Wie kriege ich ´ne Karte rauf?

nettewege

Geocacher
Hallo ihr, ich habe mir ein garmin etrex venture hc gekauft...möchte aber nicht auch noch das teure kartenmaterial dazu haben.
Ich habe nun überall rumgestöbert....und auch schon die ein oder andere "anleitung" gelesen- aber als "ich komme mit meinem Rechner zurecht, wenn er denn macht, was ICH will-Typ" sind mir diese "Anleitungen" zu Computerprofi-lastig.

Gibt es denn nicht vielleicht eine leicht auszuführende Datenübertragung von OSM oder Google...oder sonst was?

Wäre über eine Hilfe echt dankbar! Annette
 

seebär1959

Geocacher
nettewege schrieb:
Hallo ihr, ich habe mir ein garmin etrex venture hc gekauft...möchte aber nicht auch noch das teure kartenmaterial dazu haben.
Ich habe nun überall rumgestöbert....und auch schon die ein oder andere "anleitung" gelesen- aber als "ich komme mit meinem Rechner zurecht, wenn er denn macht, was ICH will-Typ" sind mir diese "Anleitungen" zu Computerprofi-lastig.

Gibt es denn nicht vielleicht eine leicht auszuführende Datenübertragung von OSM oder Google...oder sonst was?

Wäre über eine Hilfe echt dankbar! Annette

Hallo Annette,

schaue mal auf die Seite http://openmtbmap.org/download/. Hier bekommst Du tolle Karten auf Grundlage von Open street map mit zusätzlichen Informationen zu Fahrrad- und Wanderwegen. Außerdem sind die Karten routingfähig. Wir sind sehr zufrieden und haben die Karten auf einem 60Csx und eTrex vista.
 
OP
N

nettewege

Geocacher
wenn ich mich nun im draufspielen probiere - direkt auf´s gps....und das schief geht...habe ich dann gar keine karte mehr drauf?
 

svank

Geocacher
Die Karte kann man ja vorher mal auf den Rechner kopieren.

Das Problem ist , dass das Venture HC nur 24 MB internen Speicher hat und deshalb die überall runterzuladenden Karte mit ihren 400-900 MB viel zu groß sind. Man kann also nur einzelne Kacheln auf das Gerät bekommen. Wo man die sinnvollerweise herbekommt und wie man die aufs Garmin bekommt, weiß ich leider auch nicht...
 

seebär1959

Geocacher
svank schrieb:
Die Karte kann man ja vorher mal auf den Rechner kopieren.

Das Problem ist , dass das Venture HC nur 24 MB internen Speicher hat und deshalb die überall runterzuladenden Karte mit ihren 400-900 MB viel zu groß sind. Man kann also nur einzelne Kacheln auf das Gerät bekommen. Wo man die sinnvollerweise herbekommt und wie man die aufs Garmin bekommt, weiß ich leider auch nicht...

Das mit dem Speicher hatte ich nicht gesehen. Dann bleibt nur, die Anwendung "mapsource" von garmin zu verwenden (beiliegende CD oder als Download von garmin.de). Die Karte von opentmtb.org für mapsource runterladen und installieren. Dann mapsource starten und die Karte auswählen. Dann kannst Du über die Funktion von mapsource einzelne Kartenkacheln auswählen und auf das angeschlossenen Gerät spielen. Dabei werden alle auf dem Gerät vorhandenen Karten gelöscht. Macht ja nichts, da Du die ja mit mapsource wieder aufspielen kannst. Viel Glück beim Ausprobieren.

PS: Die Wahl des Gerätes ist leider etwas unglücklich :/ . Du solltest erwägen, ein Gerät mit externen Speicher zu kaufen.
 
OP
N

nettewege

Geocacher
seebär1959 schrieb:
svank schrieb:
Die Karte kann man ja vorher mal auf den Rechner kopieren.

Das Problem ist , dass das Venture HC nur 24 MB internen Speicher hat und deshalb die überall runterzuladenden Karte mit ihren 400-900 MB viel zu groß sind. Man kann also nur einzelne Kacheln auf das Gerät bekommen. Wo man die sinnvollerweise herbekommt und wie man die aufs Garmin bekommt, weiß ich leider auch nicht...


PS: Die Wahl des Gerätes ist leider etwas unglücklich :/ . Du solltest erwägen, ein Gerät mit externen Speicher zu kaufen.


welches Gerät ist denn (in erster linie für geocaching) das sinnvollste?
 

seebär1959

Geocacher
nettewege schrieb:
seebär1959 schrieb:
svank schrieb:
/quote]
welches Gerät ist denn (in erster linie für geocaching) das sinnvollste?

Wir verwenden garmin 60Csx und das eTrex HCx. Beide Geräte können das Gleiche mit unterschiedlicher Bedienung. Sie sind bestens ausgestattet, wobei das Etrex etwas billiger ist. Es kann aber auch ein garmin Colorado o.ä. sein. Auch andere Anbieter sind gut gerüstet für das Geocachen.

