Mapsource Schattierung wie bei Oregon einstellen?

cobri

Geonewbie
Hallo, habe das Oregon und natürlich auch Mapsource.

Ich würde gerne so eine Schattierung oder Grafik wie auf dem Oregon haben.
Finde man erkennt dort ziemlich gut die Höhenunterschiede.

Oder gibt es eine andere Möglichkeit die Höhenunterschiede besser sichtbar zu machen.

Hoffe ich habe es verständlich rüber gebracht.


Danke für eure Hilfe

euer
cobri
 

mike_hd

Geowizard
Vorausgesetzt die Karte hat ein DEM, kann man das mit "Bearbeiten" "Voreinstellungen" "Anzeige" "Geländeschattierung" einschalten.

Auf dem Oregon habe ich das immer ausgeschaltet, weil dann die Darstellung (bzw. der Kontrast) der Karte besser ist. Höhenlinien genügen vollkommen.
 
OP
C

cobri

Geonewbie
oh... das kannte ich noch gar nicht... :)


aber irgendwie ist das Programm schwerfällig...


Grüße
cobri
 

macnetz

Geocacher
hallo cobri,

willkommen im Forum :)

du brauchst eine topografische Karte mit DEM (Digitales Höhenmodell) auf dem PC.
Dann klappt's auch mit der Schattierung.

Grüsse - Anton
 

macnetz

Geocacher
Hallo cobri,

hast du die TOPO D v3 von der DVD installiert?
Wenn ja kannst du mit Mapsource <6.13.7 die Schattierung ein/ausschalten.
Mit Mapsource > 6.14.0 kann man die Schattierung gar nicht abschalten.
Da muss bei dir dann bei der Installation etwas falsch gelaufen sein.

Wenn du allerdings die Recreational Map v3.0 auf dem Oregon hast dann fehlt dir ein Karte mit DEM auf dem PC

Grüsse - Anton
 
OP
C

cobri

Geonewbie
Habe es von der DVD installiert. Bei Basecamp sehe ich auch die "Berge", nur finde ich das Programm etwas schwerfällig.
Zudem muss man immer hin und her switchen um die Wegpunkte zu bearbeiten, falls man einen dazulegen möchte usw...

Grüße
 
Oben