Wir haben ein Problem, bei uns geht der TB und Coinklau um

Hallo Leute, so wie es aussieht geht im südlichen Augsburger-Landkreis gerade der TB und Coinklau um :motz: , meine eigene Dose, Via Cappella GC22R8X, wurde in einer Woche bereits zweimal ausgeräumt, dabei gingen vier TBs und eine funkelniegelnagelneue Coin, die ich hier selber an den Start bringen wollte, verloren!!!
In "oben droben" sind ebenfalls zwei Coins gelistet, die wohl nicht mehr da sind. Im Hasenausguck sind's sogar drei und das TB Hotel B17 mitte wurde auch schon mal geplündert :kopfwand: !!!
Wer kennt noch mehr solche Fälle, und hat Jemand ne Idee, wie man solchen Leuten das Handwerk legen kann?
 

quercus

Geowizard
das hübsche coins ein diebesgut sein könnten, kann ich ja glauben, aber was will man denn mit TBs? die haben doch in der regel nur einen ideellen wert ... komische leute, diese cacher ;)
 

DarkBirdi

Geomaster
Leider passiert das öfters und das einzigste was du machen kannst

ist die Dose verlegen, weil wenn der Dieb das Versteck einmal kennt dann wird er öfters auch mal vorbei schauen.

Könnte ich mir sehr gut Vorstellen
 

Beleman

Geowizard
Fr3akz schrieb:
das einzigste was du machen kannst ist die Dose verlegen, weil wenn der Dieb das Versteck einmal kennt dann wird er öfters auch mal vorbei schauen.
Wenn der Dieb freilich selbst ein Cacher ist, wird eine verlegte Dose wenig bringen.

Wenn ich das lese, wird mir schon wieder Angst und Bange um meine Coins, die in der nächsten Zeit ausgesetzt werden sollen. :motz:
 
OP
M

Mad-die-Klinge

Geonewbie
So sehe ich das auch, vielleicht bringts ja schon etwas wenn man einfach schaut daß nicht mehr als ein TB/Coin gleichzeitig in der Dose ist, um einfach den Anreiz die Dose auszuräumen niedriger zu halten!!!
Dafür das hier ein Insider am Werk war spricht auch die Tatsache, daß die Dose wieder fein säuberlich versteckt war und auch von sonstigen Tauschgegenständen nichts gefehlt hat!!!
Aber am härtesten hat mich wirklich die geklaute Coin getroffen, meine erste Coin die ich in die Spur bringen wollte, und dann auch noch aus der eigenen Dose geklaut, die hat nicht mal einen Meter geschafft :( , also das find ich echt hart!!!
 

lesserl

Geocacher
2 Dosen von mir wurden auch in letzter Zeit geplündert, darunter eine sehr große Dose mit schönen Sachen drin für Kids. Zwar sind keine Coins verloren gegangen soweit ich weiß aber trotzdem ärgerlich. Ich meine ja auch, diese ständigen Zeitungspräsentationen in letzter Zeit sind da auch mit schuld dran.
 

dl2scj

Geonewbie
Nachdem ja auch eine meiner Dosen davon betroffen ist, habe ich ja eh schon geschrieben, dass nur noch eine Coin / TB rein soll. Aber auch das nützt nicht viel.
Wenn ich jetzt sogar mitbekomme, dass nicht nur die Tradis, sondern sogar die Multis leer geräumt werden, kann man wirklich nur davon ausgehen, dass ein 'Insider' die Dosen leert. Ob da wirklich nur die Zeitungsartikel daran schuld sind ??
Also ich für meinen Fall werde wohl Coins nur noch in 'schwere' Dosen legen und hoffen, dass der Schwund dadurch geringer bleibt.
In der Hoffnung, das es sich bald wieder bessert.
dl2scj
 

Stonefinger

Geocacher
Das TB-Hotel liegt "mitten" auf freiem Feld, gut einsehbar von der Straße und von Spaziergängern. Einer der angesprochenen Caches liegt IM !! Jägerstand (Sorry für den Spoiler, aber das sollte in dem Zusammenhang nicht unerwäht bleiben).

Angenommen ich stelle "heimlich" eine Kiste mit allen möglichen Sachen auf den Königsplatz. Wenn ich diese Kiste am Morgen hinstelle, was ist dann am Abend noch drin?

Ich verstecke eine Dose ziemlich fies (aber gut). Logisch ist, dass einige Cacher hier ziemlich lange suchen werden. Auch werden Sie immer mal wieder aufs GPS sehen (alles natürlich ziemlich unauffällig). Irgendwann sieht jemand einen Cacher wie er das gut versteckte Teil dann aus seinem Versteck rausholt (oder wieder zurücklegt).

Ursache > Wirkung = Das Zeug ist weg! (und es würde mich wirklich sehr wundern, wenn dem nicht so wäre)

Sicherlich ist es auch möglich, dass sich jemand einen Spaß draus macht die Caches auszuräumen (und das muss noch nichtmal ein Cacher sein, registrieren kann sich jeder auf GC.com). Aber ganz ehrlich, an einen "ernsthaften" Cacher, der Coins rausholt um sie dann seiner Sammlung zu stecken glaube ich nicht.

Damit nehme ich mich im übrigen nicht aus. Ich habe genauso "deppert" versteckte Dosen. Die sind halt mitunter mal weg. Was solls, leg ich halt ne neue hin. Man sollte halt auch darauf achten in welchen Cache man eine Coin reinlegt.
 

lesserl

Geocacher
Für derart offensichtlich versteckte Dosen magst du sicherlich Recht haben.

