Tradi in Multi umwandeln - ist das möglich?

JediYoda

Geocacher
Ich möchte einen Tradi, weil er schon zweimal gemuggelt wurde, in einen Minimulti mit einer Station umwandeln. Ist das möglich und wenn ja, wie mache ich das?

Warum will ich das?
Weil wohl jemand was dagegen hat, dass an dem Ort einen Dose liegt.
Warum will ich den Cache behalten?
Weil es eine Serie ist und man den Cache gemacht haben muß wegen des Bonus.
 

radioscout

Geoking
JediYoda schrieb:
Ist das möglich und wenn ja, wie mache ich das?
Bei solchen Änderungen ist archivieren und neu listen das beste.
AFAIK kann ein Reviewer den Cachetyp für dich ändern.
Früher konnte das jeder selber. Die Funktion wurde aber regelmäßig mißbraucht und deshalb von gc gesperrt.

JediYoda schrieb:
Weil wohl jemand was dagegen hat, dass an dem Ort einen Dose liegt.
Dann ist es besser, die Dose zu verlegen.

JediYoda schrieb:
Warum will ich den Cache behalten?
Weil es eine Serie ist und man den Cache gemacht haben muß wegen des Bonus.
Du könntest diesen Cache auch aus der Formel entfernen, sofern nicht andere Gründe dagegen sprechen.
 

Astartus

Geowizard
Eine freundliche Mail an den jeweils zuständigen Reviewer (am besten den, der auch den Cache freigeschaltet hat) wirkt oft wunder. Auch bei mir hat ein Reviewer die Änderung von Tradi nach Multi während einer kurzen deaktivierung meinerseits, vorgenommen.

Gleich komplett neu listen ist doch Blödsinn.
 

radioscout

Geoking
Astartus schrieb:
Gleich komplett neu listen ist doch Blödsinn.
Warum? Es ist danach ein völlig anderer Cache.
Damit reißt Du die Logs aller bisherigen Finder völlig aus dem Zusammenhang.
Und wer sich später nochmal anschaut, welche Caches er gefunden hat findet sein Log in einer Beschreibung zu einem Cache, den er überhaupt nicht kennt.
 

TweetyHH

Geomaster
Wenn es bei einem Cache darum geht eine Lokation zu zeigen und der Cache wird nur leicht verändert (Einbau einer Zwischenstation die nur überbrücken soll und nicht für sich selbst schon sehr interessant), dann ist ein neues Listing in meinen Augen nicht nötig.
Bei einem Umbau von einem Tradi in einen 10 Stationen Multi ist ein neu Listen natürlich sinnvoll.
 

schuhhirsch

Geocacher
Astartus schrieb:
(...)Gleich komplett neu listen ist doch Blödsinn.
Seh ich nicht so. Um den modifizierten Cache zu finden, muss ich nochmal hin und eine Aufgabe lösen, die vorher nicht da war. Dann geh ich zum Final, der vorher auch nicht an der neuen Stelle versteckt war. Ich hätte beim heben keinen Vorteil, wenn ich den alten schon hätte, abgesehen davon, dass ich wüsste, wo ich parken kann.
Ist also IMHO ein ganz neuer Cache und sollte ein neues Listing bekommen. Er teilt sich mit dem alten nur die selbe Gegend.
 

Bursche

Geowizard
JediYoda schrieb:
.... Ist das möglich und wenn ja, wie mache ich das?
.....

Es gibt keine klare Linie. Weder unter den Reviewern noch hier im Forum. Du kannst nichts anderes tun als einen Reviewer darum bitten. Wenn er es macht ist´s okay, wenn nicht, musst du eben ein neues Listing erstellen.
 

radioscout

Geoking
Ich habe vor längerer Zeit ein paar Caches gefunden, die den Anfang einer Serie zu einem bestimmten Thema bildeten. Leider hat der Owner die Lust verloren und die Caches wurden (zwangs?)adoptiert.

Der neue Owner hat die Caches umgestaltet und jetzt bekomme ich ständig Logs für Caches, die ich zwar formal aber nie in dieser Form gefunden habe. Ich kann nicht mal mehr nachschauen, was ich damals wo gefunden habe.

Und wenn ich die "neuen" Caches suchen wollte, könnte ich sie nicht mal online loggen.
 
Ich habe bei unseren Mammuts in Brebern auch einfach ein neues Listing erstellt, als ich den Cache etwa 50 Meter verlegt habe. Es hat sich bislang noch niemand darüber beschwert, ein weiteres Pünktchen zu bekommen.
 
Oben