Problem v444 mit GPX 1.0.1 - blinkende Cachebeschreibung

Hallo,
ich hatte heute ein unschönes Problem mit Cachebox v444.
Ich habe heute in Cachebox eine neue PQ von heute eingelesen. Es ist eine PQ mit GPS Files nach dem Format 1.0.1; also wohl mit den Attributen.
Als ich dann in Cachebox heute die neue PQ einlesen wollte, hat Cachebox dann auch die Cache aktualisiert und fertig…dachte ich. Allerdings kam das Problem auf, dass, sobald ein Cache in der Liste ausgewählt wurde und ich die Beschreibung des Caches dann lesen wollte, die Beschreibung unaufhörlich blinkte und ich keine Beschreibung lesen konnte. Es schien so, als wenn Cachebox ständig die Beschreibung aktualisieren würde. Ein Scrollen war erst recht nicht in der Cachebeschreibung möglich. Die Attribute waren am Anfang des Textes zu erkennen.
Ich dachte zuerst, dass sich beim Cacheupdate irgendetwas zerschossen hätte. Daher habe ich Cachebox deinstalliert und erneut installiert. Anschießend die neue PQ eingelesen (nur einen Teil davon) und musste sehen, dass die Cachebeschreibung nach wie vor unaufhörlich blinkte. Dann habe ich die Caches gelöscht und eine alte PQ mit den gleichen Caches, jedoch nach dem alten GPX Standard (ohne Attribute) eingelesen. Mit der alten PQ funktionierte dann alles wieder prima.
Woran kann das liegen? Hat Cachebox ein Problem mit dem GPX 1.0.1 Standard? Ich habe hier mal die beiden PQ (alt und neu) zum Download bereit gestellt. Da könnt ihr es selbst einmal ausprobieren.

Gruß
Problem-PQ: http://phoenixs.vs120032.hl-users.com/gpx/neu_GPX_problem.rar
Funktionierende PQ: http://phoenixs.vs120032.hl-users.com/gpx/alt_GPX.rar
 
OP
H

Harry-Callahan

Geocacher
55 Zugriffe und keiner weiss eine Antwort? Hm..... schade.
Hat Hannes es denn vielleicht einmal bei sich ausprobiert?
Niemand sonst, der mit GPX 1.0.1 Probleme bei Cachebox hat?
 

bender2004

Geocacher
Hallo Harry,
tut mir leid, aber ich kann Dir auch nicht weiterhelfen. Bei mir funktioniert GPX 1.0.1 mit Cachebox problemlos. Ich habe Dir mal eine meiner PQ mit GPX 1.0.1 angehängt, die bei mir funktioniert. Versuchs doch mal damit.Anhang anzeigen 4561220.zip
Viel Erfolg
Jörg
 

tower27

Geowizard
sorry, dass ich erst jetzt antworte, aber wir machen das ja alle nur "nebenher".

Du schreibst, du erkennst die Attribute am Anfang der Cachebeschreibung. So richtig als Grafiken ?
Sind im Unterverzeichnis data/attributes bei dir 69 Dateien drin ?
Welches Gerät mit welchem Betriebssystem hast Du ?

Deine Problem-GPX geht bei mir problemos.

Passiert es bei allen Caches aus der PQ oder nur bei einzelnen - wenn ja, bei welchen ?

Thomas
 

hannes!

Geocacher
moin,

probier doch mal ne frische installation des .net frameworks, am besten version 3.5. ich meine das hätte schonmal wem geholfen!

schöne grüße,
hannes!
 
OP
H

Harry-Callahan

Geocacher
Danke schon einmla fuer eure Antworten.

Es stimmt. Mein Dell Axim hat Win Mobile 5.
Ob die 69 Datein im Attribut-Verzeichnis sind, werde ich gleich einmal checken. Und wie es mit der anderen hier zur Verfuegung gestellten PQ aussieht, werde ich ebenfalls testen und dann gleich berichten..
Netframework 3.5 nutze ich bereits.

Hat jemand meine PQ, die ich zum Download bereit gestellt habe, einmal getestet?

