Welches Tier reißt Enten an Waldteich ?

Legosteniker

Geocacher
Hallo Leute,
da ich keinen Jäger persönlich kenne, starte ich mal meine Frage hier im Forum.

Welches Tier reißt Enten an Waldteich ?

Der Kadaver sah noch recht frisch aus, Bissspuren am Hals, nur die "Brust" gefressen.

Ich kann Bilder posten wenn nötig.

Teich und Kadaver lagen ca. 3 Meter von einem Waldweg weg.

Auf diesem Weg ist mir ca. 30min vorher ein Jeep entgegengekommen. Ich denke das hat den "Jäger" vertrieben.

Ich habe mich ca. 45min auf die Lauer gelegt, um ein tolles Bild zu bekommen, aber war nix.

Hätte ich überhaupt eine Chance gehabt ?
 

Golden_Fox

Geocacher
Das kann vom Fuchs bis zum (schlecht erzogenen) Aportierhund eines Jägers alles gewesen sein.

P.s. Wenn die Ente noch offen dalag dann muss das Waldtier gestört worden sein, da Tiere halbe Kadavar für später verstecken anstatt sie liegen zu lassen

PPS vielleicht kannst du mir die bilder ja mal per pn schicken, dann kann auch ich mal schauen
 

JR849

Geowizard
Pelendones schrieb:
...(schlecht erzogenen) Aportierhund eines Jägers ...
Nicht auszuschließen, aber in vielen Fällen wohl ein Fall von "Mein Hund jagt nicht, also darf er auch im Wald frei laufen"-Hundehaltern. :/
 

Golden_Fox

Geocacher
JR849 schrieb:
Pelendones hat geschrieben:...(schlecht erzogenen) Aportierhund eines Jägers ...
Nicht auszuschließen, aber in vielen Fällen wohl ein Fall von "Mein Hund jagt nicht, ...

Es gibt KEINEN Hund der nicht jagen würde, denn das ist in den Genen.Ein Hund ist ja eig auch nur ein kleiner Wolf.

Bestrafen sollte man den Hund nicht, sondern eig. den Besitzer (was im rechtlichen Fall ja sowieso gemacht werden würde)
 

1887

Geomaster
Pelendones schrieb:
JR849 schrieb:
Pelendones hat geschrieben:...(schlecht erzogenen) Aportierhund eines Jägers ...
Nicht auszuschließen, aber in vielen Fällen wohl ein Fall von "Mein Hund jagt nicht, ...

Es gibt KEINEN Hund der nicht jagen würde, denn das ist in den Genen.Ein Hund ist ja eig auch nur ein kleiner Wolf.

Bestrafen sollte man den Hund nicht, sondern eig. den Besitzer (was im rechtlichen Fall ja sowieso gemacht werden würde)
Moin,

aber man sollte den Hund unabhängig von der Erziehung in der Brut und Setzzeit an der Leine haben... meint

1887
 

JR849

Geowizard
Pelendones schrieb:
JR849 schrieb:
Pelendones hat geschrieben:...(schlecht erzogenen) Aportierhund eines Jägers ...
Nicht auszuschließen, aber in vielen Fällen wohl ein Fall von "Mein Hund jagt nicht, ...

Es gibt KEINEN Hund der nicht jagen würde, denn das ist in den Genen.
Glückwunsch! Damit weisst du bereits mehr als 50% der Hundebesitzer. ;)
 
Oben