Probleme mit CW und HTC Touch HD2

CachingRanger

Geocacher
Hallo zusammen,

auf meinem HD2 tuen sich SEHR SELTSAME Dinge!

Ich verwende aktuell die Version 1.0.2535

Wenn ich aus der Cacheliste die Suche aufrufe, dann kommt das Suchfeld, aber das wird von einem fast gleichgrossen Feld überlagert. Zudem ist das virtuelle Keyboard auch noch halb darüber... (Screen01 links).
Wenn ich dann etwas eingebe, dann sehe ich erstmal nix und bei einem klick auf die Eingabetaste(Enter) taucht dann endlich das eigentliche Sucheingabefenster auf, aber die Eingabe steht VERKEHRTHERUM drin (Screen01 rechts).
Screen01-Suche.jpg
WAS IST DAS??? Ich werd' bekloppt!

Weniger problematisch, aber seltsam: Wenn ich z.B. einen neuen Waypoint anlege und die Koords eingeben will, dann ist die Eingabe für die N-Koords (Screen02 links)
seltsamerweise anders als die der E-Koords (Screen02 rechts)
Screen02-NE-Koords.jpg

So, wegen des Probelems mit der Suche (Überlagerung ist noch da, aber die Eingabe nicht verkehrt herum) und wegen der vermuteten besseren Darstellung der Map habe ich mir mal die NB 1.1.2545 installiert, die Daten dupliziert und angeschmissen. Die Map-Darstellung wäre sicher ganz gelungen, wenn denn nur eine angezeigt würde. Ich bekomme trotz der doch recht grosszügigen Speicherausstattung immer die Meldung mit den zu geringen Ressourcen; und nein, ich habe KEINE Programme im Hintergrund laufen.

Und da die Stiftbedienung immer öfter wegfällt wäre es super, wenn man in der Listenansicht mit dem Finger scrollen könnte ohne die rechte (und ggf untere) Scrollbar. Also einfach mit dem Finger über die Liste streichen und damit verschiebt sich die Liste. Das wäre super. Wäre das realisierbar?

Ansonsten Danke für das tolle Programm!
Streusel71
 

maierkurt

Geowizard
Ich habe keine Ahnung welche Programme Du auf Deinem HD2 installiert hast.
Mein HD2 hat den 1. April aber gut überstanden.
 

Harry1999

Geocacher
Ist kein Scherz... mit meinem Diamond hab ich das Verhalten auch schon gehabt! Ein Eingabefeld wird teilweise oder ganz von der Soft-Tastatur überdeckt. Ich tippe blind die Werte ein und Überraschung: der Text ist verkehrtrum drin...
Sehr merkwürdig. Da das noch kein anderer gemeldet hatte... hab ich erstmal meine Firmware in verdacht gehabt.. Bin Froh, dass es doch noch ein anderer hat, das Problem.
Leider hab ich noch nicht rausgefunden, wie ich das reproduzieren kann. Die Tastatur blendet sich nämlich immer mal anders ein.
Grüße, Harry1999
 

rstweb

Geocacher
ich bin gerade etwas über das tastatur-design verwundert. ist das das originale oder ist das mittels software modifiziert worden? nicht dass dort der fehler liegt.
 

MiK

Geoguru
Wenn ein Eingabefeld von der Tastatur überdeckt wird, wird automatisch (von EWE?) ein Hilfseingabefeld angezeigt. Vermutlich erscheint dies aber immer in der Mitte, da wohl davon ausgegangen wird, dass die Tastatur nur einen kleineren Teil im unteren Bereich des Displays einnimmt. Dies ist anscheinend nicht immer der Fall, deswegen ist auch dieses Hilfseingabefeld überdeckt. Warum die Eingabe dann umgedreht wird, kann ich aber nicht erklären.
 
OP
C

CachingRanger

Geocacher
Da hat sich die Mühe doch mal gelohnt. Ich habe auch gesucht, ob nicht andere auch dieses Problem schon gemeldet haben... Nun weiss ich, dass es noch andere Mitleidende gibt und das das nicht unter Aprilscherz abgelegt wird.

Was mich mal interessieren würde ist, warum meierkurt dieses Problem auf seinem HD2 nicht hat.

Und eine erste Erklärung gibt es ja auch schon von MiK. Danke dafür. Vielleicht haben wir nun die Chance, dass das in Zukunft problemloser läuft...

Gibt es auch eine Erklärung bezüglich des NB und des Ressourcenmangels auf dem HD2?

Gruss
Streusel71
 

maierkurt

Geowizard
Welche Version benutzt Du denn? Ich benutze die ARM-Version. Die PPC2003 Version funktioniert zwar auch, hier wird aber nur eine geringere Bildschirmauflösung unterstützt.
streusel71 schrieb:
Was mich mal interessieren würde ist, warum meierkurt dieses Problem auf seinem HD2 nicht hat.
Welches Problem meinst Du jetzt konkret? Die Eingabefelder werden bei mir auch teilweise vom SIP verdeckt, allerdings wurde der Eingabetext noch nie (auch nicht damals auf dem Orbit 2) verkehrt herum angezeigt.
Zum Ressourcenmangel: Wie groß sind Deine Kartenkacheln? Meine sind 1004x635 Pixel groß. Ich hatte diese Fehlermeldung auch schon mal, nach einem Softreset lief es aber wieder.

