• Willkommen im Geoclub - dem größten deutschsprachigen Geocaching-Forum. Registriere dich kostenlos, um alle Inhalte zu sehen und neue Beiträge zu erstellen.

Overall statistic

HowC

Geomaster
Mich würde eigentlich folgendes interessieren (und ich sollte mcih wohl direkt an den Guido wenden, aber so machts mehr Spaß)

Wie sehen denn diese 1.8 Mio votes aus?
Was ist so der durchschnittsbewertete Cache?

Vom gefühl nach würd ich sagen dass liegt wohl so bei 2.2 ;-)

Ich hätte Freude an einer Liste: 1.8 Mio votes zu 300k caches setzen sich so zusammen:
1: 300.000
2: 400.000
3
4
5: 150.000

würde das noch jemand interessant finden?
 

t31

Geowizard
geht wohl eher in Richtung Poissonverteilung, wenn nicht gar zur Binomialverteilung

Die Frage ist nur, was man bei 1,2,3,4,5 erwarten möchten und mit halben Sternen bewerten wohl nur wenige und selbst dann wären es auch nur 9 Klassen
 

Stramon

Geowizard
Hier gibt es einige Statistiken zu GC-Vote:
http://stats.marcel123.net/index.php?page=stats/caches_germany

Gruß Stramon
 

team-noris

Geomaster
Unter http://www.team-noris.de/top-caches/statistik/ (am Ende der Seite) gibt es einige Kurven zu Average und Median Votes in Nordbayern.
 

Marcel123

Geocacher
De Ryckswimmers schrieb:
Stramon schrieb:
Hier gibt es einige Statistiken zu GC-Vote:
http://stats.marcel123.net/index.php?page=stats/caches_germany
Scheint aber nicht aktuell zu sein, unser 5x mit 5 bewerteter cache ist z.B. nicht gelistet.

Hi De Ryckswimmers,
die statistiken werden von mir erstellt. um halbwegs verlässliche daten zu haben (freunde bewerten einen cache als gut obwohl er nicht so ist), werden in meiner bewertung nur caches berücksichtigt, die mehr als 10 votes haben.
datum über die aktuellität der statistik findest du im footer

mfg
Marcel
 

Ruhrcacher

Geowizard
http://stats.marcel123.net/index.php?page=stats/caches_germany listet
GC225W8 MEGAEvent - Nacht der Vulkane (31.7.2010)

Klasse diese Statistik! Es werden Events bewertet, die noch gar nicht stattgefunden haben.
Soviel zur Aussagekraft von GCVote wenn man Caches bewerten darf, die man nicht selbst gefunden hat.
 

BonnerGuido

Geomaster
So, ich habe gerade mal schnell die Datenbank gequält.

Die Verteilung der Bewertungen:
1.0, 93179
1.5, 4444
2.0, 320887
2.5, 23542
3.0, 786621
3.5, 22803
4.0, 371670
4.5, 5973
5.0, 134631

Durchschnittsbewertung und Anzahl der Caches:
1.0, 6091
1.2, 558
1.4, 1082
1.6, 4079
1.8, 3122
2.0, 24761
2.2, 8195
2.4, 10096
2.6, 25987
2.8, 18300
3.0, 96648
3.2, 16423
3.4, 13350
3.6, 25800
3.8, 10098
4.0, 42158
4.2, 4997
4.4, 3765
4.6, 6435
4.8, 2071
5.0, 11478

Das Gleiche für Caches mit mehr als 10 Bewertungen:
1.0, 28
1.2, 102
1.4, 302
1.6, 648
1.8, 1065
2.0, 2368
2.2, 3163
2.4, 4072
2.6, 5962
2.8, 6390
3.0, 8067
3.2, 4694
3.4, 3634
3.6, 3363
3.8, 2670
4.0, 2541
4.2, 1355
4.4, 1037
4.6, 971
4.8, 697
5.0, 411

Das waren jetzt so meine spontanen Statistik-Ideen.
 

BonnerGuido

Geomaster
Ruhrcacher schrieb:
Es werden Events bewertet, die noch gar nicht stattgefunden haben.
Soviel zur Aussagekraft von GCVote wenn man Caches bewerten darf, die man nicht selbst gefunden hat.
Klasse Nutzung des Tools. Es werden Events im Voraus bewertet, um auf wichtige Events hinzuweisen. Vielleicht plant ja gerade jemand einen Urlaub dort, sucht nach interessanten Caches, sieht ein sehr gut bewertetes Event und geht hin. Nach dem Event hilft die Bewertung ja bestenfalls noch den Veranstaltern, denen man seine Meinung aber auch differenzierter mitteilen kann/sollte.
Und wenn also eine Bewertung nach dem Event so wenig Nutzen hat, eine Bewertung vor dem Event aber eventuell hilfreich ist, kann man GCVote doch ruhig dafür nutzen.
Tatsache ist und bleibt, dass GCVote für die meisten Cacher bei den meisten Caches den zu erwartenden Spaß am Cache ziemlich gut vorhersagen kann. Unfehlbarkeit darf man allerdings nicht erwarten.
 

