• Willkommen im Geoclub - dem größten deutschsprachigen Geocaching-Forum. Registriere dich kostenlos, um alle Inhalte zu sehen und neue Beiträge zu erstellen.

Positver Podcast in Amerika

London Rain

Geowizard
Mich wundert ja dass gar nicht erwähnt wird dass es hauptsächlich in Deutschland genutzt wird

Ansonsten kann ich Podcacher immer nur kurz ertragen. Diese semiprofessionelle Art geht mir gehörig auf die Nerven. :???:
 

ElliPirelli

Geoguru
Es wird auch anderswo eingesetzt.
Im Geotalk aus Australien war auch schon mal die Rede davon.

Podcacher find ich auch zu anstrengend, da hör ich ja lieber NPR...
Aber der Aussie hört sich ganz nett. Und so schlimm ist der Akzent auch nicht, den kann man gut verstehen.
 

BonnerGuido

Geomaster
Danke für den Hinweis. Hat eine Weile gedauert, aber jetzt habe ich den Podcast endlich auch gehört. Erstaunlich finde ich, dass dadurch nicht eine Flut von Neuanmeldungen ausgelöst wurde. In den USA gibt es doch so viele Cacher und die Podcacher schienen mir der wichtigste Podcast im Lande zu sein. Trotzdem gibt es keinen spürbaren Zuwachs.
Anscheinend gibt es da doch gravierende Unterschiede in der Mentalität. Europa ist viel offener für GCVote.
 
Oben