Update:
----- Die 69 GIF-Files im Attribute Verzeichnis sind vorhanden. ------
 

tower27

Geowizard
Harry-Callahan schrieb:
Hat jemand meine PQ, die ich zum Download bereit gestellt habe, einmal getestet?
ja, das hatte ich oben auch geschrieben, die ging problemlos.
Es liegt nicht an der bestimmtern PocketQuery sondern an einer fehlerhaften Darstellung im Allgemeinen. Bei der anderen PQ tritt es nicht auf, da dann gar keine Attribute bekannt sind und auch nicht versucht wird, diese einzuzeichnen
 
OP
H

Harry-Callahan

Geocacher
@tower27:
Stimmt, ich hatte es wohl überlesen, dass du miene PQ getestet hast.
Ich habe jetzt auch die PQ von bende2004 getestet und es ist genau das Gleiche wie bei meiner PQ. Es blinkt und blinkt und blinkt.
Damit ihr euch einen besseren Eindruck von dem verschaffen koennt, was ich meine, habe ich ein kleines, kurzes Video gedreht. Ihr könnt es euch hier downloaden bzw. angucken. Es ist ein wenig unscharf geworden, aber das, worauf es ankommt, ist gut zu sehen.
Video 8.5 MB

Für mich ist es jetzt nicht überlebenswichtig, dass das mit den Attributen klappt, aber ich dachte, ich merke es einmal an, weil es die Entwickler sicher interessiert und sich dadurch eventuell Folgefehler verhindern lassen. Bisher komme ich mit GPX 1.0 auch zurecht.
 

hannes!

Geocacher
moin harry,

der fehler wurde vor einer ganzen weile hier schon mal beschrieben. wenn ich mich recht entsinne, half tatsächlich eine neuinstallation! probier das doch mal aus!

der fehler trat übrigens nur im zusammenhang mit bildern auf.

schöne grüße,
hannes!
 
OP
H

Harry-Callahan

Geocacher
Moin Hannes!,

welche Neuinstallation meinst du? Cahcebox habe ich bereits neu installiert. Problem ist immer noch vorhanden.
Meinst du die Neuinstallation von Framework 3.5?
 

marsipulami0815

Geocacher
Hallo,

Hannes meint evtl mich ...?

Ich hatte dieses Problem auch auf meinem WM5 PDA (hp iPAQ hx2490b) und es letztlich nur lósen kónnen, indem ich einen Factory Reset durchgefúhrt habe und danach als erstes den .dotNet35portable Framework installiert habe. Ich vermute, irgendwelche Reste von einer vorherigen 2er Version hatten da Probleme verursacht. Danach hatte ich alles wieder installiert, was ich vorher auch hatte. Das Problem trat auf, sobald im Cachelisting Bilder enthalten waren. Du kannst testweise mal den Ordner im CB Verzeichnis, der die Bilder enthaelt, umbenennen und den Internetzugrif abschalten (alternativ den PDA aus dem Cradle nehmen und/oder WiFi abschalten). Dann zeigt CB die Cachebeschreibung an ohne zu blinken -allerdings auch ohne Bilder :D
Ich habe den X50v mit WM2003 hier, der hat das Symptom nie gezeigt. Allerdings hat der leider auch 'ne miserable Akkulaufzeit :sad2:

Gruß,
Marcus
 
OP
H

Harry-Callahan

Geocacher
Ich werde das mit den Bildern einmal ausprobieren. Es wundert mich allerdings, denn es sind ja die selben Caches wie vorher auch, also auch mit Bildern, bloss nach dem neuen GPX Standard von Groundspeak. Und vorher hat es geklappt, mit dem neuen Standard nicht.
Obwohl ich eigentlich auch keine Bilder bei den Cachebeschreibungen habe, denn die PQ, die von Groundspeak geschickt wird, beinhaltet diese nicht. Und Bilder nachträglich laden via Cachebox habe ich noch nicht gemacht.
Dass Bilder da aber dennoch irgendwie das Problemkind darstellen könnte insofern eine Erklärung liefern, als dass ja die Attribute in der Cachebeschreibung Bilder sind, also GIFs.
tower27 war so nett und hat mir eine Testversion zur Verfügung gestellt. Ich werde die gleich installieren und dann mal schauen.

