Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Geschenke für Erstfinder

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 25138
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

TantchensOnkelchen hat geschrieben: Aus meiner Sicht war radioscouts Beitrag ein scharfe Beleidigung all jener, die nicht das Können und/oder die Möglichkeit haben, tollste Urkunden auf dem PC zu gestalten, trotzdem aber die Geste der FTF-Urkunde geben wollen.
So sollte das nicht verstanden werden. Niemand verlangt grafische Perfektion. Aber eine FTF-Urkunde als Vordruck, wie vom Quittungsblock abgerissen, muß es doch nicht wirklich sein?

Selbst ohne PC und grafische Kenntnisse ist das kein Problem: Einfach einen Blatt mit der Hand beschriften. Was ganz einfaches:

Herzlichen Glückwunsch zum Erstfund meines Caches <Name des Caches>.
Evtl. noch ein handgemaltes Blümchen darunter. (Keine Ironie, sowas gefällt mir besser als irgendwas perfektes, was genau so gut von einer Werbeagentur kommen könnte.)
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
TantchensOnkelchen
Geowizard
Beiträge: 1262
Registriert: Di 17. Okt 2006, 11:41

Beitrag von TantchensOnkelchen »

radioscout hat geschrieben:Liege ich mit der Vermutung richtig, daß es zumindest für jeden Wettkampf eine individuelle Urkunde gibt?


Mit der Vermutung liegst Du falsch.

Es werden sehr häufig Urkunden verwendet, die von einem Dachverband deutschlandweit angeboten werden und in die dann eben nur noch die notwendigen Disziplinen, erreichte Leistung und der Name des Sportlers eingetragen werden.

Diese Urkunden sind teilweise seit 20 Jahren unverändert.

Analog zur FTF Urkunde zählt halt in erster Linie der Eintrag und die damit verbundene Leistung.

Ich erwarte nicht, dass in jedem Cache eine FTF-Urkunde ist. Statistik und FTFs sind mir ziemlich egal. Die Art, wie Du verurteilst, dass jemand nach einem Vordruck fragt, fand ich jedoch ziemlich daneben.

Viele Grüße
Zwei Starrachsen, vier Blattfedern und die Himmelsrichtung auf dem GPS ...
Benutzeravatar
TMC
Geomaster
Beiträge: 466
Registriert: Mi 19. Sep 2007, 01:00
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Beitrag von TMC »

gartentaucher hat geschrieben:Ich werde in meinen nächsten Cache eine Urkunde für den Drittfinder tun. Denn bei uns gibt es 2 Leute, die alle neuen Caches als Erster und Zweiter abgrasen. Dann soll sich mal der freuen dürfen, der danach der normale Erste wird. :wink:
Für meine ersten eigenen Caches hatte ich jeweils eine individuelle Erstfinderurkunde gestaltet. Das werde ich bei den nächsten wohl sein lassen und stattdessen vielleicht mal den 50. oder 100. Foundlog »belohnen«.
Bild My post is my castle. Bild Bild
Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 7255
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Beitrag von hustelinchen »

TMC hat geschrieben:Für meine ersten eigenen Caches hatte ich jeweils eine individuelle Erstfinderurkunde gestaltet. Das werde ich bei den nächsten wohl sein lassen ...
Warum denn? Ich meine hier liest man halt einige Meinungen einiger cacher. Aber davon auf alle cacher zu schließen ist doch schade. Ich würde mich auch über eine FTF Urkunde freuen. Egal ob Vordruck oder individuell gestaltet.
Herzliche Grüße
Michaela
Benutzeravatar
krachmacher
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Do 31. Jan 2008, 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von krachmacher »

Hallo zusammen,

als Neuling im Forum und ganz frischer Geocacher habe ich meinen ersten eigenen Caches kleine Kärtchen und Urkunden für die ersten drei Finder beigelegt.
Ich erstelle so etwas sehr gerne selbst und es macht mir großen Spaß.
Allerdings weiß ich, dass nicht jeder das braucht oder nett findet und darum fände ich es jetzt auch nicht so schlimm, wenn sie im Cache liegen blieben.

Ob ich mich selber freuen würde kann ich noch nicht sagen.
Momentan freue ich mich über jeden gefundenen Cache und bin sehr weit von einem FTF entfernt.
;-)


Liebe Grüße
ein krachmacher
eigengott
Geowizard
Beiträge: 1962
Registriert: Do 24. Nov 2005, 21:56
Wohnort: Köln

Beitrag von eigengott »

Was passiert eigentlich mit diesen Urkunden/Geschenken, wenn der Erstfinder sie nicht mitnimmt?
Benutzeravatar
krachmacher
Geocacher
Beiträge: 23
Registriert: Do 31. Jan 2008, 17:30
Kontaktdaten:

Beitrag von krachmacher »

eigengott hat geschrieben:Was passiert eigentlich mit diesen Urkunden/Geschenken, wenn der Erstfinder sie nicht mitnimmt?
Sie bleiben im Cache bis sie der Owner oder wer anders entfernt würde ich mutmaßen.
:-)

Habe gestern einen Micro gefunden, da lag immer noch der Glückscent drin, der für den Erstfinder gedacht war.
Mittlerweile hatten aber schon sehr viele andere den Cache gehoben.

Ich habe den Cent auch brav drin gelassen.
War ja schließlich nicht der Erstfinder.

Liebe Grüße
ein krachmacher
gartentaucher
Geowizard
Beiträge: 1127
Registriert: Mo 16. Okt 2006, 11:39
Wohnort: 36039 Fulda

Beitrag von gartentaucher »

M.E. sollte der Erstfinder sein Geschenk mitnehmen. Wenn er es nicht will, kann er es ja immer noch in die nächste Mülltonne werfen.
Das ist doch wie mit jedem Geschenk. Man bekommt einiges, was man weder braucht noch einem gefällt, aber sagt freundlich Danke und nimmt es an. Nur weil hier der Geber nicht strahlend vor einem steht, muss man ja trotzdem nicht so unhöflich sein und das Geschenk liegenlassen.
LG Friederike - gartentaucher

Bild Bild
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 8007
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Beitrag von Zappo »

krachmacher hat geschrieben:Hallo zusammen,

als Neuling im Forum und ganz frischer Geocacher habe ich meinen ersten eigenen Caches kleine Kärtchen und Urkunden für die ersten drei Finder beigelegt.
Ich erstelle so etwas sehr gerne selbst und es macht mir großen Spaß.
ein krachmacher
Applaus

Da gibts nicht mehr viel zu sagen: Wem es Spaß macht, der soll es machen. Dann gibts automatisch selbsterstellte individuelle "nichtvordruck"-Urkunden.

Gruß Z.
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 25138
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout »

eigengott hat geschrieben:Was passiert eigentlich mit diesen Urkunden/Geschenken, wenn der Erstfinder sie nicht mitnimmt?
Ich habe kürzlich einen Cache gefunden, in dem lag eine Medaille für den Erstfinder.
Blech oder sogar Plastik, vorne drauf eine "1" und hinten stand was in der Art von "Made in China".

Ich kann gut verstehen, daß die keiner mitgenommen hat. Und der Cache wurde sehr oft gefunden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Antworten