Oregon 550: Störender Eintrag in Profil-Übersicht

blubalu

Geocacher
In der Profil-Übersicht meines Oregon 550 befindet sich seit einem der letzten Crashes ein Eintrag, der aber nicht auf ein gültiges Profil verweist (siehe Screenshot).

Es gibt zu diesem Profil im Verzeichnis Garmin/Profiles keine entsprechende Datei.
Wenn ich dieses Profil in der Profil-Übersicht auswähle, friert das Oregon ein.
Wenn ich in den Einstellungen das Profil zur Bearbeitung auswähle (ich wollte es dort löschen), friert das Oregon ein.

Die Zeichen im Profilnamen in der Übersicht ändern sich auch mit der Zeit. Der Text, der dort angezeigt wird, scheint irgendeine Stelle im Speicher des Oregon zu sein, die sich dynamisch ändert. Da zeigt definitiv ein Pointer an die falsche Stelle.

Doch wie werde ich dieses Profil nun wieder los?
Wo ist die Profil-Liste hinterlegt und kann ich diese manuell ändern?
 

Anhänge

  • profiles.png
    profiles.png
    43,6 KB · Aufrufe: 1.548

Schnueffler

Geoguru
Zu jedem Profil muss es eine Datei geben. Finde doch einfach mal die Dateien, die zu den anderen Profilen gehören. Die, die dann noch übrig bleibt, sollte das defekte Profil sein.

Ansonsten würde ich mal alle gpf-Dateien auf den PC kopieren und dann schauen, ob der Fehler immer noch auftritt. Wenn nein, dann eine Datei nach der anderen zurück kopieren und schauen, wann der Fehler auftritt.
 
OP
blubalu

blubalu

Geocacher
Schnueffler schrieb:
Zu jedem Profil muss es eine Datei geben. Finde doch einfach mal die Dateien, die zu den anderen Profilen gehören. Die, die dann noch übrig bleibt, sollte das defekte Profil sein.

Ansonsten würde ich mal alle gpf-Dateien auf den PC kopieren und dann schauen, ob der Fehler immer noch auftritt. Wenn nein, dann eine Datei nach der anderen zurück kopieren und schauen, wann der Fehler auftritt.

Beim Vergleich der Profildateien mit der Profilliste fiel mir auf, daß es das Marine-Profil nur als Datei gab, aber nicht in der Liste auftauchte. Nach Löschen der Marine Datei war der störende Eintrag in der Liste immer noch drin, aber nun fehlte auch das Fitness-Profil in der Liste, obwohl es als Datei vorhanden war.
Also habe ich auch die Fitness-Datei gelöscht. Nun stimmt die Profilliste mit den Profildateien überein.
Das Zurückkopieren der Marine-Datei hatte auch keine schädliche Wirkung mehr.

Also hats wohl an der Fitness-Datei gelegen.

Was auch noch interessant ist, ich habe ein Recreational und ein Freizeit Profil. Ist da beim Umschalten zwischen den Sprachen was schiefgelaufen?

Danke an Schnueffler für den Tip.
 

Las Vegas

Geonewbie
Hallo Forum :hurra:

Hatte das gleiche Problem mit dem unerwünschten Profil.
Habe alle Profildateien gelöscht und anschließend wieder einzeln in den Profilordner hinein kopiert. Und siehe da, das störende Profil ist nicht mehr vorhanden. Keine Ahnung warum, den der Ordner sieht jetzt wieder gleich aus wie zuvor, nur eben das störende Profil ist nicht mehr da :schockiert:

Mfg Las Vegas

Ps.: Oregon 550t
 

kapege.de

Geocacher
Ja, das Problem hatte ich auch. Mein 550t hat sich auch brav beim Anwählen des Profils aufgehängt, so dass ich die Batterien rausnehmen musste. Nach ein paar Fehlversuchen habe ich auch einfach das ganze Verzeichnis auf den PC kopiert, dann den gesamten Inhalt auf dem Oregon gelöscht und schließlich die Profile, die ich brauche zurückkopiert. Dann ging's "problemlos". Nur musste ich alle Einstellungen wieder anpassen. Aber seitdem flutscht es... :^^:
 
Oben