Das VGA Display meine Axim X51v saugt auch ordentlich Strom. Habe auch immer mindestens einen Ersatzakku dabei. Mit einem normalen Akku kann ich bei fast völlig gedimmten Display bis zu 2 Stunden Cachen, bis dann ein Akkuwechsel ansteht. Mit einem stärkeren Akku entsprechend länger. Etwas mÇussig das Ganze, aber es ist kein Geld für ein neues Handy mit Windoof Mobile da.

Einen Factory Reset möchte ich möglichst verhindern, da ich so viele Proggis installiert habe, die ich zum Teil für eine Neusinstallation nicht mehr zur Verfügung habe. Nebenbei wäre mir das auch zu viel Arbeit. Da Würde ich lieber auf die Attributanzeige verzichten.

---UPDATE----
Ich habe den Ordner IMAGES unbenannt. Hat aber nichts geholfen. Cachebox legte beim Start sofort erneut einen Ordner mit diesem Namen an. Auch ein Lóschen dieses Ordners während Cachebox läuft, hat keine Abhilfe gebracht.
 

GeoSilverio

Geowizard
Harry-Callahan schrieb:
...
---UPDATE----
Ich habe den Ordner IMAGES unbenannt. Hat aber nichts geholfen. Cachebox legte beim Start sofort erneut einen Ordner mit diesem Namen an. Auch ein Lóschen dieses Ordners während Cachebox läuft, hat keine Abhilfe gebracht.
Du müsstest mal folgende Ordner umbenennen:
..\cachebox\Repository\Images
..\cachebox\data\Attributes
Denn in beiden Ordnern stecken ja Bilder. Einmal die Cache-Beschreibungs-Bilder und im anderen die Bilder der Attribute.
Die Ordner werden evtl. beim Start von Cachebox neu angelegt, enthalten dann aber mit Sicherheit keine Bilder mehr.
Falls es dann nicht mehr blinkt, weiß man wenigstens, dass es an der Darstellung der Bilder/Attributebilder liegt...
 
OP
H

Harry-Callahan

Geocacher
Silverio schrieb:
Du müsstest mal folgende Ordner umbenennen:
..\cachebox\Repository\Images
..\cachebox\data\Attributes
Denn in beiden Ordnern stecken ja Bilder. Einmal die Cache-Beschreibungs-Bilder und im anderen die Bilder der Attribute.
Die Ordner werden evtl. beim Start von Cachebox neu angelegt, enthalten dann aber mit Sicherheit keine Bilder mehr.
Falls es dann nicht mehr blinkt, weiß man wenigstens, dass es an der Darstellung der Bilder/Attributebilder liegt...
Das habe ich jetzt getan, und es ist alles immer noch so. Die Cachebeschreibung blinkt und dort wo die Attribute sonst zu sehen sind, sehe ich, dass die fehlenden GIFs mit nem kleinen Rechteck und einem roten Kreuz innen drin versehen sind. Ist ja klar, da Cachebox keine Attribute finden kann. Passiert sowohl mit V444 als auch mit V459 von tower27. Das ist so, als wenn sich die Cachebeschreibung stets aktualisieren möchte. Daher blinkt es.
Das Problem liegt wohl woanders. Kann es sein, dass sich irgendwie mein Compact Framework 3.5 zerschossen hat und ich irgendeine Bibliothek misse? Keine Ahnung von soetwas. Ist nur eine Vermutung von mir.
 

GeoSilverio

Geowizard
Kann natürlich sein, da kenne ich mich auch nicht so aus.
Kann man das .Net CF eigentlich deinstallieren? Also irgendwo über das System - Einstellungen die Anwendung deinstallieren, dann Softreset und danach nochmal installieren? Auf meinem HD2 wird die ganze Systemverwaltung durch ein anderes HTC-eigenes Frontend ersetzt. Deswegen kann ich die genauen Menü- und Programmpunkte nicht sagen.
 
