück Plastik. Selbst wenn das alte Design beibehalten wird, sollte man doch versuchen, das die Coin etwas schwerer wird und sich dann etwas besser "anfühlt".

Ist natürlich alles nur ein Vorschlag. Außerdem bin ich sowieso kein wirklicher Geocoin Fan. Aber eine ungewöhnliche Coin würde mich schon interessieren.
 

niersratten

Geocacher
Moin Moin!
Bei dem letzten Vorstoß hat mir eigentlich die Idee mit der Nachtcoin am besten gefallen (Vorderseite: gleiches Aussehen wie beim letzten mal, halt nur mit dunkleren Farben und selbstleuchtendem Mond...).
Egal wie die Coin hinterher aussieht - an der alten Coin hat mir mit am besten gefallen, daß sie eine Öse und einen Anhänger hatte. Das war schon sehr praktisch. Bitte wieder so!
Negativ bei der alten Coin war vor allem die sehr oberflächliche Laserung. Am Schlüsselbund brauchte meine Coin nicht einmal eine Woche und die Schrift war weg...
Ansonsten halte ich mich da raus und wünsche dem Projekt viel Erfolg!
Beste Grüße
Niersrattenholger
 
OP
A

awema

Geomaster
Stefan, diesen Entwurf hatte ich in den alten threads vergeblich gesucht, denn ich konnte mich an etwas ähnliches von dir erinnern. Werden da die Anhänge nach einiger Zeit gelöscht oder warum ist sowohl dieses Bild, als auch einige andere, die ich in Erinerung habe, verschwunden?
 

Millhouse

Geocacher
Hallo Achim, ich glaube nicht, das die Bilder im Forum gelöscht wurden. Im Elektronikbereich gibt es ja auch hochgeladene Dateien, die dort bisher nicht verschwunden sind.

Die Möglichkeit Bilder hochzuladen gibt es ja, so glaube ich, noch nicht solange. Vermutlich hatte Ron (Psychochicken) seine Bilder auf dem Webserver von seinem Geocoinshop hochgeladen, und als es den Server nicht mehr gab, gab es auch die Bilder nicht mehr. Auch die anderen Bilder müssten auf irgendwelchen anderen Webservern gelegen haben, die es jetzt vielleicht nicht mehr gibt.

Mein Geocoinvorschlag ist auch auf einem externen Server gehostet. Das kann eigentlich nur verschwinden, wenn die Links in den Beiträgen gelöscht werden. Falls das passiert ist das schon etwas merkwürdig. Vor allen weil es ja keinen Vorteil, wie zum Beispiel mehr freien Speicherplatz, bringt. Ist ja schließlich nur ein Link, der etwa 30/40 Bytes lang ist und nicht das Bild selber.

Stephan.
 
OP
A

awema

Geomaster
Also, entweder ist das Interesse deutlich geringer als noch damals oder es hat halt keiner Lust an der Mitgestaltung. Die Klicks sprechen zwar für sich, aber die posts bleiben doch eher gering. Ich gebe ja nicht schnell auf, aber warum soll ich die Mühen auf mich nehmen und nachher kauft keiner das Teil ...
 

buhmannechs´

Geocacher
Hallöchen!

Also ich finde die Idee mit der Nachtvariante von 2007 noch etwas atraktiver, als die NiederrheinUmrissVariante - die aber auf jeden Fall auch ihren Reiz hat - vielleicht für 2011?!
Ich finde es toll, daß sich wieder jemand um die Verwirklichung einer neuen NiederrheinCoin kümmert! Also Achim: bittebitte weitermachen!!! Und an die NiederrheinCacher: postet Eure Ideen und Meinungen!!! Wäre natürlich auch bei den Bestellern dabei!

Gruß, Marion von buhmannechs´
 

moulinsart

Geocacher
Hi!

Ich muss mich Holger anschließen...
Habe damals den Vorstoß gewagt und bin nach den endlosen Diskussionen doch eher gefrustet gewesen.

Mir gefällt der Vorschlag mit dem Umriss vom Niederrhein auch besser, als eine Quasi-Kopie der alten Coin! Allerdings ist er so doch recht langweilig, da müsste die Rückseite noch mehr bieten als wieder nur eine Brücke...
Und einen Spruch von Hüsch fände ich super!!!

Viel Glück wünscht
-moulinsart-
 
OP
A

awema

Geomaster
Machbar ist (fast) alles ;-)

DANKE für den Entwurf - wo sind weitere kreative Köpfe?
 
OP
A

awema

Geomaster
Es ist schade, dass hier so wenige Rückmeldungen kommen, es bleibt also fraglich, ob sich Zeit und Mühe für eine coin-Erstellung wirklich lohnen ...

DANK an die cacher, die sich heir eingeracht haben!

Nichtsdestotrotz gebe ich nicht auf und habe jetzt einen angedachten Entwurf zum Design in Auftrag gegeben. Ich werde vorher nichts dazu schreibe, sondern den fertigen Entwurf später einstellen. Gern nehme ich dann noch Anregungen entgegen, lasse ihn aber nicht mehr "auseinanderdiskutieren", jeder konnte sich beteiligen. Sollten dann genug Bestellungen (gegen Vorkasse) eingehen, würde ich die coins in Auftrag geben.

Bis dahin

awema
 
Oben