TOM TOM

onkelchen

Geocacher
Hallo Leute

Ich habe mal eine Frage ich habe bei GC.de gesehen das man die einzelnen Punkte der Caches auch bei Tom Tom einfügen kann
Nur wie frage ich mich ???
Ich habe schon alles ausprobiert aber ich kriege das nicht hin kennt sich jemand damit aus ???
Wäre schön wenn mir jemand helfen kann
 
OP
O

onkelchen

Geocacher
Ne das meinte ich nicht
Bei GC.de kann man das ganze sich ja Runterladen nur ich weis nicht wo ich diese Datei bei TOM TOM hinpacken soll wie gesagt ich habe schon alles probiert. Es soll Poi sein und die soll man bei TOM TOM einfügen können.........
 

Black-Jack-Team

Geomaster
Die TomTom-POI-Datei fügst du in das Verzeichnis ein, in dem die Karte ist, die die POI´s anzeigen soll.
Beispiel:
Du hast die Verzeichnisse:
/Koln Navigator Map/
und
/Utrecht-Luik Naviagtor Map/
auf deiner Speicherkarte.
Dann fügst du einfach die "alle.ov2" und "alle.bmp" von hier:
http://www.wp.online.de/karten.htm
in das Verzeichnis /Koln Navigator Map/ ein.
Nicht in das andere, weil keine Ziele in den Niederlanden enthalten sind.
Wenn du möchtest kannst du diese Dateien zum Beispiel in
"Geocaching alle.ov2" und "Geocaching alle.bmp" umbenennen.
Wichtig ist, dass beide Dateien vor dem Punkt gleich heißen.
Dann nur noch die neuen POI´s in den Systemeinstellungen von TomTom anhakeln, damit sie auch gezeigt werden. Voila. Viel Spass!
 
OP
O

onkelchen

Geocacher
Na super. Ich habe gerade festgestellt das ich dieses gar nicht habe für meinen PDA. Da kann ich ja lange suchen ich habe das ganze verwechselt mit den OVI bei TOM TOM selber.
Erst mal sage ich Sorry war mein Fehler, aber woher kriege ich den dann dieses Proggi für die POI Daten wenn mir das noch jemand sagen könnte?
 

Black-Jack-Team

Geomaster
Onkelchen schrieb:
Na super. Ich habe gerade festgestellt das ich dieses gar nicht habe für meinen PDA. Da kann ich ja lange suchen ich habe das ganze verwechselt mit den OVI bei TOM TOM selber.
Erst mal sage ich Sorry war mein Fehler, aber woher kriege ich den dann dieses Proggi für die POI Daten wenn mir das noch jemand sagen könnte?
Welches Proggi?
Hast du TomTom?
Wenn ja, brauchst du nichts weiter als die oben genannten Dateien!
Die sogenannten POI-Warner brauchst du nur für Blitzer-Kameras usw.
Nicht für Geocaching!
 
OP
O

onkelchen

Geocacher
mhhhhhh du hast ha geschrieben das ich das ganze in das Verzeichniss /Koln Navigator Map/
dieses habe ich aber nicht bei meinem TOM TOM
Dort finde ich nur West Navigator Map auf meiner Speicherkarte weiter nix
Kann es an der TOM TOM Version liegen ?
Ich habe die 2.22 Deutsch (West) Version
 

Black-Jack-Team

Geomaster
/Koln Navigator Map/ war nur ein Beispiel! s.o.
Füge die beiden Dateien einfach in DEIN(E) Verzeichnis(se) für Deutschland oder kleinere Teile ein und aktivieren und fertig!
Mein Verzeichnis Koln... ist die 32 MB-Karte Bereich-Köln.
Dein Verzeichnis West... ist die 64 MB-Karte für den äußersten Westen Deutschlands.
 
OP
O

onkelchen

Geocacher
Ok ich habe meinen Fehler jetzt gefunden
Ich musste nur die Datei umbenennen.
Deswegen klappe das ganze nicht.
Ich danke dir @Black-Jack-Team !!
 

