Needs Archived,... den Sinn nicht verstanden?

[EnKo]

Geocacher
Stellt Euch mal vor, Euch ist ein kleiner Fehler unterlaufen.
Natürlich passiert Euch das nicht, Ihr sollt es Euch ja nur vorstellen.

Jetzt kommt jemand, den Ihr leider vor einiger Zeit wegen einer für Euch nicht unwesentlichen Sache kritisiert habt und „pubst“ Euch von der Seite an.

Und dann macht Ihr einen weiteren Fehler: Ihr antwortet.


Jetzt wird die Sache warm.


Denn der „Pubser“ (nicht dass ich ihn so nenne, aber wegen oben nenne ich ihn mal so) wendet sich an ein FORUM. Sogar an das Geoclub- Forum. Ihr bekommt es mit der Angst.

Und richtig: Sofort wird mit großen Worten gegen den und die bösen Owner im Einzelfall und im Allgemeinen hergefallen.

Dabei wird dem „Pubser“ empfohlen „SBA“ zu machen. Er ist ja nicht doof, freut sich und macht es sofort.

Jetzt meine Frage:

Gilt folgender Satz nur für mich oder auch für andere ?

icon_remove.gif

Needs Archived
Dieser Cache sollte archiviert werden. Dient dazu, dem Owner (und auch den Reviewern) zu signalisieren, dass hier schon längere Zeit nichts mehr zu finden ist. Auch bekannt als SBA-Log (Should Be Archived). Üblicherweise sollte vorher mindestens ein längere Zeit unbeantwortetes "Needs Maintenance"-Log für den Cache vorhanden sein. Dieser Logtyp hat eine Mail an die Reviewer zur Folge. Reagiert der Owner längere Zeit nicht, wird angenommen, dass er sich nicht mehr um seinen Cache kümmert, der Cache wird dann von einem Reviewer archiviert.

[Zitat von http://www.die-reviewer.info/tipps.htm]

Ich gestehe dem „Pubser“ gerne zu, einen emotionalen Fehler gemacht zu haben, aber unter euch gibt es doch bestimmt welche die hier so richtig schön draufhauen möchten ? – Oder nicht ?
 
Natürlich gibt es die.

Ich denke es ist im Normalfall so dass man den Owner anschreibt oder eben ein NM-Log macht.
Wird darauf nicht oder stur reagiert bleibt ja nur noch das NA-Log oder?

Ist mir jedenfalls lieber als daß keiner was sagt, sich aber viele Cacher ärgern weil sie wegen eines zu dummen und/oder starrköpfigen Owners keinen Cache finden können. ;)
 

ElliPirelli

Geoguru
Stell Dir mal vor.

Du kannst einen Cache nicht finden, weil ein Owner einen kleinen Fehler gemacht hat.
Du schreibst ein Needs Maintenance mit konstruktiver Kritik. (In meinem Fall war es keineswegs pupsen...)
Dieses wird Dir gelöscht, der Owner schreibt Dich an und wird unhöflich und ausfällig.
Du schreibst ihm eine höfliche Email zurück, und erklärst ihm den Grund des Needs Maintenance ein weiteres Mal.
Er schreibt wieder, diesmal noch unhöflicher.
Du bietest ihm freundlich an, daß Du auch ein SBA loggen könntest, wenn ihm das lieber wäre.
Er beschuldigt Dich, daß Du dann Schuld bist, wenn der Cache ins Archiv soll.

Soll er aber gar nicht, es soll nur eine Kleinigkeit im Listing geändert werden, damit er den Guidelines entspricht und leichter überhaupt angegangen und gefunden werden kann.
In 5 Jahren 21 Funde sprechen da für sich.

Du schreibst ein Needs Archived, setzt Deine Begründung und den Originaltext des NM Logs mit rein.
Es wird wieder gelöscht, und passiert ist gar nichts. Offensichtlich war dem zuständigen Reviewer meine Kritik nicht wichtig genug, dem Owner auch mal zu einer Listingänderung anzuhalten.

Sei's drum.
Der Ton macht die Musik. Und wenn auch der SBA Logger in Deinem Fall vielleicht nicht immer die richtigen Worte findet, angebracht war die Kritik schon und Du hast beleidigte Leberwurst gespielt.
Siehe auch dieser Thread.

Was erwartest Du jetzt zu hören? Das SBA kam erst nach einer Diskussion und Loglöschung von Dir, soweit ich das mitbekommen habe.
 

