• Willkommen im Geoclub - dem größten deutschsprachigen Geocaching-Forum. Registriere dich kostenlos, um alle Inhalte zu sehen und neue Beiträge zu erstellen.

Oregon x50 software version 3.26 Beta

RainerSurfer

Geowizard
Change History
Changes made from version 3.20 to 3.26:

* Added ability to change active track color.
* Added custom waypoint and geocache symbols.
* Added track archive options.
* See the Trailtech Blog (http://garmin.blogs.com/softwareupdates/trail-tech/) for details on track archiving and custom symbols. Please report any problems with beta software to oregonbeta@garmin.com.

http://www8.garmin.com/support/download_details.jsp?id=4743
 

Spidermil

Geocacher
Hallo da draussen!

Was ist mit x00 kommt da auch was oder ist es bloß den x50 vorbehalten in Zukunft zu testen??
 

Largosss

Geocacher
Ich hoffe auch, dass es für die Dakotas und anderen Oregons noch kommt.
Eigene Symbole sind eine feine Sache. ;-)
 

DieMammuts

Geomaster
englishfire schrieb:
Hat jemand schon schöne Symbole erstellt?

Das frage ich mich auch schon gerade, habe mich mal dran gesetzt...ist ne "Pixel" Arbeit...
mal sehen ob was brauchbares bei rumkommt...! :/ :roll:

Oder gibt es schon "fertige" Sammlungen?
Sowas gab es doch für das 60csx auch schon in der Art!? :???: :???:

Herzliche Grüße
 

Geo Chief

Geocacher
englishfire schrieb:
Hat jemand schon schöne Symbole erstellt?

Da kann man die "alten" Symbole vom 60er/76er nehmen. Man muß sie nur aufrufen und mit 24-bit Farbtiefe im Ordner "Garmin\CustomSymbols\" abspeichern. Der Name der Symbole ist dabei egal. Wie es genau geht steht ganz oben in dem Link.

Was mich interesssieren würde ist was zu tun ist, damit ich meine eigenen Symbole in der Mapsource benutzen kann und diese dann auch auf dem Oregon erscheinen. Ich habe schon einiges auspobiert aber ich habe es noch nicht rausbekommen. Ich vermute die Dateinamen dürften der Schlüssel zum Erfolg sein so wie beim 60er/76er auch.

Grüße
Geo Chief
 

walkin'Simon

Geowizard
Hallo,
habe seit heute ein Oregon 450 und bin noch am experimentieren.
Wie finde ich den raus, mit welcher Version mein Gerät läuft. Der Händler hat zwar "Firmware 2010, deutsches Gerät" genannt, aber das heißt ja nicht unbedingt etwas.
Wer kann mir da eine Newbie-Anleitung posten (oder einen passenden Link nennen)?
Symbole? gerne! Gibt es schon welche (alte)?
Danke Euch!
 

Schnueffler

Geoguru
walkin´Simon schrieb:
Wie finde ich den raus, mit welcher Version mein Gerät läuft. Der Händler hat zwar "Firmware 2010, deutsches Gerät" genannt, aber das heißt ja nicht unbedingt etwas.
Einstellungen -> System
Dann wird auch die FW-Version angezeigt. Du kannst aber sicher sein, dass du auf jeden Fall updaten solltest, denn so aktuell kann der Händler das Gerät nicht halten, wie die Versionen raus kommen.
 

walkin'Simon

Geowizard
Schnueffler schrieb:
Einstellungen -> System
unter Einstellungen --> Systeminfo bin ich fündig geworden.
Dort steht aber erstaunlicherweise 3.70
Nein, Scherz beiseite:
Software Version 3.00
...
GPS Software-Version: 3.70
--> ist das etwas unterschiedliches? Muss ich beides Updaten?
Wie date ich überhaupt up? Wo finde ich die Daten dazu?
Danke Euch.
 

