Oregon x00 FW 3.80 / Oregon x50 FW 3.40 / Dakota FW 2.90

RainerSurfer

Geowizard
Oregon x00
Changes made from version 3.70 to 3.80:

* Added BirdsEye control to profiles.
* Added screen calibration option to Oregon 200.
* Fixed issue changing marine modes.
* Fixed map display problems.

Oregon x50
Changes made from version 3.30 to 3.40:

* Added BirdsEye control to Profiles.
* Fixed map display problems.

Dakota:
Changes made from version 2.80 to 2.90:

* Added BirdsEye control to Profiles.
* Fixed issue changing marine map modes.
* Fixed map display problems.
* Fixed crash while saving a track.

Jeweils über Webupdater.
 

Team Sonnenberg

Geocacher
mein O550 lässt sich nun nicht mehr starten seit dem neuen Update. Es steht lediglich da:

Update wird geprüft
0% fertig

und das nun schon ewig...zum kotzen.

Edit:

nach mehrmaligem Batterie entfernen und wieder starten gings dann endlich. Irgendwie sind diese Updates immer ein Abenteuer für sich.
 

xtb

Geomaster
Team Sonnenberg schrieb:
wo finde ich im 550er Menü denn was von BirdsEye? Oder hab ich da was falsch verstanden?

Da musst Du auf dem Rechner ne Software installieren (BaseCamp), ein Abo für die Satbilder kaufen, Satbilder holen und dann auf dein Oregon laden - dann siehst die als Karten nehme ich an :)
 
A

Anonymous

Guest
Nein, der Fehler mit den Kartenbeschriftungen, also die fehlenden Straßennamen, wurde mit diesem Update noch nicht behoben.

Wer das vermisst, muss weiter bei Beta-Firmware 3.42 bleiben oder darauf zurück wechseln. (Oregon x00)
Für den Oregon 450/550 ist das die Beta 2.81 und beim Dakota 10/20 stellt die Beta 2.41 den selben Aktualitätsstand dar.

Alles was danach kam, blendet keine Namen mehr ein.
 

SabrinaM

Geowizard
Das mit den Strassennamen kann ich nicht nachvollziehen :???: Bei mir passt das endlich mal. Habe ich die Anzeige eingeschaltet, sehe ich sie ab dem eingestellten Zoom-Level. Schalte ich die Anzeige der Strassennamen ab, sind sie weg. So wie es sein sollte. War nicht immer so, früher waren die Strassennamen mal da, mal nicht da, und mal in gross und mal in klein dargestellt. Jetzt scheint alles zu passen.

Habt Ihr im Menü "Einstellungen" "Karte" mal kontrolliert, ob ihr die Anzeige der Strassennamen auch aktiviert habt?
 

epicrider

Geocacher
Also auf meinen Oregon 300 werden die Straßennamen nun (V3.80) bei allen installierten Karten wieder angezeigt; das war bei der Version 3.70 nicht der Fall.

Karten:
- Topo Deutschland V3 mit Huzzel-Typfile
- City Navigator NT 2010
- diverse OSM-Karten

Gruß
Andreas
 

Subraid

Geocacher
cterres schrieb:
Nein, der Fehler mit den Kartenbeschriftungen, also die fehlenden Straßennamen, wurde mit diesem Update noch nicht behoben.

Also bei mir auf den ersten (und gerade nochmal den zweiten) Blick schon. Straßennamen werden wieder angezeigt und bleiben auch nach Zoomen erhalten (mit OSM und Topo-D-V3 getestet).
 
A

Anonymous

Guest
Dann hat sich die Entwicklung da scheinbar geirrt. (wäre aber auch nicht das erste Mal)
Aussage von dort war, das man daran weiter arbeite.
Es ist gut möglich, das wir Hierzulande Glück haben und es trotzdem noch weiter zu Fehlern mit anderen Karten kommt.
Das Problem betraf nämlich nicht nur Deutschland.

Probiert es aus.
Wenns geht isses gut, falls nicht muss man zurück zum Stand von Januar.
 

Maarhexe

Geocacher
Hi zusammen
Meine Hoffnung war, das ich nach FW 3.80 beim Oregon 300 die Straßennahmen wieder sehe. Meine Hoffnung hat sich nicht erfüllt, schade . :kopfwand:
Ich bekomme sie angezeigt wenn ich die Nadel darauf plaziere. :???:
 

Maarhexe

Geocacher
Hi
jetzt habe ich ein bisschen rumgespielt Straßenanzeige an und ausgeschaltet, Karte an und ausgeschaltet Gerät ein und ausgeschaltet Akkus entnommen.
Jetzt sind beim Einschalten des Gerätes die Straßennahmen zu sehen.
Sobald sich aber irgendetwas an der Karte verändert (zoomen, Karte verschieben, oder Standpunkt wechseln) sind sie weg bis zum nächsten Neustart das Gerätes.
Es scheint ein Heilungsprozess im Gange zu sein, mit jedem Update.
Soll einer sagen so ein Gerät hat kein Eigenleben. :irre:
 
A

Anonymous

Guest
War doch vorher eigentlich genauso. Geändert hat sich für mich anscheinend nix.
Aber wer braucht schon Strassennamen? Werde total überbewertet ;)
 

Kalli

Geowizard
Team Sonnenberg schrieb:
wo finde ich im 550er Menü denn was von BirdsEye? Oder hab ich da was falsch verstanden?

Ich habe auch gesucht. Es geht wohl darum, dass man BirdsEye jetzt wie jede Karte an- und ausschalten kann, diese Info wird in den Profilen gespeichert.

Siehe auch hier
 

wmann

Geocacher
Wie siehts mit den Abstürzen bei den 550er aus ? Hat da schon einer Erfahrungen gesammelt ? Bei mir hängt sich das Oregon vor allem beim Bilder machen auf. Bisher wars schlimm bei 3.20 und 3.30, 3.26 läuft bisher am stabilsten. Desweiteren hab ich in der 3.30 einige neue Funktionen der 3.26 wieder vermisst vor allem die neuen Track Einstellungen wie siehts da bei der 3.40 aus ?

Gruß
wmann
 

Tubberdose

Geocacher
Die Wegpunktprojektion klappt nun auf meinem 400t wieder. :D
Gradzahl und Entfernung werden wieder richtig angenommen.

Bei den Straßennamen auf OSM-Karte sind bei mir immer noch die gleichen Probleme. :kopfwand:

Gruß
Carsten
 

DieMammuts

Geomaster
SabrinaM schrieb:
Das mit den Strassennamen kann ich nicht nachvollziehen :???: Bei mir passt das endlich mal.

Stimmt!
Bei mir ist auch alles da! D.h. die Straßennamen sehe ich ohne Probleme, ja nach Maßstab werden es mehr oder weniger....
So wie es sein sollte.

Habe die Straßennamen auf "klein" gestellt und es funktioniert perferkt!

Viele Grüße
 
Oben