Thore

Geocacher
Laaaangweilig.

Habt ihr das nicht in dem anderen Thread schon genug ausgebreitet?
Nichts gegen eine unsachlich geführte Diskussion mit vielen verletzten Eitelkeiten und Scheinlogiken die am Punkt vorbei und zu keiner Lösung führen... Oh 'Tschulligung das war Ironie.

Aber mal im Ernst. Hat sich das Thema nicht erledigt?

Thore
 

BlueGerbil

Geowizard
Ich wiederhole meine Frage zu diesem Thema: Was erhofft man sich von der Eröffnung eines Threads zu Themen aus diesem Dunstkreis? Was soll es bringen?

Aber vielleicht wohnt der aufgewärmten Thematik auch schon ein Stück Antwort inne...

Sogar an das Geoclub- Forum. Ihr bekommt es mit der Angst.
Fettung von le gerbil

Also eine Mischung aus virtuellem Pranger, dem Wunsch nach einem Tribunal und dem Wunsch nach Bestätigung des eigenen Standpunktes...

Das es hierbei immer noch um Tupperdosen im Wald geht, sei nur am Rande angemerkt. "Go, get a life!" wäre irgendwie mein persönlicher Gedanke dazu.
 

bene66

Geocacher
Hallo [EnKo] ,

Inhalt eins, Stil sechs!

Inhaltlich hast Du vollkommen recht "SBA" sollte das LETZTE Mittel sein. Man sollte nicht (darf nicht?) immer sofort aus vollem Rohr schießen - das kann auch hier im Forum nicht oft genug gesagt werden.

Dein Opening scheint aber eher auf daraufhinzudeuetn, das Du Nachtragend bist oderj emanden etwas heimzahlen willst. Das ist in dem Thread, auf den Du anspielst zwar nicht viel besser gelaufen - aber man muß doch nicht alles nachmachen.

bene66
 
A

Anonymous

Guest
Hier ist der "Pupser"!

Jetzt bekomme ich schon einen Kosenamen von die Enko? Danke aber das ist zuviel der Ehre!

Greetz Sven aka Hoffnung
 

jekejaerfi

Geocacher
Schade!

Man (ich) liest (lese) hier im Forum nur sehr selten. Aber irgendwie scheint sich die "Community" nicht zu ändern!

Zwar finde ich auch etwas ungünstig, daß der Threadstarter sein Problem hier noch einmal breit tritt, aber im anderen Thread gefiel mir sein Verhalten eigentlich sehr gut.
Ich verstehe auch einige von euch anderen überhaupt nicht, wenn ihr ihm dort mehrfach Unsachlichkeit etc. unterstellt habt, denn ich kann eigentlich eher bei euch dieses Verhalten, insbesondere in Richtung Provokation, erkennen!

Tja, ansonsten ist meine Meinung bzgl. SBA und NM logs bereits geäußert worden!

Ich/wir handhaben es im allgemeinen so, daß wir dem owner eine email zukommen lassen, wenn wir feststellen, daß etwas nicht in Ordnung ist. Wenn wir mehrere Logs vorfinden, die bereits diese Mängel beschreiben, dann können wir uns auch NM-Log vorstellen. Und erst wenn diese über eine längere Zeit unbehandelt bleiben, also wirklich keine Wartung stattfindet, dann erst kann man über einen SBA-Log nachdenken!

Schöne Grüße

Jens
 

adorfer

Geoguru
jekejaerfi schrieb:
Und erst wenn diese über eine längere Zeit unbehandelt bleiben, also wirklich keine Wartung stattfindet, dann erst kann man über einen SBA-Log nachdenken!
Danke, dass Du mich dran erinnerst, ich hatte da noch seine Leiche mit mehreren erfolglosen Mails und NM-Logs (Erste "Anmerkung" an den Owner: 2007).
Da habe ich jetzt mal den SBA gelogt.
 
OP
[EnKo]

[EnKo]

Geocacher
Hoffnung schrieb:
Hier ist der "Pupser"!

Jetzt bekomme ich schon einen Kosenamen von die Enko? Danke aber das ist zuviel der Ehre!

Greetz Sven aka Hoffnung


[EnKo schrieb:
"] … Denn der „Pubser“ (nicht dass ich ihn so nenne, aber wegen oben nenne ich ihn mal so)


So langsam macht mir das Forum Spass !