Schnueffler

Geoguru
Den Link findest Du weiter oben. Runter laden und Ausführen. Dann wird das GPS automatisch erkannt und upgedated.

Ja, die Versionen sind unterschiedlich. Beide werden aber automatisch bei einem Update upgedated. Da musst Du dich nicht drum kümmern.
 

Altix

Geocacher
Auf die Option mit den custom waypoints habe ich ja mit Pippi in den Augen gewartet, seit ich vom guten alten 60csx auf die Oregonreihe gewechselt habe. Das werde ich gleich mal ausprobieren. Fehlt nur noch die Option, die unhandlichen Untermenüs mal ordentlich aufräumen zu können, dann ist das Oregon ein richtig gutes GPS-Gerät geworden.

Gruß, Michael
 

Geo Chief

Geocacher
Geo Chief schrieb:
Was mich interesssieren würde ist was zu tun ist, damit ich meine eigenen Symbole in der Mapsource benutzen kann und diese dann auch auf dem Oregon erscheinen.
Ich habe übrigens herausbekommen wie es funktioniert:

Im Ordner "C:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Eigene Dateien\Mein Garmin\Benutzerdefinierte Wegpunktsymbole" müssen die Symbole wie bisher als "001.bmb, 002.bmp ..." abgespeichert sein.

Im Ordner "x:\Garmin\CustomSymbols" auf dem Oregon müssen die Symbole mit den Namen "Custom 1.bmp, Custom 2.bmp ..." abgespeichert werden.

Jetzt kann man die Wegpunkte mit den eigenen Symbolen von der Mapsource, so wie man sie sieht, auf das GPS schieben.

Aufgefallen ist mir, das es mit "000.bmp / Custom 0.bmp" nicht funktioniert hat. Daher musste ich die Einstellungen in GSAK entsprechend ändern.

Leider werden die Symbole nicht aufsteigend der Reihe nach in der Liste der Symbole auf dem Oregon angezeigt. Ich kann die Sortierung mit XNview (Sortierung nach EXIF-Datum) zwar nachstellen aber es gibt zum einen keine EXIF-Daten in den BMPs und zum anderen habe ich das Erstellungs- und Änderungsdatum bei allen Symbolen auf den gleichen Wert gestellt. Sehr merkwürdig aber ist ja auch noch Beta ;).

Davon abgesehen hatte ich auch schon einige Abstürze mit der 3.26 die ich vorher bisher noch nicht hatte.
 
A

Anonymous

Guest
Hier schmeiss ich mal meine Symbole ab, die ich mühsam erstellt und immer wieder angepasst habe.
Wems gefällt darf sie gerne benutzen...
(Habe ein 60CSX, kann also keine Fragen bzgl. Oregon beantworten)
 

Anhänge

  • Symbole.ZIP
    24,3 KB · Aufrufe: 141

kapege.de

Geocacher
Noch eine tolle Neuerung der 3.26er: Das archivieren von Tracks. Das allerschönste daran ist, dass wenn man "täglich" einstellt, das Oregon das auch noch nachträglich(!) - anscheinend von der Current.gpx - macht. In meinem "Archiv" sind nämlich nach dem Umstellen massenhaft "alte" Logs aufgetaucht. :2thumbs:
 

kapege.de

Geocacher
Kann es sein, dass die Funktion der archivierten Tracklogs mit der Version 3.40 schon wieder verschwunden ist? Ich kann zwar noch im Trackmanager zwischen "Aktueller Track" und "Archivierte Tracks" wechseln, aber es fehlen in den Einstellungen sowohl die Auswahlmöglichkeit fürs Archivieren als auch dass überhaupt archiviert wird. Habt ihr das auch beobachtet?
Ich überlege schon, ob ich nicht wieder zur 3.26 zurückkehre, denn das war sehr übersichtlich.
 
A

Anonymous

Guest
So steht das in den Release Notes. Ja, die Funktion hat es nicht ins aktuelle Release geschafft.
 
Oben