Schaue Dich mal im Forum um. Du bekommst bestimmt einen guten Eindruck, welches Gerät für Dich das Beste ist. Es kann nicht schaden, bei Globetrotter eine gute Beratung zu erhalten. Die sind ganz gut in solchen Sachen (mind. in Hamburg).
 

Chris601

Geomaster
OSM-Kacheln fürs Mapsource sind eigentlich groß genug, dass man in die 24 MB (ich habe ein "Vista C") locker mindestens ein Bundesland hineinbekommt. Reicht das echt nicht?

Hier im Forum gibt es eine (gar nicht mal so alte) detaillierte Anleitung, wie man das genau macht. Ich gebe zu, etwas umständlich ist es, aber dafür ist es wirklich haarklein von irgendeinem Stamm-User erklärt. Bitte selbst suchen..

Edit: link: http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=70&t=30324&start=0

btw: Ich weiß von vielen Cachern, die die Kartendarstellung als nahezu unverzichtbar ansehen. Ich habe sie bisher vielleicht 4/5mal rein informativ genutzt. Damit "gearbeitet" habe ich praktich nie .. jedenfalls nicht zum Cachen.
Das mag an der "Güte" der OSM-Karten in meiner Ecke liegen (ja, ich habe schon mit"gemapt)". Vielleicht würde ich ein kommerzielles Produkt öfter nutzen (wenn ich außerdem mehr Speicher hätte. Davon passt in die 24MB nämlich wirklich nicht viel :) )
 

mike_hd

Geowizard
Ich weiss zwar nicht welches Bundesland Du meinen könntest, aber in unserer Gegend sind zwei Kachlen (100x117km²) schon 26,5 Mb groß (All-in-One Garmin Map).
 

Chris601

Geomaster
Ich rede nicht von Kacheln, womit man mit den Speicherkartenlosen Geräten eh wenig anfangen kann, sondern von den "Bezirken", die überschneidend in Mapsource integriert werden und alle einen Speicherbedarf im kleinen einstelligen MB-Bereich haben.
In meinem Fall decke ich damit LOCKER eine Homezone ab, die sich von West-Thühringen bis Zentral-Sachsen erstreckt.

Möglich, dass die Zeit, in der ganze Bundesländer in 24MB gepasst haben, doch schon vorbei ist ;-)

Sicher, OSM etabliert sich nicht nur bei Geocachern immer mehr und das, was man letztendlich aufs Gerät bekommt wird flächenmäßig immer weniger. Mir genügt es aber im Moment noch, da der Bereich, in dem ich mich normalerweise bewege, locker drauf passt.
 
OP
N

nettewege

Geocacher
das ganze Bundesland müsste ja nicht sein...wenn man sich selber regelmäßig updatet (in der Hoffnung, dass ihr mich firm genug macht, um das alleine zu schaffen :D ) .

Ich suche den Bereich" Lüneburg, Winsen, Uelzen, Hamburg"...ungefähr....

ich habe nach opentmtb.org gesucht...aber irgendwie finde ich da nix. :irre:
Wo suche ich denn am Besten nach Kacheln, die auf mein 24mb Gerät passen ?
 

RainerSurfer

Geowizard
nettewege schrieb:
welches Gerät ist denn (in erster linie für geocaching) das sinnvollste?
Genau dafür würde ich jetzt nur noch Oregon oder Dakota empfehlen. Damit´s hier nicht zum Kaufberatungsthread wird, schau mal in eben diesen rein : http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=7&t=40204
Du musst nicht alles lesen, wiederholt sich eh alle paar Seiten :D

Für deine 24 MB kommst du nicht umhin, dir die Karten vorher in Mapsource zu installieren. Es gibt zwar Hamburg als Kartenset, aber 1. nur für die Mapsource installation und 2. wird das deinen Bereich auch noch nicht abdecken. Also brauchst noch ein zusätzlich Niedersachsen(?) dazu, das ist aber zusammen zu groß. Du musst dir das so einrichten, das du die Karten, die du grad brauchst selber erstellen kannst.
 

seebär1959

Geocacher
nettewege schrieb:
das ganze Bundesland müsste ja nicht sein...wenn man sich selber regelmäßig updatet (in der Hoffnung, dass ihr mich firm genug macht, um das alleine zu schaffen :D ) .

Ich suche den Bereich" Lüneburg, Winsen, Uelzen, Hamburg"...ungefähr....

ich habe nach opentmtb.org gesucht...aber irgendwie finde ich da nix. :irre:
Wo suche ich denn am Besten nach Kacheln, die auf mein 24mb Gerät passen ?