Gruß, maierkurt

PS: Deine farbigen Symbole in der Taskleiste sind aber auch nicht "original" HTC ;-)
 
OP
C

CachingRanger

Geocacher
"Natürlich" habe ich die PPC2003 (empfohlen für fast alle aktuellen PDAs seit 2003!!!) mit der HiRes-EWE in Benutzung. Dann teste ich mal die ARM-Version an...
Das mit der Auflösung kann ich jetzt so nicht Nachvollziehen. Ich dachte, das liegt an EWE. Bin ich da falsch?

Ja, mit Problem meinte ich die verkehrte Eingabe. Da Du auch einen HD hast hätte Dir das ja auch auffallen sollen...

Die Taskbar ist WKTaskbar, damit ich auch sehe, dass ich keine unnötigen Prozesse im Hintergrund laufen habe.

Meine 1:10.000er Karte ist 1000x1000x8Bit Farbtiefe. Hat dann ca. 30kB. Wie kann man denn darauf Einfluß nehmen, dass die kleiner runtergeladen werden?

Gruss
Streusel71
 

maierkurt

Geowizard
Das mit der Auflösung kann ich jetzt so nicht Nachvollziehen. Ich dachte, das liegt an EWE. Bin ich da falsch?
Ja, das ist so eine Sache.
Klicke doch mal auf "Über" -> "System". Wird Dir da unter Bildschirm 480x800 angezeigt, oder 240x320?
 

Harry1999

Geocacher
Das mit dem umgekert passiert genau dann, wenn dieses EWE-Hilfsfeld genutzt wird. Da dass aber nur unter den Bedingungen "Mobile-Eingabefeld wird durch Tastatur verdeckt" genutzt wird, passiert das eben auch nur manchmal, je nach Situation. Ich habe genausowenig rausgekriegt, wann das Tastatur-Feld (SIP?) mal unten mittig und mal unten rechts auftaucht... sehr ominös das ganze...
 

pfeffer

Geowizard
ich glaub, unten mittig oder unten rechts hängt davon ab, ob man vorher TotalCommander gestartet hat. Ich glaub, der verlegt es nach unten rechts.

Gruß,
Pfeffer.
 

Harry1999

Geocacher
unglaublich, aber wahr: der Total Comander verschiebt das Tastatur-Kästchen. Danke Pfeffer.
Bleibt, warum das EWE-Eingabefenster das Ergebnis verdreht.
 

salzkammergut

Geomaster
Das mit dem verkehrten Text ist ein EWE Bug. Man kann das manchmal umgehen indem man dafür sorgt dass sich das zu editierende Textfeld am Bildschirm oberhalb des Pop-up-bereichs des SIP befindet (nach unten scrollen). Leider geht das nicht immer. Ich muß mal schauen ob ich den EWE-Code entsprechend fixen kann.

skg
 
OP
C

CachingRanger

Geocacher
Habe gerade mal reingeschaut. Ich bekomme von System 480x800 gemeldet. Ich habe wie gesagt die EWE HiRes drauf und die aktuelle PPC2003er Version vom CW.

Wie bekommt man denn nun die Karten vom Mapserver kleiner als 1000x1000 runtergeladen, damit ich ggf nicht mehr die Ressourcenproblem bekomme?

Gruss
Streusel71
 

Wutschkow

Geomaster
streusel71 schrieb:
Wie bekommt man denn nun die Karten vom Mapserver kleiner als 1000x1000 runtergeladen, damit ich ggf nicht mehr die Ressourcenproblem bekomme
Wenn Du kachelst, kannst Du unten "Kleine Kacheln" einstellen. Die sind dann 500x500, meine ich mich zu erinnern. Oder Du benutzt ein externes Tool wie den Atlas Creator. Da kannst Du die Größe selbst einstellen. 768x768 ist z. B. ein guter Kompromiss, da gibt es wahrscheinlich auch schon keine Speicherprobleme mehr.
 
OP
C

CachingRanger

Geocacher
OK, bei dem CW-NB habe ich die Option mit den kleinen Kacheln jetzt gesehen. Ich hatte ja meine schon runtergeladenen Karten aus der nicht-NB-Version genommen.

Mit der NB habe ich jetzt den seltsamen Effekt, dass ich z.B. 3 Einträge in den Kartenservern habe: Topo NRW 10, Topo NRW 25 und Topo NRW 50. Wenn ich die 50er aus dem Dropdown-Fenster auswähle, dann erscheint anschliessend aber die Topo NRW 25 in der Anzeigezeile. Es wird aber die Topo50 geladen. Ist wohl auch 'n Bug... Ist das jetzt hier Meldung genug oder sollte ich das mal wo anders melden?

Gruss
Streusel71
 
OP
C

CachingRanger

Geocacher
Hallo nochmal,

da ich einmal so fleissig schreibe: Ob's wohl mal irgendwann eine Kompassunterstützung vom CW für z.B. das HD2 gibt. Dann würde das noch besser funktionieren als das iPhone. Da ist sowas tolles ja implementiert.

Jaaaaa, ich würde es GERNE selber programmieren können, kann es aber nicht :-(

Gruss
Streusel71
 

maierkurt

Geowizard
Ob's wohl mal irgendwann eine Kompassunterstützung vom CW für z.B. das HD2 gibt.
Ist zwar keine "direkte" Unterstüzung durch den Cachewolf, funktioniert aber auch ganz gut:
3. Beitrag von unten:
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?p=688807
 
Oben