Urwigo Update - neuer Menuepunkt?!?

Team Eifelyeti

Geomaster
Guten Tag zusammen,

gestern abend bekam ich ein Update für den Urwigo angeboten und habe es installiert.

Neben der geringfügigen grafischen Änderung des Programmsymbols und der Startgrafik, fand sich ein neuer Menuepunkt "current Objects" / "Aktuelle Objekte". Aufgeklappt kommen dann "Zonen", "Items", "Characters",...

Weiß jemand, was sich hinter dieser(n) Funktion(en) verbirgt? :???:

Viele Grüße
Team Eifelyeti
 

docfred

Geocacher
Da hat sich ja einiges geändert/verbessert!

- Man kann jetzt einen externen Editor für LUA verwenden!
- Die Übersetzungsfehler der dt. Oberfläche sind gefixt.
- War der Ausdruck "enthält" vorher schon drin?
- Und das von Team Eifelyeti genannte aktuelles Objekt. Das muss man mal testen. "Aktuelle Zone" kann ich mir ja vorstellen, aber "Aktuelle Aufgabe"?

Vielleicht können wir die Anderungen ins WIKI einpflegen.

docfred
 

docfred

Geocacher
Auch der Wunsch von Bodenseepingu wurde umgesetzt:
- Es kann Zonenereignisse definiert werden, die bei jeder Zone für diese aktiviert werden.

Das mit den "current objects" ist mir noch nicht klar.

docfred
 

bodenseepingu

Geomaster
...da hab ich ja über Ostern was zu tun...

Ich hab jetzt zugegebenermaßen den Urwigo ne Weile nicht angeschmissen - mal sehen was da
so alles gemacht wurde...Auf jeden Fall mal schon vorab herzlichen Dank an den Entwickler - auch
wenn er das nicht liest!
 

bodenseepingu

Geomaster
OK - schöne Funktionen - im wherigo-handbuch habe ich einen neuen Menüpunkt beim Urwigo
angelegt und zu dem Thema globale Events für Zonen / aktuelle Zone mal bisschen was geschrieben
und eine kleine Testcartridge hochgeladen.

Den generierten LUA-Code habe ich mir auch mal angeschaut - es gibt die neuen Variablen für aktuelle Zone etc., die dann bei entsprechenden Ereignissen auch auf das aktuelle Objekt gesetzt werden.

Für Zonen und die Events ist das alles einfach nachvollziehbar - für die anderen Objekte ist mir im Moment absolut unklar, zu welchem Zeitpunkt die Variable für das aktuelle Objekt gesetzt wird.
 

docfred

Geocacher
bodenseepingu schrieb:
Für Zonen und die Events ist das alles einfach nachvollziehbar - für die anderen Objekte ist mir im Moment absolut unklar, zu welchem Zeitpunkt die Variable für das aktuelle Objekt gesetzt wird.

So geht es mir auch. In einem globalen Zone-Event, dann auf die Eigenschaft dieser Zone zugreifen ist logisch. Außerhalb dieser globalen Funktionen??

- Ich hab mehrere Character in einer Zone????
- Mehrere Items???
welches wird dann mit "current object" angesprochen?
 

bodenseepingu

Geomaster
....wir werden es rausfinden...

es dürfte ausreichen, eine Cartridge in der einigermassen viel passiert einfach mit dem neuen Urwigo in ein gwz zu übersetzen und in der LUA-Datei nachschauen, wann denn
currentItem etc. gesetzt wird.
 

bodenseepingu

Geomaster
So - ich denke ich habe die Antwort.

Alle anderen "aktuellen Objekte" wie currentItem, currentTask etc. sind nicht wirklich
von Urwigo benutzt - der Programmierer hat die Variablen zwar alle angelegt und sie
sind auch auf irgendein Objekt initialisiert - aber es gibt keinerlei Events bei denen dann die Variablen current..item...etc auf ein aktuelles Item gesetzt werden.

Man kann die Variablen natürlich verwenden, wenn man selber dafür Sorge trägt, dass sie gesetzt werden.

Wenn man z.B. eine Cartridge so baut, dass immer interessant ist, welcher Gegenstand zuletzt benutzt wurde, kann man die eh schon vorhandenen Variablen aus Urwigo benutzen.
 
Oben