Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ideensammlung für Multi-Stationen

Alles rund um den Geocache an sich.

Moderator: Los Muertos

Benutzeravatar
dermönch
Geocacher
Beiträge: 96
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 07:57
Wohnort: Hinten links
Kontaktdaten:

Re: Ideensammlung für Multi-Stationen

Beitrag von dermönch »

OK. Das Vorhängeschloss hängt soweit und die anderen Stationen sind auch angebracht.
Das Final folgt am Freitag.

Für den Bonus hatte ich noch folgende Idee:
Man könnte aus dem Bonus doch einen Halb-NC machen. Also eher was für die Dämmerung.
Das besondere sollte sein:
Im deckel der Dose ist eine Solarzelle. Die Kabel führen zum Boden zu einem kleinen Laderegler mit Akku und Bewegungsmelder.

Sobald sich jemand dem Cache näher als 5m bewegt (was bei 20m Höhe schon etwas weiter ist...), löst der Bewegungsmelder aus und die Plastikblätter, mit denen der Cache ummnatelt ist, beginnen zu leuchten.

Mit den Blättern habe ich schon eine Idee mit Plexiglas gehabt. Das Problem ist allerings, dass da nur ein Teil des Blattes (...der Blattkanten) leuchtet. Eigentlich sollten aber alle Kanten leuchten.

Hat hier noch jemand eine Idee???
Ansonsten würde ich nämlich einfach Plastikblätter nehmen und sie mit je einer weißen LED beleuchten.


Viele Grüße
dermönch
Die Signatur befindet sich aus Platzgründen auf der Rückseite!!!
morsix
Geowizard
Beiträge: 2919
Registriert: Do 3. Jun 2004, 09:37
Kontaktdaten:

Re: Ideensammlung für Multi-Stationen

Beitrag von morsix »

dermönch hat geschrieben: Man könnte aus dem Bonus doch einen Halb-NC machen. Also eher was für die Dämmerung.
Das besondere sollte sein:
Im deckel der Dose ist eine Solarzelle. Die Kabel führen zum Boden zu einem kleinen Laderegler mit Akku und Bewegungsmelder.
Na wenn Du möchtest das Jäger, Förster, Jogger und Hundemuggel die Dose sofort auffindet dann mach das so :) Vieleicht löst der Bewegungsmelder auch bei heimischen Getier aus, Bären, Wölfe, Tiger und Elefanten sind sicherlich groß genug.

Also, ich würde da lieber etwas mit einem Reaktivlicht basteln :) Keine Garantie wegen der Jäger und Förster aber dafür bleiben die Elefanten fern.

Grüße Rudi
(für den Tiger und Elefanten auch heimische Tiere sind - - kommt eben aufs Heim an)
Die Kinder des Kometen küssen die blaue Perle
Palm? Geotools!
Umbau Palm 32GB
Bild
Benutzeravatar
dermönch
Geocacher
Beiträge: 96
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 07:57
Wohnort: Hinten links
Kontaktdaten:

Re: Ideensammlung für Multi-Stationen

Beitrag von dermönch »

Der ausgewählte Baum ist fast mitten im Industriegebiet und ca. 3m neben dem Fußweg.

Zum Fußweg besteht eine gute Parkmöglichkeit. Muggels wird das, weil es dann eben ein NC ist, nicht sonderlich interessieren und wenn da einer jagen geht, gute Nacht.

Also wenn der da was fängt dann...

Höchstens, dass man wie schon vorgeschlagen einen bonusmulti macht und die Blätter als Reaktivlicht auf einen Baum...

Mal sehn.
Die Signatur befindet sich aus Platzgründen auf der Rückseite!!!
Benutzeravatar
bibliothekar
Geowizard
Beiträge: 1025
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 10:13
Kontaktdaten:

Re: Ideensammlung für Multi-Stationen

Beitrag von bibliothekar »

Nicht entmutigen lassen. Finde die meisten Ideen stark, und hab auch mal ein Paar entwendet und heuer mal an unserem Kinderzeltlager beim Nachtgeländespiel zu testen.
Benutzeravatar
The_Nightcrawler
Geowizard
Beiträge: 1099
Registriert: Mo 30. Aug 2010, 14:24
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Ideensammlung für Multi-Stationen

Beitrag von The_Nightcrawler »

Ich habe für meinen ersten NC eine Station geplant, die die Koordinaten für die nächste Station mithilfe von Lichtleitern anzeigen soll.

Es gibt eine Öffnung an der alle Fasern gebündelt sind. Dort muss die Taschenlampe drangehalten werden und an einer anderen Stelle leuchten die Koordinaten dann als Sternbilder im Sternenhimmel auf.
BildBild
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 25138
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Ideensammlung für Multi-Stationen

Beitrag von radioscout »

Weizenkeim1 hat geschrieben: Ich habe für meinen ersten NC eine Station geplant, die die Koordinaten für die nächste Station mithilfe von Lichtleitern anzeigen soll.

Es gibt eine Öffnung an der alle Fasern gebündelt sind. Dort muss die Taschenlampe drangehalten werden und an einer anderen Stelle leuchten die Koordinaten dann als Sternbilder im Sternenhimmel auf.
Wer hats erfunden?
Ich habe gerade mal beim Geocaching-Patentamt nachgeschaut: :D
http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... &p=2521865
Oder gab es das noch früher? :D
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
die-wölfe
Geocacher
Beiträge: 224
Registriert: Di 9. Jun 2009, 11:33

Re: Ideensammlung für Multi-Stationen

Beitrag von die-wölfe »

Wir basteln zur Zeit an einem Nachtcache.
Eine Station soll auch sowas werden: Lichtwellenleiter
Ich habe experimentiert und festgestellt, dass es viel einfacher wird, wenn man die einzelnen Fasern vorher mit einer Flamme leicht anschmelzt. Mit einer Nadel oder einem dünnen Bohrer werden die Löcher in das verwendete Trägermaterial gemacht. Wenn man jetzt die Fasern da durch steckt, fallen sie nicht heraus, weil die Köpfe zu dick sind.
Netter Nebeneffekt, die Köpfe der angesekten Fasern sind kleine Kugeln, die wie Linsen wirken und das Licht nochmal etwas bündeln.



