Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geschenke für Erstfinder

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
Flohli
Geocacher
Beiträge: 262
Registriert: Do 13. Nov 2008, 20:14
Wohnort: 40231 Düsseldorf

Re: Geschenke für Erstfinder

Beitrag von Flohli »

Ich bin ganz der Meinung von seba.

Als ich das erstemal einen FTF machte, hab ich dabei nichts empfunden.
Wenn andere sehen, dass in der Nähe ein Cache veröffentlicht wurde, lass ich die da hin rennen, wenn die ihren Spaß haben.
Für mich zählt nur der Weg, ihn gefunden und den Spaß gehabt zu haben.


Die Karte ist schon richtig, dass Gelände ist nur falsch!
Benutzeravatar
juba
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Mi 8. Nov 2006, 14:59
Kontaktdaten:

Re: Geschenke für Erstfinder

Beitrag von juba »

ich bin auch kein FTF Jäger - ohne Auto geht das ja auch kaum.
Ich hab nur 1 FTF, den Cache hatte ich abends wirklich rein zufällig im Netz gefunden und: ohhh! der liegt ja nur 500m von mir weg! Den Multi hab ich dann am nächsten morgen gemacht und hab den FTF auch wirklich geschafft. In der Dose lag kein Geschenk, aber das war unwichtig. Ich hab mich einfach über meinen ersten und bisher einzigen FTF total gefreut, dafür brauchte ich kein Geschenk zusätzlich.
Runterzieher

Mein Etsy Shop
Benutzeravatar
Linksfahrer
Geocacher
Beiträge: 51
Registriert: Mi 25. Mär 2009, 08:51

Re: Geschenke für Erstfinder

Beitrag von Linksfahrer »

Ob er was für den Erstfinder reintut, muß jeder selbst entscheiden. Am Aufwand für das Erstellen einer Urkunde dürfte es aber wirklich nicht scheitern, zumindest wenn man vorher schon eine ganze Weile zum Herstellen des Caches aufgewendet hat. Wenn ich natürlich nur eine Dose an die nächste Regenrinne pappe, ist der Aufwand für eine FTF-Urkunde natürlich unverhältnismäßig.
Es gibt auch Möglichkeiten einfach kreative Urkunden bzw. Medaillen zu erstellen:
Urkundengenerator
Münzgenerator
Benutzeravatar
TinTeNscHreCk
Geocacher
Beiträge: 100
Registriert: Do 4. Sep 2008, 11:17
Wohnort: Kreis WAF

Re: Geschenke für Erstfinder

Beitrag von TinTeNscHreCk »

Ich habe heute bei einem FTF einen Geocaching-Patch/Aufnäher bekommen auf dem der FTF und Cachenummer vermerkt sind. Ein nettes Geschenk wie ich finde :-)
..:: TinTeNscHreCk ::..

Leg dich nicht mit einem Geocacher an, er kennt Orte an denen dich niemand findet ...
Chakvour
Geocacher
Beiträge: 26
Registriert: Fr 17. Apr 2009, 14:59

Re: Geschenke für Erstfinder

Beitrag von Chakvour »

Bei meinem ersten Micro Cache haben ich einen funktionsfähigen Bluetooth Stick reingepackt.
Der Grund war ich sah ihn in meinem Behälter und dachte mir wozu brauchste den noch =)
dann hatte ich dne einfach hineingepackt und der Erstfinder hat sich natürlich gefreut.
Macht doch spass andere Leute glücklich zu machen.
Benutzeravatar
Beleman
Geowizard
Beiträge: 1300
Registriert: Do 3. Jul 2008, 10:26
Wohnort: Mittelfranken

Re: Geschenke für Erstfinder

Beitrag von Beleman »

Chakvour hat geschrieben:Bei meinem ersten Micro Cache haben ich einen funktionsfähigen Bluetooth Stick reingepackt.
Tauschgegenstandartige Gegenstände als Erstfindergeschenk lasse ich auch durchaus mal zurück, wenn ich damit nichts anfangen kann.
Vergangenes Wochenende hatten wir bei einem FTF einen USB-Speicherkartenleser. Brauchen wir eigentlich nicht (jeder unserer PCs ist bereits ausgerüstet), aber meine Freundin hat ihn dennoch ein wenig getradet.
Urkunden und derlei werden freilich mitgenommen.
Benutzeravatar
29328rolf
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Di 29. Jul 2008, 19:31
Wohnort: 29328 "Oberes Oertzetal"

Re: Geschenke für Erstfinder

Beitrag von 29328rolf »

Moin,

ein relativ neuer Ceocaching-Freund von mir und ich bezeichnen uns gegenseitig als "Nachbarn", obwohl 3 Häuser dazwischen liegen. Dies hat jedoch unserer Verbundenheit und gegenseitiger Hilfe, aktiv wie passiv- keinerlei Abbruch getan. Ich bin "stolz" auf zwei von ihm zugesandte "FTF-Urkunden" im -.pdf-Format, die ich mir in für mich passender Größe ausgedruckt, einlaminiert und mit meinen - wenigen - anderen "Trophäen" - an mein kleines "Geocaching - Regal" gepinnt habe. Außerdem haben wir schon sehr früh fest gestellt, dass wir fast genau auf der gleichen "Wellenlänge", was Caches betrifft, liegen. Gegenseitige Hilfe ist toll (- auch Aushilfe bei "Materialmangel", ein schneller Kaffee am späten Nachmittag oder ein Bierchen am Abend -) Gibt es noch was Besseres?

Viele Grüße
Rolf
Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5995
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Wohnort: Pierknüppel

Re: Geschenke für Erstfinder

Beitrag von jennergruhle »

Heute habe ich einen zwei Jahre alten Multi als 113. geloggt. Die Erstfinderurkunde war immer noch drin. Selbst habe ich mal den TTF gemacht (3.) und nicht mitbekommen, dass für die ersten drei Finder etwas drinlag (war vor Ort gar nicht oder missverständlich angegeben). Erst beim Loggen hab ich es gelesen. Nochmal hingefahren bin ich deshalb nicht, sondern hab das Ganze für den 4./5./... drin gelassen.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!
Benutzeravatar
K.D.Fafnir1
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 15:08
Wohnort: Baden

Re: Geschenke für Erstfinder

Beitrag von K.D.Fafnir1 »

Bei Letterboxen ist es schon üblich, für die "Podestplätze" Urkunden in die Box zu legen. Die sind immer individuell gestaltet. Meistens bekommen die Testläufer auch eine Urkunde.
Bei einem Multi habe ich auch mal Belohnungen rein gelegt. (FTF Geocoin, STF TB-Dogtac, TFT Petling). Bei Tradis habe ich jetzt nicht so viel Aufwand in dieser Hinsicht betrieben. Wie gesagt, kann jeder bei seinen GCs machen wie er will.
Bild
Wer in meinen Beiträgen Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

"Miteinander G€oc4chen ist besser als sein Auto crashen" (Ingo Oschmann, Jäger des versteckten Schatzes)
Antworten