Angeln und Angelfreilaufrolle ab 29.03. bei Lidl

buddeldaddy

Geomaster
Zur Info

Für die Zwillenfraktion git es Nachschub.

Angebot ab 29. März bei Lidl. Komplette Angeln und Angelrollen, nebst Schnur, Knicklichter etc.

Ach, ne Wathose gibt es auch ....

PLZ: 63263 Neu-Isenburg / Hessen (Kreis Offenbach) Frankfurt ist um die Ecke
 

Attila_G

Geocacher
Hast du bei der Wathose auch einen Preis gesehen oder ist das nur ein Werbebild? Ich habe nur die Angeln und sonstiges Zubehör gefunden...
 

adorfer

Geoguru
HaJoSoCha schrieb:
Zu beachten ist, dass Lidl/Schwartz aus vielen Regionalgesellschaften besteht und entsprechend nicht alle Aktionsangebote bundeseinheitlich sind.
Bei Angebots-Hinweise vermindern sich die Rückfragen, wenn der OP gleich seine PLZ mit angibt.
 

jonny_boy

Geocacher
-jha- schrieb:
HaJoSoCha schrieb:
Zu beachten ist, dass Lidl/Schwartz aus vielen Regionalgesellschaften besteht und entsprechend nicht alle Aktionsangebote bundeseinheitlich sind.
Bei Angebots-Hinweise vermindern sich die Rückfragen, wenn der OP gleich seine PLZ mit angibt.


Also bei mir ebenfalls Angeln UND Wathose im ANgebot

PLZ: 88682 / Region Bodensee
 

adorfer

Geoguru
Spannend wäre für mich die Frage nach der Anglerhose:
Taugt die etwas und haben die Leute, die meinen "schon beim ersten Einsatz zerrissen" etwas falsch gemacht? Oder sollte man doch besser ein NVA-Exemplar aus der Elektrobucht nehmen?
 

dnevis

Geocacher
Eine Frage zu der Rollen- und der Zwillengeschichte.
Eine Rolle habe ich schon, aber nun stelle ich mir die
Frage, welche Zwille ich am Besten nehmen soll.

Ich weiß, dass es jetzt ein bisschen Off-Topic ist, aber
vllt. kann mir da jemand ein Tip geben.


Gruß
NEVIS
 
OP
buddeldaddy

buddeldaddy

Geomaster
-jha- schrieb:
Spannend wäre für mich die Frage nach der Anglerhose:
Taugt die etwas und haben die Leute, die meinen "schon beim ersten Einsatz zerrissen" etwas falsch gemacht? Oder sollte man doch besser ein NVA-Exemplar aus der Elektrobucht nehmen?


Man sollte mit der Hose sorgsam umgehen, dann hält die auch ... Ich habe noch kein Loch ....
 

odink

Geocacher
Auch wenn ich mit der Hose selten kletter.... bei uns hält sie auch noch... und hat schon einiges an Wasser gesehen. Aber bei Gestrüpp und Stangen unter Wasser aufpassen, das macht sie nicht so lange mit... und es wird schnell kalt in der Hose (im Winter)... wogegen man ab 10°C doch arg feuchtes Klima in der Hose hat. Im Sommer durch ne Röhre krabbeln und du kannst hinterher Schweiß raus kippen...
 

adorfer

Geoguru
odink schrieb:
Aber bei Gestrüpp und Stangen unter Wasser aufpassen, das macht sie nicht so lange mit...
Ist es sinnvoll, sich noch eine Arbeiter-Latzhose in XXL zu kaufen und die drüberzuziehen? Die kann man dann hinterher auswringen, aber dann hält die vielleicht "auch an kritischen Stellen".
 

SabrinaM

Geowizard
Ich hab mir eine Wathose von DAM für 30 EUR (neu) gekauft. Die hat letztens auch eine Krabbelei unter eine Brücke ausgehalten, unter der grobe Steine lagen (meine Knie weniger). Auch wenn sie als "leichte Wathose" beworben wird ist die schon relativ robust. Brombeeren kann die ab, Hintern und Knie sind doppelt. Bei Stacheldraht hörts hier aber sicher auch auf. Bisher bin ich einmal nass geworden, da hab ich an einer engen, tiefen Stelle nicht aufgepasst und das Wasser ist mir hinten in die Hose gelaufen :kopfwand:

Welche der Rollen wäre denn die geeignetere für die Zwille? Ich kenn mich nicht aus und weiss nicht mal die Zahlen zu interpretieren :???:
 
Oben