Man braucht nicht genau lesen, einfach was schreiben.

Hauptdache es ist nur indirekt negativ, damit man später man alles von sich weisen kann.
 

jekejaerfi

Geocacher
-jha- schrieb:
jekejaerfi schrieb:
Und erst wenn diese über eine längere Zeit unbehandelt bleiben, also wirklich keine Wartung stattfindet, dann erst kann man über einen SBA-Log nachdenken!
Danke, dass Du mich dran erinnerst, ich hatte da noch seine Leiche mit mehreren erfolglosen Mails und NM-Logs (Erste "Anmerkung" an den Owner: 2007).
Da habe ich jetzt mal den SBA gelogt.

Bist ein Held!

[EnKo schrieb:
"]
Hoffnung schrieb:
Hier ist der "Pupser"!

Jetzt bekomme ich schon einen Kosenamen von die Enko? Danke aber das ist zuviel der Ehre!

Greetz Sven aka Hoffnung


[EnKo schrieb:
"] … Denn der „Pubser“ (nicht dass ich ihn so nenne, aber wegen oben nenne ich ihn mal so)


So langsam macht mir das Forum Spass !

Man braucht nicht genau lesen, einfach was schreiben.

Hauptdache es ist nur indirekt negativ, damit man später man alles von sich weisen kann.

Dem kann ich leider nur zustimmen! Das habe ich auch schon oft feststellen müssen.

Das Schöne an dieser Geschichte ist ja, daß die gleichen Leute, die sich hier provokant äußern oft im "wahren Leben" eigentlich ganz nett sind! (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel!)
 

adorfer

Geoguru
jekejaerfi schrieb:
-jha- schrieb:
jekejaerfi schrieb:
Und erst wenn diese über eine längere Zeit unbehandelt bleiben, also wirklich keine Wartung stattfindet, dann erst kann man über einen SBA-Log nachdenken!
Danke, dass Du mich dran erinnerst, ich hatte da noch seine Leiche mit mehreren erfolglosen Mails und NM-Logs (Erste "Anmerkung" an den Owner: 2007).
Da habe ich jetzt mal den SBA gelogt.
Bist ein Held!
Welche Fristen schweben Dir denn vor? Oder wolltest Du sagen, dass Du das mit dem "SBA-Loggen nach Fristverschreichung" doch nicht so gemeint hast? Oder dass Du wirklich "Nachdenken" gemeint hast. Nur was sollte dabei dann herauskommen?
 

jekejaerfi

Geocacher
-jha- schrieb:
jekejaerfi schrieb:
-jha- schrieb:
...
Danke, dass Du mich dran erinnerst, ich hatte da noch seine Leiche mit mehreren erfolglosen Mails und NM-Logs (Erste "Anmerkung" an den Owner: 2007).
Da habe ich jetzt mal den SBA gelogt.
Bist ein Held!
Welche Fristen schweben Dir denn vor? Oder wolltest Du sagen, dass Du das mit dem "SBA-Loggen nach Fristverstreichung" doch nicht so gemeint hast? Oder dass Du wirklich "Nachdenken" gemeint hast. Nur was sollte dabei dann herauskommen?

Was ich damit sagen wollte ist, daß dies nicht unbedingt ins Forum gehört!
Wenn der Owner des von dir monierten Caches sich so lange nicht um sein "Kind " gekümmert hat, scheint irgendwas nicht in Ordnung zu sein. Entweder er ist nicht mehr aktiv, oder eben nicht in der Lage (dazu zählt auch: nicht Willens!), sich um den Cache zu kümmern. Dann ist sicherlich ein "Androhen" eine SBA-Log in Ordnung! Ich würde dennoch gucken, ob er/sie sich noch auf eine letzte Email meldet.
Alternativ könnte man sich auch selbst um den Cache kümmern, oder sogar eine Adoption vorschlagen, wenn der dann auch in Reichweite für die Pflege ist. Wäre auch sicherlich für das miteinander vorteilhaft. Dies (das Ersetzen einer Station) konnten wir auch bereits einmal bei einem unserer inzwischen archivierten Caches genießen und ich war dem Cacher wirklich dankbar!
Aber ich denke, man wird es im Grunde nie allen gleichemaßen recht machen! Die einen würden sich freuen, die anderen hielten es für eine Zumutung!
 
Oben