Ich denke aber auch, viele Newbies erfahren von Geocachen, besorgen sich ein GPS und wissen schlichtweg nix über die TBs und Coins und sehen das als Tauschobjekt an. Schließlich steht in der Zeitung ja drin, man darf sich was rausnehmen und tut was anderes rein.

Den einen oder anderen TB-Anhängsel hab ich auch schon aus den Fängen meiner Kids befreit, die den TB am liebsten abgerissen und weggeschmissen hätten um mit dem Stofftier/Spielzeugauto/Figur zu spielen.

Ich musste sehr lachen über die Note in http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=60&t=37391&start=50:
ElliPirelli schrieb:
Wie hörte ich das letztens auf einem Event?

Da kam jemand an den Tisch, wo Coins zum Discovern auslagen, pickte sich drei raus und meinte, die gefallen ihm, die nähme er mit.

Ja wie? Die nimmst Du mit?

Stellte sich herraus, daß er schon einiges an Coins zu Hause in der Vitrine ausgestellt hat, die ihm gar nicht gehören. Wieso? Die hat er doch in einem Cache gefunden?
:datz:
 

dl2scj

Geonewbie
Stonefinger schrieb:
Das TB-Hotel liegt "mitten" auf freiem Feld, gut einsehbar von der Straße und von Spaziergängern. Einer der angesprochenen Caches liegt IM !! Jägerstand (Sorry für den Spoiler, aber das sollte in dem Zusammenhang nicht unerwäht bleiben).
Das Argument mag ja bei meinem Cache stimmen, aber bei dem von Mad-die-Klinge ist, soweit ich gesehen habe, die Coins schon zwischen dem FTF und dem STF verschwunden. Weiß jetzt nicht wo die Dose liegt, aber da schon gemuggelt ???

Gruß dl2scj
 
OP
M

Mad-die-Klinge

Geonewbie
Also ich denke schon daß da jemand am Werk ist der einen eigenen Account hat, meine Coin und zwei TBs wurden, wie dl2scj bemerkt hat, gleich nach dem FTF geklaut!!!
Am Freitag wurde dann der STF geloggt und es kamen wieder zwei neue TBs rein, die aber am Samstag als der TTF geloggt wurde schon wieder weg waren, da kann mir keiner erzählen daß das Zufall ist, da hat einer genau gesehen daß da wieder was zu holen ist :irre: !!!

Gruß Mad-die-Klinge
 

lesserl

Geocacher
Neue Coins und TB reintun und mit Nachtsichtgerät oder Selbstauslöser auf die Lauer legen.
Und dann:
:megaweapon:
Ich bin dabei!
 

170613080911

Geocacher
Das es sich um einen Neucacher handelt kann ich für meinen Cache ausschließen, es waren alles "alte Hasen" und Cacher mit bekanntem Namen vor Ort so daß ich das definitiv ausschließe. Auch die Theorie daß es sich um Muggels oder Zufallsfinder handeln könnte muß ich ausschließen da der Cache immer wieder fein säuberlich versteckt wurde und auch sonst kein Vandalismus zu beobachten war. Bleibt also nur jemand der uns Cachern das Cachen so richtig versa.... will.
Ich hätte da auch schon eine Theorie, wie wäre es mit jemandem der dem Bann von Groundspeak anheim gefallen ist und - nun ich will es mal so formulieren - den Spielverderber spielt?
 

lesserl

Geocacher
Hi,

Mike, in deinem Fall würd ich einfach mal abwarten. Vielleicht wurden die einfach nur noch nicht geloggt. Sind ja eigentlich alles relativ sammelwertlose TBs.

Grüße,
Martin
 

170613080911

Geocacher
@lesserl Das will ich hoffen, aber ich habe ein ungutes Gefühl.
Du kannst machen was du willst es gibt immer einen der es dir verleiden will. Sehr schade das eine gute Idee so mißbraucht wird, zumindest sieht es gerade so aus, da sich die Hinweise leider ja verdichten, siehe die Vorposter.
Schon mal ein großes Sorry für denjenigen den es betreffen sollte. :eek:ps:
Du hast insofern recht wenn es "nur" TB's sind, aber bei Geocoins die schon an sich einen künstlerischen Wert haben finde ich es - na ja - mir fehlen die richtigen Worte.
 
OP
M

Mad-die-Klinge

Geonewbie
@ 170613080911, Nach dem der Ferrari die Capella überlebt hat ist er jetzt im Alpenblick gestorben oder wie? Da hat aber einer einen ziemlich großen Radius, wenn es sich den "nur" um einen handeln sollte, der hier die TB's einsammelt!!!
Gruß Max
 

170613080911

Geocacher
Das kann ich dir morgen sagen, nachdem ich die/den Rest des Caches gesichert habe. Aber so wie es aussieht gibt es nur einen TB mit Ente dran. Es sei denn es ist so wie lesserl geschrieben hat, das sich einer mit dem loggen dermaßen viel Zeit läßt. :motz:
 

170613080911

Geocacher
So habe heute in aller Früh meinen Cache geborgen, und tatsächlich fehlen 5 TB's.
Sie verschwanden zwischen dem 19.1. und dem 25.1.
Einen konnte ich retten. :???:
Grüße
Mike
 
Oben