Also nettewege, aus meiner Sicht schaffst Du das nur mit mapsource, da alle Karten auf Bundesländerebene zu groß sind (das wäre die einfachere Lösung). So wirst Du wohl oder übel Dich mit mapsource befassen müssen. Eine detaillierte Anleitung ist aufwändig zu schreiben. Hast Du mapsource? Wenn ja, suche im Netz Anleitungen, wie man Karten installier und auf das Gerät bekommt. Hast Du kein Handbuch zum Gerät? Da steht auch was dazu drin. Sonst solltest Du einmal zu einem Cacher-Stammtisch gehen und Dir das direkt erklären lassen. Das wäre nicht die schlechteste Lösung (z.B. morgen in Hamburg: GC22CEZ, HCT schnackt bayrisch!). Soweit dazu von mir. Viel Glück! :winken:
 
OP
N

nettewege

Geocacher
seebär1959 schrieb:
nettewege schrieb:
das ganze Bundesland müsste ja nicht sein...wenn man sich selber regelmäßig updatet (in der Hoffnung, dass ihr mich firm genug macht, um das alleine zu schaffen :D ) .

Ich suche den Bereich" Lüneburg, Winsen, Uelzen, Hamburg"...ungefähr....

ich habe nach opentmtb.org gesucht...aber irgendwie finde ich da nix. :irre:
Wo suche ich denn am Besten nach Kacheln, die auf mein 24mb Gerät passen ?

Also nettewege, aus meiner Sicht schaffst Du das nur mit mapsource, da alle Karten auf Bundesländerebene zu groß sind (das wäre die einfachere Lösung). So wirst Du wohl oder übel Dich mit mapsource befassen müssen. Eine detaillierte Anleitung ist aufwändig zu schreiben. Hast Du mapsource? Wenn ja, suche im Netz Anleitungen, wie man Karten installier und auf das Gerät bekommt. Hast Du kein Handbuch zum Gerät? Da steht auch was dazu drin. Sonst solltest Du einmal zu einem Cacher-Stammtisch gehen und Dir das direkt erklären lassen. Das wäre nicht die schlechteste Lösung (z.B. morgen in Hamburg: GC22CEZ, HCT schnackt bayrisch!). Soweit dazu von mir. Viel Glück! :winken:

morgen habe ich leider keine Zeit...und ich komme auch nicht direkt aus hh...aber danke.
kann ich auf einem etrex venture hc denn "MagicMaps Tour Explorer 50 Deutschland V3.0"
benutzen?
 
OP
N

nettewege

Geocacher
"Direkte GPS-Schnittstelle für den Import / Export von Tracks, Routen und Wegpunkten zu GPS-Geräten von Garmin und Magellan"...steht in der Beschreibung...aber reicht dafür der Speicherplatz von 24mb?
 

Schnueffler

Geoguru
nettewege schrieb:
kann ich auf einem etrex venture hc denn "MagicMaps Tour Explorer 50 Deutschland V3.0" benutzen?
Nein. die Magic Maps ist eine Bitmap-Karte. Auf den Garmin-Geräten (mit Ausnahme des Oregon) funktionieren nur Vektor-Karten.
 
OP
N

nettewege

Geocacher
seebär1959 schrieb:
nettewege schrieb:
das ganze Bundesland müsste ja nicht sein...wenn man sich selber regelmäßig updatet (in der Hoffnung, dass ihr mich firm genug macht, um das alleine zu schaffen :D ) .

Ich suche den Bereich" Lüneburg, Winsen, Uelzen, Hamburg"...ungefähr....

ich habe nach opentmtb.org gesucht...aber irgendwie finde ich da nix. :irre:
Wo suche ich denn am Besten nach Kacheln, die auf mein 24mb Gerät passen ?

Also nettewege, aus meiner Sicht schaffst Du das nur mit mapsource, da alle Karten auf Bundesländerebene zu groß sind (das wäre die einfachere Lösung). So wirst Du wohl oder übel Dich mit mapsource befassen müssen. Eine detaillierte Anleitung ist aufwändig zu schreiben. Hast Du mapsource? Wenn ja, suche im Netz Anleitungen, wie man Karten installier und auf das Gerät bekommt. Hast Du kein Handbuch zum Gerät? Da steht auch was dazu drin. Sonst solltest Du einmal zu einem Cacher-Stammtisch gehen und Dir das direkt erklären lassen. Das wäre nicht die schlechteste Lösung (z.B. morgen in Hamburg: GC22CEZ, HCT schnackt bayrisch!). Soweit dazu von mir. Viel Glück! :winken:

ich habe mapsource....war ja beim Kauf dabei. Allerdings ist die Karte ja so grob wie....äh...ein...strickpulli... :/ ...oder was auch immer....
nun würde ich gerne neue/andere Karten haben. Sei es mit OSM oder zur Not (aber echt ungern) gekauft bei garmin.
Ich fühle mich...mehr und mehr...zu blöd dafür :kopfwand: .

Ist das denn wirklich so kompliziert? Habe mir bei OSM "gmapsupp.img.bz2" heruntergeladen...und nun...stehe ich da mit meinem scheinbar nicht vorhandenem Kartentalen :hilfe:
 
Oben