Probleme beim OC-Download

geos

Geocacher
Hallo,

mit dem Download von Caches von Opencaching mit Cachewolf gibt es bei mir Probleme.
Es erscheinen keine Cachebeschreibungen, Hints, Logs und Bilder mehr, lediglich die Details werden heruntergeladen und das nur sehr langsam, weshalb ich den Download von OC immer abbrechen musste, Vor ein paar Tagen dauerte der Download von OC nur wenige Minuten.

Version 2534 Nightly Build
Radius 5km
WinXP

Hier ein Screenshot:
20100404011952.jpg



________________
Grüße
geos
 

MiK

Geoguru
Das Problem scheint beim Laden von Bildern aufzutreten. Kannst Du mal ein Log posten?
 
OP
geos

geos

Geocacher
Hier ist ein Teil des Logs:

Konnte leider nicht den kompletten Log kopieren, weil CW nicht aufhört mit dem Laden. Der fehlende Teil des Logs sieht allerdings genau so aus.
 

MiK

Geoguru
Am einfachsten beendest Du CW und postest die log.txt-Datei im CW-Verzeichnis.
 
OP
geos

geos

Geocacher
Ok einen Moment.

EDIT:

Eine log.txt befindet sich nicht in meinem Cachewolfordner. :irre:
Habe jetzt einen kleineren Radius eingegeben, damit die Sucherei ein Ende findet. Es scheint so als ob die Beschreibungen und Hints nun vorhanden sind, wenn man nicht abbricht. Bei ein paar Caches fehlen wohl die Bilder.
 

pfeffer

Geowizard
Die Ausgabe im Fenster ist schon ausreichend.
Das Problem liegt darin, dass manche Links in den Cache-Beschreibungen nicht (mehr?) funktionieren. Cachewolf versucht, die Bilder abzurufen, aber es kann sein, dass erst nach einem Timeout die Nichterreichbarkeit festgestellt wird. Wenn das bei vielen Bildern der Fall ist, dann dauert es.
Am besten die Besitzer der Caches darauf aufmerksam machen. Wenn man die Seite bei opencaching aufruft, dann sieht man z.B. bei diesem auch schnell, dass auch dort die Bilder fehlen: http://www.opencaching.de/viewcache.php?cacheid=108842
Dies ist ein bei opencaching archivierter Cache - vielleicht sollte man darüber nachdenken, ob man bei archivierten Caches überhaupt die Bilder versucht zu holen. Vielleicht eine zusätzliche Option "Bilder auch von archivierten Caches laden", die standardmäßig deaktiviert ist?
Was meint Ihr?

Gruß,
Pfeffer.
 

MiK

Geoguru
Ich stelle mir eher die Frage, warum wir archivierte Caches überhaupt laden. Kann man das bei OC nicht unterbinden? Auch bereits gefundene müsste man nicht abrufen.

Ich habe gerade testweise mal Caches von OC abgerufen und da kamen massenweise archivierte und gefundene mit. besonders intelligent ist das nicht, oder?
 
OP
geos

geos

Geocacher
Ja da hast du Recht. Im Grunde genommen braucht man keine archivierten Caches.
 

pfeffer

Geowizard
naja: Man will ja schon wissen, wenn ein Cache von "suchbar" auf "archiviert" geändert wird. Diese Info brauchen wir also unbedingt. Nun, ob man von einem archivierten die akutelle Beschreibung einlesen muss - da kann man sicherlich unterschiedlicher Meinung sein. Ich hätte sie gern, sie wird von Opencaching ohnehin geliefert.
Würde aber vorschlagen, eben das Laden der Bilder bei archivierten Caches abschaltbar sein sollte.

Gruß,
Pfeffer.
 

MiK

Geoguru
Man sollte beim Import von OC vielleicht unterscheiden, ob der zu importierende archivierte Cache scon in der CW-DB ist. Wenn ja: dann aktualisieren wir ihn. Wenn nein, lassen wir den archivierten Cache unter den Tisch fallen.

Was wollen wir mit längst archivierten Caches in der Datenbank?
 
OP
geos

geos

Geocacher
Würde aber vorschlagen, eben das Laden der Bilder bei archivierten Caches abschaltbar sein sollte.
Das wäre eine Möglichkeit.
Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht CW so zu konfigurieren, dass der Download von einem nicht mehr vorhandenen Bild nach einer kürzeren Zeit/weniger Downloadversuchen abbricht.
 

pfeffer

Geowizard
@Mik: klingt auf den ersten Blick einleuchtend. Aber manchmal will man alte Logs sehen - oder einfach nur den Weg in eine schöne Gegend gewiesen bekommen. Da sind archivierte dann schon interessant. Die generell nicht zu laden, finde ich daher nicht gut.

@geos: Ja, timeout verkürzen - hmmm - damit wäre ich vorsichtig. Die Timeouts müssen ja so sein, dass es auch über langsame Verbindungen kein falsches Timeout erzeugt - das ist recht fragil, da würde ich nichts dran ändern. Außerdem: Es sollte so sein: wenn Du einmal die Caches alle von OC runtergeladen hast, dann werden danach ja nur noch Updates geholt. Wenn es also bei 1-2 Caches, im Moment Probleme gibt und diese Caches nicht ständig geändert werden, dann sollte ich das beim nächsten Download von OC nicht wiederholen.

Gruß,
Pfeffer.
 

MiK

Geoguru
Verstehe ich es richtig, dass die archivierten dann aber beim nächsten Mal nicht wieder rein kommen, wenn ich sie vorher gelöscht habe?
 
OP
geos

geos

Geocacher
@Pfeffer: Das Problem ist ja, dass es nicht nur 1-2 Caches sind sondern in vielen Fällen zig. Oft hat ein Cache auch mehrere Bilder bei denen CW dann lädt und lädt. Kommt halt auch darauf an in welchem Bereich ich suche. Bei mir zieht sich das im Moment über Stunden und das für 200-500 Caches.

@Mik: Egal welchen Cache ich in CW lösche, bei der nächsten Suche wird dieser wieder runtergeladen (auch bei archivierten). Wenn ich beispielsweise einen archivierten nicht lösche, wird dieser glaub ich bei der nächsten Suche gar nicht mehr erneut heruntergeladen.

Zum Thema Time-out: Wäre es nicht möglich ein Fenster in den Einstellungen bei CW einzurichten, worüber man diesen selbst steuern kann (Zeiteingabe, wie lange gescuht werden soll)?
 

pfeffer

Geowizard
wenn "Alle neu laden" nicht ausgewählt ist, dann holt Cachewolf von Opencaching nur die Änderungen seit dem letzten Download (Voraussetzung dafür ist vermutlich, dass dieser nicht abgebrochen wurde).
@geos: kannst Du das ausprobieren/bestätigen?
Bei Dir ist es auch ein besonderer Fall: der DNS liefert eine IP, aber die IP reagiert nicht, weder mit einem "404 Dokument nicht gefunden" noch mit einem "kein HTTP-Server (tcp-reset)" hier oder sonst einer Fehlermeldung. Das dürfte an sich eher ein seltenes Problem sein.

Gruß,
Pfeffer.
 

MiK

Geoguru
Trotzdem bin ich für eine Option, um "neue" archivierte Caches erst gar nicht zu importieren. Diese Caches wollen wohl die wenigsten und wir haben weniger Probleme mit Caches für die keine Bilder mehr existieren.
 
Oben