Seite 1 von 1

GPX in GSAK vs. Live-Ansicht

Verfasst: Do 3. Jun 2021, 18:41
von John-Deere
Die letzten Jahre habe ich immer vor jeder Tour mein Garmon Oregon450 so vorbereitet, dass ich mir mehrmals in der Woche GPX von ganz Schleswig-Holstein und Hamburg nach Legedatum habe erstellen lassen. Diese habe ich in GSAK in verschiedene Datenbanken installiert und dann noch einen Statuscheck über 2 Tage gemacht. Ca. 14.000 Caches. Danach noch meine eigenen Icons für die verschiedenen Typen verändert, damit diese während der Fahrt besser auf dem kleinen Display zu sehen sind. Also alles mit einiges an Arbeit.

Nun nutze ich zur vollen Begeisterung Nightly und klar die Live-Ansicht.

Könnt Ihr mir gravierende Unterschieden nennen, die meine GSAK-Arbeit von Vorteil zeigen?
Ich nicht! Ihr?