De Ryckswimmers

Geocacher
Ah ja, danke für die Info. Habe ich wohl übersehen, bzw. jetzt auch noch nicht gefunden. Ist aber absolut okay, das so zu filtern.
 

Teddy-Teufel

Geoguru
BonnerGuido schrieb:
Ruhrcacher schrieb:
Es werden Events bewertet, die noch gar nicht stattgefunden haben.
Soviel zur Aussagekraft von GCVote wenn man Caches bewerten darf, die man nicht selbst gefunden hat.
Klasse Nutzung des Tools. Es werden Events im Voraus bewertet, um auf wichtige Events hinzuweisen.
Wir üben schon zu hause und bewerten den Kuchen, den wir noch garnicht gebacken haben. :lachtot:
Nein ehrlich mal, das ist doch der größte Blödsinn, etwas zu bewerten wo man noch garnicht teilgenommen hat. :irre: Es werden doch nicht die Leute bewertet, die einen Cache gefunden haben. Eine Bewertung mit GC-Vote bezieht sich doch immer die Leistung des Owners und die kann man eben erst einschätzen, wenn man vor Ort war. :p
 

Marcel123

Geocacher
da hast du natürlich recht. bis jetzt werde noch keine informationen gegeben, welche daten zur auswertung genutzt werden. muss ich bei gelegenheit mal ein howto schreiben
 

BonnerGuido

Geomaster
Teddy-Teufel schrieb:
Nein ehrlich mal, das ist doch der größte Blödsinn, etwas zu bewerten wo man noch garnicht teilgenommen hat.
Äh, hatte ich nicht versucht, genau das zu erklären? Eine Empfehlung "Event war toll, da habt Ihr was verpasst!" ist doch relativ nutzlos. Da haben die Leute mehr von einer Einschätzung im Voraus.
Es dürfte aber auch ziemlich Wurscht sein, wie ein Event bewertet wurde. Ich suche mir Events nie nach ihrer Bewertung aus und bewerte sie deswegen auch nicht. Ich merke nur, dass andere Nutzer das anders sehen und denke, dass ich mit meiner Vermutung über die Beweggründe nicht so falsch liege.
Natürlich hoffe ich, dass Groundspeak mal Bewertungen mit Log-Bindung ermöglicht, aber viel Hoffnung habe ich zur Zeit nicht.
Ansonsten: Danke für die Gelegenheit, diesen Kram mal zu schreiben. Aber jetzt zurück zum Thema, sonst muss UF schon wieder Freds zerfleddern.
 
Teddy-Teufel schrieb:
BonnerGuido schrieb:
Ruhrcacher schrieb:
Es werden Events bewertet, die noch gar nicht stattgefunden haben.
Soviel zur Aussagekraft von GCVote wenn man Caches bewerten darf, die man nicht selbst gefunden hat.
Klasse Nutzung des Tools. Es werden Events im Voraus bewertet, um auf wichtige Events hinzuweisen.
Wir üben schon zu hause und bewerten den Kuchen, den wir noch garnicht gebacken haben. :lachtot:
Nein ehrlich mal, das ist doch der größte Blödsinn, etwas zu bewerten wo man noch garnicht teilgenommen hat. :irre: Es werden doch nicht die Leute bewertet, die einen Cache gefunden haben. Eine Bewertung mit GC-Vote bezieht sich doch immer die Leistung des Owners und die kann man eben erst einschätzen, wenn man vor Ort war. :p
Und wie sieht es mit den fast regelmäßigen Events aus?

Bei einigen kann ich im voraussagen, das das Event wieder toll wird.
 

rs-sepl

Geowizard
So, ich habe die Zahlen von Guido mal in Diagramme geformt. Bei untersten Diagramm (ab 10 Votes) sieht es nach einer guten Verteilung aus. Halbe Sterne werden wohl selten vergeben. Scheinbar gibt es auch mehr schlechte (<3,5) als gute Caches. :D
 

Anhänge

  • votes10.jpg
    votes10.jpg
    56 KB · Aufrufe: 830
  • votes0.jpg
    votes0.jpg
    44,2 KB · Aufrufe: 830
  • Bewertungen.jpg
    Bewertungen.jpg
    36,8 KB · Aufrufe: 830

DunkleAura

Geowizard
rs-sepl schrieb:
[…viele diagramme…]
bei den mit mehr als 10 stimmen sieht das ergebniss IMHO recht brauchbar und realistisch aus…

respektive, es ist das was man auch erwartet wenn man eine grosse statistische menge anschaut.
 
Oben