OP
H

Harry-Callahan

Geocacher
Ja, man kann.
Ich kann in Windoof Mobile 5 unter EINSTELLUNGEN/SYSTEM/PROGRAMME ENTFERNEN sämtliche Programminstallationen einsehen und direkt zum Deinstallieren auswählen. Das habe ich eben sowohl mit Cachebox als auch mit CF 3.5 getan. Anschliessend einen Softreset durchgeführt und beides erneut installiert. Dell hat bei dem Axim keine Programme installiert, die über den windoofeigenen liegen.
Das Problem ist unverändert vorhanden. An CF sollte es demnach schon einmal nicht liegen, denke ich. Langsam bin ich ratlos. :shocked:
 

marsipulami0815

Geocacher
Harry-Callahan schrieb:
Ja, man kann.
Ich kann in Windoof Mobile 5 unter EINSTELLUNGEN/SYSTEM/PROGRAMME ENTFERNEN sämtliche Programminstallationen einsehen und direkt zum Deinstallieren auswählen. Das habe ich eben sowohl mit Cachebox als auch mit CF 3.5 getan. Anschliessend einen Softreset durchgeführt und beides erneut installiert. Dell hat bei dem Axim keine Programme installiert, die über den windoofeigenen liegen.
Das Problem ist unverändert vorhanden. An CF sollte es demnach schon einmal nicht liegen, denke ich. Langsam bin ich ratlos. :shocked:

Hallo,

das hatte ich damals auch getan, in der Hoffnung auf Abhilfe. Brachte bei mir aber nichts. Ich konnte den Fehler beheben, indem ich den Ordner, der die Bilder für die Cachebeschreibungen enthielt, umbenannt habe (s.o.). Das Blinken bei der Anzeige war dann weg. CB legt fehlende Ordner automatisch neu an - diese sind dann leer.

Letztendlich half bei mir der schon erwähnte Factory Reset - unter Verlust aller Installationen. Dies war bei mir aber nicht so schlimm, da ich alles wiederherstellen konnte.

Ich glaube, eine de-installation von .net 3.5 ist nicht wirklich ausber und irgendetwas kommt sich da dann ins Gehege. Aber der letzte Versuch des Reset ist jetzt Deine Entscheidung ... :/

Manche Caches gehen halt ohne Bilde, andere benötigen diese - ich persönlich habe in der Vergangenheit die Attribute nicht vermißt, aber jetzt, wo es sie in CB gibt, ist das ein schönes Feature.

Gruß,
Marcus
 
OP
H

Harry-Callahan

Geocacher
Ich nehme erst einmal Abstand vom Factory Reset aus o.g. Gründen. :cry:

Die Caches, die ich lade, beinhalten keine Bilder. Der Ordner Bilder bzw. Images ist leer. Trotzdem ist das Blinken vorhanden, obwohl CB ja gar keine Bilder laden muss. Sehr seltsam. Ich werde wohl vorerst ohne das Feature Attribute auskommen müssen.
 
OP
H

Harry-Callahan

Geocacher
So langsam werd eich rappelig. Morgne mache ich einen Nachtcache und nichts scheint wirklich mehr zu funktionieren.
Ich habe mir eben eine PQ (From 1.0) von dem Nachtcache und einige im Umkreis von 2 km drumherum eingelesen. Der Nachtcache ist "Colours@Night" GC235PJ.
Wenn ich diesen Cache in CB öffne (also die Cachebeschreibung), dann will CB eine Internetverbindung aufbauen. Da ich die aber nicht aktiviert habe, stürzt Cachebox ab. Wenn ich eine Internetverbindung aktiv habe und den Cache dann in CB erneut lesen möchte, dann Stürzt CB nicht ab, aber, UND SIEHE DA, die Beschreibung fängt auch jetzt an zu blinken wie verrückt. Bilder laden ist in CB jedoch deaktiviert. Das kommt mir jetzt alles sehr spanisch vor. CB v44 und PQ nach 1.0 und dennoch Blinken. Ich befürchte, dass der Hund woanders begraben liegt. Bitte helft mir, dass ich morgen wieder sorglos Cachen gehen kann.
 
Oben