Wenige Fragen zum Sammelbeginn

Fagris

Geocacher
Hallihallo

Da ich jetzt schon so ein paar Coins in der Hand hatte und ich auch oft sehnsüchtig in verschiedenen Shops die Coins angeschaut habe, habe ich mich nun mal dazu durchgerungen mir welche zu bestellen und.... angefixt *g*

Ich finde besonders so "Altertümliche" Coins schön ;) also sowas wie die "Templar" Geocoins oder die "Minne und Treue". Spezielisiert sich da jeder irgendwie oder ist das eher nicht der Fall?

Aktiviert man die Coins auf GC.com oder lässt man die unaktiviert? Bestellt ihr immer einen Satz oder die Coins einzeln? Seltene Coins in der Bucht oder gibt es da noch andere Möglichkeiten? Nur Deutsche Shops oder gibt es da noch was in Übersee bzw. das es da was gibt ist klar, welche sind denn zu empfehlen?

Und dann noch was aktuelles: Mysterycoins... Was ist das bzw. wie kommt man dazu oder besser gefragt (wie man dazu kommt habe ich in dem Thema bereits gelesen) wie kommt der Versender zu der Adresse... wobei.. das ist wahrscheinlich das Rätselhafte daran *g*...

Ich habe die Suchfunktion genutzt aber nur Dinge gefunden die mir jetzt so nicht weiterhelfen konnten, deswegen fänd ich es schön, wenn mir da jemand ein paar Antworten geben könnte :)

Liebe Grüße

Basti
 

Teddy-Teufel

Geoguru
Hallo Basti, ich kann Dir nur empfehlen: Tue es nicht, es sei denn Du hast einen Dukatenkacker. :eek:ps:
Man kann nämlich nicht mehr aufhören und so kommen dann mal schnell 500 oder mehr Coins zusammen. :irre:
 

ice13-333

Geomaster
Hallo Basti,

eine allgemein "gültige" Antwort auf die Fragen wird es wohl nicht geben. Ich schreib einfach mal meinen Senf dazu.

Soweit mir bekannt ist, hat keiner sich auf altertümliche Coins spezialisiert. Wenn Dich diese interessieren, musst Du über Newsletter der jeweiligen Hersteller Dir die raussuchen, die Du dann magst, wenn sie veröffentlicht werden.

Ob Du die Coins aktivierst oder nicht, musst Du selber entscheiden. Es gibt solche und solche Sammler. Ich selber aktiviere immer eine Coin, die ich aus einer Serie mag. Die limitierte behalte ich auch oft, aktiviere sie aber nicht. Vielleicht verkaufe oder tausche ich diese später mal...

Ich persönlich bestelle immer einen Satz, falls mir die Coins gefallen, wenn ich einen ergattern kann und das Geld dazu da ist. Davon suche ich mir die aus, die ich am schönsten finde und der Rest wird getauscht oder verkauft.

Seltene Coins in der Bucht, teils aber auch über die Tauschseiten (geocoincollection, cointracking) oder google zu finden.

Ich bestelle in Deutschland, aber auch in Amerika oder wo halt grade was rauskommt, was mir gefällt. Die Shops hierzu stehen bei Geocaching.com aufgelistet. Empfehlungen oder eher Warnungen kann man bei Groundspeak im Coinforum zb lesen.

Zu den Mysterycoins kann ich nicht viel sagen. Hab zwar gestern meine erste bekommen, aber woher und warum weiss ich nicht. Die Adressen bekommt der Schenker sicher über Tauschaktionen oder die Adressliste übers blaue Forum.

Vielleicht konnte ich ja etwas helfen.
LG Ines
 

matlock75

Geowizard
Servus,


lass es besser :roll:

Ich schreib dir mal, wie es bei mir anfing.
Geocaching im Fernsehen entdeckt. Gegoogelt, auf TBs gestossen. Ich wollte nur einen TB bestellen, weil die Dinger so teuer sind. Dann sah ich die Grossherzogtum Baden. Bestellte diese in zwei Metallen. Versuchte an die dritte Version heran zu kommen. Hierfuer kaufte ich dann einem Cacher in der Region eine Coin ab, um diese dann in eine LE des Designers tauschen zu koennen. Nachdem der Cacher auch noch eine Bavaria hatte, habe ich diese gekauft und meinem Bruder geschenkt. Und dann kamen ganz viele tolle Coins in recht guten Abstaenden heraus. Allerdings musste ich immer jedes Metall haben. Nachdem ich aber auch das Icon in meinem Profil haben wollte, hab ich dann eine davon aktiviert.
Irgendwann hab ich dann mal den Fehler gemacht, alle Ausgaben zu ueberschlagen. Abgesehen von den ganzen getauschten Coins. Getauscht habe ich in sehr vielen Laendern der Welt. Zeitweise kamen jeden Tag ca. 2 Umschlaege an. Die flogen dann in eine Kiste, und ich machte in meiner Liste einen Haken dran. Somit konnte ich den Ueberblick ganz gut bewahren. Haben wollte ich sie eigentlich alle ***gggggggg***
Nun bin ich dabei mich nach und nach von diesem bunten Ballast zu befreien....

Mysterys sind ein ganz tolles Thema. Die Anschriften kommen wie schon erwaehnt durch Trades oder auch durch Helfer zu stande. Nach dem Motto, hilfst du mir, bekommst du was dafuer. Oder man sucht sich halt Cacher, die so Coinverrueckte kennen, oder oder oder..... Zumindest denke ich, dass das der Weg sein wird. Wer weiss das schon, aber das ist ja das schoene hinten dran.
Ich kann mich noch erinnern. Es gab ne Mystery, da sollte man in der Oeffentlichkeit ein Schild mit der Bezeichnung "Geocacher" hochhalten und ein Foto hochladen. Ich hatte dafuer in einem Supermarkt einen Nano abgelegt. Mein GPS und den Zettel ins Bild gehalten. Einen Muggel hatte ich gebeten doof zu gucken. Das hat er getan.....

Nun bin ich dabei mich nach und nach von diesem bunten Ballast zu befreien.... Ausser ganz speziellen, also geschenkten oder Mysterys, die bleiben bei mir :D

Also, lass die Finger davon :irre:
 
Oben