Pocket Query defekt

friederix

Geoguru
Hatte das jemand schon mal?

Ich bekomme wöchentlich u.a. ein PQ mit den Tradies meiner Homezone (1000 Stück).

Das letzte ließ sich zwar mit GSAK importieren, nicht jedoch auf dem Tragtelefon mitGeOrg, Locus Pro oder Neongeo.
Der Import bricht z.B. bei Locus bei dem 273. Cache ab.

Das einzige was funktioniert, ist der Export nach GDAK.

Bin ziemlich ratlos.
Alle anderern PQs lassen sich fehlerfrei mit den genannten Programmen importieren.

Es kann also eigentlich nur ein fehlerhaftes PQ sein.

Habe schon zwei neue erstellt, aber darauf warte ich bereits seit zwei Stunden vergeblich.
(morgen ist Vatertag)

Gruß friederix
 
OP
friederix

friederix

Geoguru
Nachtrag:
Habe das gleiche auf einem zweiten Telefon probiert. Gleiches Verhalten.
Alles sehr merkwürdig.

Auf die beiden neu generierten PQs warte ich immer noch - inzwischen 3,5 Stunden. Das hatte ich auch noch nie.
 

baer

Geowizard
Wenn eine PQ nicht oder nicht vollständig einlesbar ist, liegt das meistens daran, dass eine codierte binäre Null enthalten ist, also die Zeichenfolge

Abhilfe: Mit einem Texteditor einfach die Zeichenfolge rauslöschen.
 
friederix schrieb:
...
Habe schon zwei neue erstellt, aber darauf warte ich bereits seit zwei Stunden vergeblich.
(morgen ist Vatertag)
Gruß friederix

Normale PQ's scheinen aktuell nicht bearbeitet zu werden.
Aber PQ's aus "Caches along a route" kommen nach ca. 15 Minuten an. Also einfach eine PQ aus einer Route erstellen, die quer durch dein zu durchwanderndes Gebiet führt und den Abgreif-Radius hochdrehen. Das könnte dir für morgen helfen - länger als 10 km wird deine Vatertagsrunde doch eh nicht, oder? :bier:
 
OP
friederix

friederix

Geoguru
baer schrieb:
Wenn eine PQ nicht oder nicht vollständig einlesbar ist, liegt das meistens daran, dass eine codierte binäre Null enthalten ist, also die Zeichenfolge

Abhilfe: Mit einem Texteditor einfach die Zeichenfolge rauslöschen.
Habe das mal mit Woprdpad versucht:
Die genannte Zeichenfolge war in der PQ nicht vorhanden.
Also auch nix zum löschen.

Schade, hätte ja sein können, aber herzlichen Dank für die Idee und die Antwort.

Im Moment kommen eh keine PQs an und der Server scheint ziemlich überlastet.
Hoffe, dass das Problem nach der nächsten automatischen Erstellung der PQ behoben ist.

Für morgen bin ich Dank GSAK und GDAK erst mal gerettet.

Gruß friederix, und vielen Dank nochmal!
 
OP
friederix

friederix

Geoguru
Die Wildensteiner schrieb:
Aber PQ's aus "Caches along a route" kommen nach ca. 15 Minuten an. Also einfach eine PQ aus einer Route erstellen, die quer durch dein zu durchwanderndes Gebiet führt und den Abgreif-Radius hochdrehen. Das könnte dir für morgen helfen - länger als 10 km wird deine Vatertagsrunde doch eh nicht, oder? :bier:
Doch wird sie. Aber mit dem Rad sind 20km ja nix.

Habe das Problem gerade anderweitig gelöst. Mein Partner hat eine nahezu identische PQ heute mittag problemlos erhalten.
Ich habe sie mir gerade zusenden lassen und voila:
Sie lief überall reibungslos durch.
Also kann nur mein bei GC vorgehaltenes PQ defekt sein.

Aber das mit dem :bier: habe ich mir gemerkt.
Das gibt es nämlich jetzt und auf der Stelle. :prost:

Schönen Vatertag Euch allen!

friederix
 

Sekomen

Geocacher
Hatte gestern auch zwei "verlorene" Pockets. Diese standen zwar in der Liste, aber mit 0 Waypoints. Ein Download dieser beiden brachte die Pockets vom Vortag, obwohl beim Datum der aktuelle Tag angegeben war...
Zwei andere kamen unbeschadet an, aber sehr spät im Verhältnis zur gewohnten Zeit.

Seltsam...
 