Black-Jack-Team

Geomaster
Gern geschehen! :)

Übrigens gibts auf dem TomTom-Server beim Hersteller ein kostenloses Programm-Update auf Version 2.24 für Dich!

Im Handel ist bereits die Version 3.01 (mit aktualisierten Karten), auf die du kostenpflichtig updaten kannst.
 

2cachefix

Geomaster
ich schliesse mich der Frage von Schnüffelstück an. Mich interessiert ebenfalls wie gut sich ein PDA fürs Caching eignet.
Bei meinem Magellan fehlt mich die Routingfunktion, die wäre auf einem PDA vorhanden. Doch wie sieht es mit der Eingabe der Wegpunkte aus. Gibt es bei der Software TomTom die Möglichkeit Wegpunkte im Format WGS84 einzugeben? Ich finde leider kein Handbuch zu dieser Software und auf der Internetseite wird sie als reine Autoroutingsoftware angeboten. Mich würde auch interessieren wie genau die Karten sind, da man sich als Geocacher nicht immer auf Bundesstrassen befindet.
 

º

Geoguru
ein PDA ist erste Sahne beim Geocachen - allerdings nicht mit tomtom. Man benötigt eine Moving Map Software (Fugawi, Oziexplorer, GPS Tuner) und evtl. eine Software die die Cachebeschreibung laden kann (Cachewolf) ... und dann sollte man das ganze noch gegen Umwelteinflüsse schützen.
 
teamguzbach.org schrieb:
ein PDA ist erste Sahne beim Geocachen - allerdings nicht mit tomtom. Man benötigt eine Moving Map Software (Fugawi, Oziexplorer, GPS Tuner) und evtl. eine Software die die Cachebeschreibung laden kann (Cachewolf) ... und dann sollte man das ganze noch gegen Umwelteinflüsse schützen.

Wie bringst Du die Datensätze in den PDA, Weier-less vom Nobel-Bluetooth-Empfänger oder mit dem guten alten seriellen Kabel vom etrex? Und wo kommt der Empfänger hin? Mit einem Stirnband um den Kopf?

Schnüffelstück
 

º

Geoguru
Positionsdaten kommen per NMEA-Standard und einfachem Kabel in den PDA. Hintergrund:
1. das braucht deutlich weniger Strom und
2. ich lauf so nicht als Funksender durch die Gegend - zivil egal, aber ich muss ja auch manchmal zum Bund.
 

Portitzer

Geocacher
Ich habe mir ein PHP-Script geschrieben, welches die Cachedaten von gc.de ausliest und in ein POI-File konvertiert. Da die Leute von gc.de aber offenbar kein Interesse an den Files haben, gibts die nur auf meiner Homepage.
Im Downloadbereich gibts Geocaching POI's von D, DK, NL, F , A und anderen Ländern. In der Regel aktualisiere ich die Daten täglich.

Wer Interesse hat, hier gehts lang: http://www.gilbert-leipzig.de

Falls jemand Interesse am Script hat, bitte melden.

VG Kurt
 

º

Geoguru
vielleicht spielt ja cacheatlas.de mit :wink:

Danke für die Dateien - benutze sie schon eine ganze weile - echt fett
 

Portitzer

Geocacher
So, ich hab das Menü nochmal überarbeitet. Irgendwo hatte sich ein Bug eingeschlichen. Mozilla und IE scheinen fehlertoleranter zu sein als Opera und Konqueror. Jetzt klappt es. Nur für Lynx hab ich noch keine Lösung :lol:

Kurt
 

Black-Jack-Team

Geomaster
Wunderbar! Jetzt funzt es auch mit meinem Opera! Danke dafür!

Vieleicht solltest du noch die BMP-Dateien genauso benennen, wie die OV2-Dateien, weil sonst keine Icons angezeigt werden können.
Beispiel: GCgermany.ov2 braucht auch ein GCgermany.bmp sonst keine Anzeige auf der Karte.

Besonders schön finde ich auch, dass du die Caches aus den Nachbarländern mit konvertierst! Das ist echter Service für over-the-border-Cachers! Danke! Danke! Danke!
 
Oben