EDIT:
radioscout hat geschrieben:Wer hats erfunden?
Ich habe gerade mal beim Geocaching-Patentamt nachgeschaut: :D
http://forums.groundspeak.com/GC/index. ... &p=2521865
Oder gab es das noch früher? :D
Ach schauan, du hast einen Link zu einer deiner Ideen wiedergefunden.

So wie es aussicht wurde diese Idee jetzt mindestens 3 mal unabhängig voneinander gefunden.

Wenn du noch mehr Links zu deinen Ideen wiederfindest, kannst du diese gern hier posten, ich hab schon ein paar deiner Ideen gesehen und in der Ideensammlung aufgenommen. Deine Ideen sind gut.
Bild
Benutzeravatar
dermönch
Geocacher
Beiträge: 96
Registriert: Sa 12. Mär 2011, 07:57
Wohnort: Hinten links
Kontaktdaten:

Re: Ideensammlung für Multi-Stationen

Beitrag von dermönch »

So, ich habe auch mal wieder etwas zu präsentieren!
Aus Langeweile und Materialgründen entstanden... :roll:
Eigentlich wollte ich ja nen Kryptex bauen.

Bild

Natürlich kann man das Teil auch öffnen, um einen Hinweis darin zu verstecken oder Ähnliches damit zu machen.

Für eine geeignete Halterung bin ich im Moment noch am Arbeiten.
Es gibt ja auch Zapfen die hängen und welche die stehen.
Hier gibt es nochmal eine genauere Beschreibung.

Viele Grüße
und bis zum nächsten Mal,
dermönch
Die Signatur befindet sich aus Platzgründen auf der Rückseite!!!
Benutzeravatar
MaxPower
Geocacher
Beiträge: 81
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 14:52

Re: Ideensammlung für Multi-Stationen

Beitrag von MaxPower »

Um das ganze hier mal etwas anzustupsen, werfe ich einmal die 'Prinzipiensammlung' einer Ideen-Findungs-Methode (http://de.wikipedia.org/wiki/TRIZ) in den Raum:
  • Zerlegung
  • Abtrennung
  • Örtliche Qualität
  • Asymmetrie
  • Kopplung
  • Universalität
  • Integration (Steckpuppe, Matrjoschka)
  • Gegengewicht (Gegenmasse)
  • Vorherige Gegenwirkung (vorgezogene Gegenwirkung)
  • Vorherige Wirkung (vorgezogene Wirkung)
  • Prinzip des "vorher untergelegten Kissens" (Prävention)
  • Äquipotentialität
  • Funktionsumkehr (Inversion)
  • Kugelähnlichkeit (Sphäroidalität)
  • Dynamisierung
  • Partielle oder überschüssige Wirkung
  • Übergang zu anderen Dimensionen (Übergang zur höheren Dimension)
  • Ausnutzung mechanischer Schwingungen
  • Periodische Wirkung
  • Kontinuität der nützlichen Wirkung (Kontinuität der Wirkprozesse)
  • Prinzip des Durcheilens (Überspringen)
  • Umwandlung von Schädlichem in Nützliches
  • Rückkopplung (Feedback)
  • Prinzip des "Vermittlers"
  • Selbstbedienung
  • Kopieren
  • Billige Kurzlebigkeit anstelle teurer Langlebigkeit
  • Ersetzen des mechanischen Systems (Ersatz mechanischer Wirkprinzipien)
  • Anwendung von Pneumo- und Hydrosystemen
  • Anwendung biegsamer Hüllen und dünner Folien
  • Verwendung poröser Werkstoffe
  • Farbveränderung
  • Gleichartigkeit (Homogenität)
  • Beseitigung und Regenerierung der Teile
  • Veränderung der physikalischen und chemischen Eigenschaften (Veränderung des Aggregatzustandes)
  • Anwendung von Phasenübergängen
  • Anwendung der Wärmeausdehnung
  • Anwendung starker Oxydationsmittel
  • Anwendung eines trägen Mediums (Verwendung eines inerten Mediums)
  • Anwendung von Verbundwerkstoffen (Anwendung zusammengesetzter Stoffe)
Da es bei der Cache-Station nicht nur darum geht ein Problem zu lösen, sondern auch eines zu erzeugen :D , kann diese Liste Ideen liefern
  • für das Grundlegende Prinzip der zu lösenden Aufgabe
  • wie (Teil-)Funktionen einer Station umgesetzt werden können
3 billion devices run Java. And you are afraid of zombies!?
soltusgc
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: So 5. Sep 2010, 23:04

Re: Ideensammlung für Multi-Stationen

Beitrag von soltusgc »

ist natürlich nicht ganz optimal nen vorschlag mit ner frage/unwissenheit zu koppeln ;)...
aber:
es gibt doch immer wieder diese spielereien wo ein schwarzer wärmeempfindlicher überzug, wie gesagt durch wärme/ kurzen körpferkontakt durchsichtig wird und z.b. eine lösung oder generell das was darunter steht sichtbar macht.
wäre vll ne möglichkeit... umsetzung kenn ich leider keine konkrete ;) im notfall könnte man auch noch hieraus bzw den kleinen schnipseln koordinaten basteln ;)
ne möglichkeit individuelle texte so zu behandeln wäre natürlich noch cooler ...
Antworten