OP
friederix

friederix

Geoguru
Sekomen schrieb:
Hatte gestern auch zwei "verlorene" Pockets. Diese standen zwar in der Liste, aber mit 0 Waypoints. Ein Download dieser beiden brachte die Pockets vom Vortag, obwohl beim Datum der aktuelle Tag angegeben war...
Zwei andere kamen unbeschadet an, aber sehr spät im Verhältnis zur gewohnten Zeit.

Seltsam...
In der Tat. Heute wurde mein betroffenes Query routinemäßig aktualisiert.
Und siehe da:
Alles wieder, wie es sein soll. Kein Problem mehr.

War anscheinend tatsächlich eine fehlerhaft generierte Datei.
Das hatte ich in den ganzen 6 Jahren noch nicht.

Die ganzen gestern alternatv generierten PQs - 3 Stück - waren heute morgen übrigens auch verfügbar.

Wann sie genau eingetroffen sind, weiß ich jetzt nicht, 6 bis 8 Stunden Verspätung waren es aber mit Sicherheit.
Immer schön wenn man Freunde hat, die für Ersatz sorgen.

Hoffentlich kommt jetzt nicht ein Moralapostel der sagt, dass das Weitergeben von PQs mit der Todesstrafe geahndet wird. :klugscheisser:

Gruß friederix
 

rolf39

Geowizard
Seit etwa 2 Wochen bekomme ich meine My-finds-PQ mit folgenden Zeichen: http://www.geocaching.com/images/silk/cancel.png
Download pocket queries mit GSAK geht nicht, da sie dort garnicht angezeigt werden.
 
OP
friederix

friederix

Geoguru
rolf39 schrieb:
Seit etwa 2 Wochen bekomme ich meine My-finds-PQ mit folgenden Zeichen: http://www.geocaching.com/images/silk/cancel.png
Download pocket queries mit GSAK geht nicht, da sie dort garnicht angezeigt werden.
Probiere ich gleich mal eben aus.
Die my-finds habe ich diesen Monat noch nicht generieren lassen.
 
OP
friederix

friederix

Geoguru
So, Statusmeldung:
Die my-finds war nach 2 Minuten verfügbar.
Import nach GSAK verlief unauffällig.

Im Moment scheint bei GC trotz Vatertag (gefühlte 500 Cacher heute gesehen/getroffen) alles im grünen Bereich.

Statusbericht Ende.

Gruß friederix
 

rolf39

Geowizard
Mein PQ von heute:
My Finds Pocket Query 908.98 KB 1172 17/05/2012 (6 days remaining)
Mit dem Symbol davor, also von GSAK nicht erkannt.
 
OP
friederix

friederix

Geoguru
Dieses Kreuzchen habe ich auch vor der my-finds stehen.
Was das soll, habe ich noch nie begriffen, Dem Import hat es keinen Abbruch getan:
 

Anhänge

  • myfinds.jpg
    myfinds.jpg
    17,8 KB · Aufrufe: 372

rolf39

Geowizard
Es ist möglich, daß ich es bisher übersehen habe, aufgefallen ist es mir erst, seit ich die My-Find nicht in der Liste bei GSAK sehe.
Habe aber, da ich meine Funde mit GSAK publish logs hochlade lange nicht gebraucht.
Seltsame Geschichte.
 
OP
friederix

friederix

Geoguru
rolf39 schrieb:
Es ist möglich, daß ich es bisher übersehen habe, aufgefallen ist es mir erst, seit ich die My-Find nicht in der Liste bei GSAK sehe.
Öhm, in der Liste bei GSAK siehst Du das nie.

Du musst es manuell herunterladen und dann das File in GSAK importieren.
Direkt über die GSAK-API geht das nicht.
 

rolf39

Geowizard
Danke, habe es eben auch getestet, da ging es.
War sowieso nur ne Übung, da ich einem Bekannten bei den ersten Schritten mit GSAK helfen will, wollte ich natürlich auch seine Gefundenen bei ihm einfügen. Jetzt weiß ich ja nicht nur, wie es geht, sondern auch wie es nicht geht.
Danke für deine Geduld mit nem alten Mann.
 
OP
friederix

friederix

Geoguru
rolf39 schrieb:
Danke für deine Geduld mit nem alten Mann.
Ach was,
ich freue mich immer, wenn mir jemand hilft, aber genau so freue ich mich, wenn ich mal ausnahmsweise jemand andem helfen kann (kommt selten genug vor).
Stichwort "Alter Mann" Ich mit meinen 56 kann ich da mitreden.
:p
Da denkt es sich ein wenig langsamer ... :eek:ps:

Gruß friederix
 
Oben